Freitag, 22. Juni 2018

EnBW:
Windkraft-Ausbau kommt voran


[29.1.2018] EnBW zieht eine positive Jahresbilanz beim Ausbau der Windkraft an Land. Der baden-württembergische Energiekonzern hat 2017 Windparks mit einer Gesamtleistung von über 200 Megawatt realisiert.

Die EnBW-Windkraftanlage in Schopfloch ist mit 138 Metern die derzeit höchste im Nordschwarzwald. Beim Ausbau seiner Windkapazitäten an Land ist der Energiekonzern EnBW (Energie Baden-Württemberg) im Jahr 2017 einen großen Schritt vorangekommen. Wie das Unternehmen meldet, wurden 15 eigenentwickelte Windparks mit einer Leistung von 174 Megawatt in Betrieb genommen. Zusammen mit weiteren, von EnBW-Tochtergesellschaften realisierten Onshore-Windparks könne EnBW damit im Jahr 2017 einen Zubau von insgesamt über 200 Megawatt für sich verbuchen. Davon entfallen laut EnBW rund 150 Megawatt auf neue Windparks in Baden-Württemberg. Das Windkraftportfolio von EnBW betrage damit 540 Megawatt, die Windkraftkapazitäten an Land seien seit 2012 mehr als verdreifacht worden.
Dirk Güsewell, Leiter Portfolioentwicklung Erzeugung bei EnBW, erklärt: „Im vergangenen Jahr konnten wir nun erstmals in signifikantem Umfang die Früchte unserer eigenen Projektentwicklung ernten. Und wir wollen weiter wachsen: Auch für das Jahr 2018 ist unsere Projektpipeline gut gefüllt.“ Die EnBW plane, die erneuerbaren Energien bis zum Jahr 2020 zu einer der tragenden Säulen des Unternehmens und seines Konzernergebnisses auszubauen. Dabei spiele der Ausbau der Windkraft eine zentrale Rolle. (al)

www.enbw.com

Stichwörter: Windenergie, EnBW,

Bildquelle: EnBW/Weltenangler

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Windenergie

EnBW: Windpark Fichtenau eingeweiht
[21.6.2018] Energieversorger EnBW präsentiert neue Windenergieanlagen im baden-württembergischen Fichtenau. Der Windpark kann Strom für rund 7.000 Haushalte produzieren. mehr...
Die EnBW beteilige sich aktiv an der Verwirklichung der Energiewende. „Dabei zählt jedes einzelne Windrad“, sagt Michael Soukup von der EnBW.
Bundesverband WindEnergie: Papier zu Beteiligung vorgelegt
[18.6.2018] Eine neue Publikation des Bundesverbands WindEnergie soll nicht nur über die Maßnahmen der Windenergiebranche zur Bürgerbeteiligung informieren, sondern auch einen Beitrag zur politischen Diskussion rund um die Steigerung der lokalen Wertschöpfung leisten. mehr...
EnBW: Windpark fürstlich eingeweiht
[14.6.2018] Der EnBW-Windpark Langenburg mit zwölf Anlagen und einer Gesamtleistung von 40 Megawatt wurde jetzt offiziell eingeweiht. Damit drehen sich nun in Baden-Württemberg über 700 Windräder. mehr...
Der EnBW-Windpark Langenburg mit zwölf Anlagen und einer Gesamtleistung von 40 Megawatt wurde jetzt offiziell eingeweiht.
juwi: Erfolg im Wettbewerb
[1.6.2018] Der rheinland-pfälzische Projektentwickler juwi hat sich in der jüngsten Ausschreibung für Onshore-Windkraft die EEG-Vergütung für fünf Anlagen mit über 18 Megawatt gesichert. mehr...
Windkraft-Studie: Weiterbetrieb oder Rückbau?
[28.5.2018] Windkraftanlagen mit einer Leistung von insgesamt 16.000 Megawatt fallen von 2021 bis 2025 aus der EEG-Förderung. Der Bundesverband WindEnergie hat nun eine Studie vorgelegt, die unter anderem aufzeigt, welche Regionen besonders betroffen sind. mehr...
Dämmerung: Windkraftanlagen mit einer Leistung von insgesamt 16.000 Megawatt fallen von 2021 bis 2025 aus der EEG-Förderung.