solarpraxis

Donnerstag, 24. Mai 2018

innogy Metering:
Unterstützung beim Roll-out


[9.2.2018] Für den bevorstehenden Roll-out intelligenter Messsysteme haben sich die Stadtwerke Nettetal und Kempen sowie die Gemeindewerke Grefrath für die Zusammenarbeit mit dem Unternehmen innogy Metering entschieden.

Im Bereich der Smart-Meter-Gateway-Administration haben sich bereits 24 Stadtwerke und Netzbetreiber mit insgesamt mehr als fünf Millionen Zählpunkten für die Zusammenarbeit mit innogy Metering entschieden. Nun könne man mit den Stadtwerken Nettetal, den Gemeindewerken Grefrath und den Stadtwerken Kempen drei weitere Partner in den Workshops zur Heranführungsphase an den Smart-Meter-Roll-out begrüßen, teilte das Unternehmen mit. „Wir haben uns für die Zusammenarbeit mit innogy Metering entschieden, da wir einen Partner auf Augenhöhe gesucht haben, der selbst Anwender und nicht nur reiner Software-Dienstleister ist“, erklärt Peter Klocke, Bereichsleiter Netze bei den Stadtwerken Nettetal. Für die Stadtwerke übernimmt innogy Metering den kompletten Systembetrieb der Gateway-Administration und Externen Marktteilnehmer (EMT). Darüber hinaus kooperieren die Unternehmen bei der Gerätebeschaffung und der amtlichen Stichprobe. „Vor allem in der Anfangszeit, wenn noch wenige Messsysteme eingebaut werden, rechnet es sich, den Systembetrieb von EMT und Gateway-Administration als Volldienstleistung zuzukaufen“, ist sich Klocke sicher. „Eine Übernahme der EMT-Bedienung durch unsere Partner ist bei Erreichen der wirtschaftlichen Masse an Messsystemen problemlos möglich“, bestätigt Sven Bitter, Leiter Vertrieb der innogy Metering. (bs)

www.stadtwerke-nettetal.de
www.innogy.com

Stichwörter: Informationstechnik, innogy, Smart Metering, Stadtwerke Nettetal



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Informationstechnik

Data Science: Der Beginn einer Revolution Bericht
[22.5.2018] Mit der Digitalisierung der Energiewende werden Energieversorger zunehmend zum Anbieter von digitalen Services und Mehrwerten. Data-Science-Technologien können helfen, die Potenziale dieses neuen Marktes auszuschöpfen. mehr...
Mit Data-Science-Technologien aus dem Datenschatz lernen.
Stadtwerke Velbert: Plattform für moderne Vermarktung
[22.5.2018] Die Stadtwerke Velbert und die Tochterfirma ENEDI setzen auf die Cloud-Lösung des Kölner Start-ups e·pilot. In den nächsten Monaten sollen die Produkte Photovoltaik, Batteriespeicher und Heizung über die Plattform in die Vermarktung gebracht werden. mehr...
WEMAG Netz: Smart-Meter-Roll-out gestartet
[22.5.2018] Der Messstellenbetreiber WEMAG Netz forciert den digitalen Zähler-Roll-out. Bis zum Jahr 2032 sollen im WEMAG-Netzgebiet über 150.000 moderne Messeinrichtungen bei den Kunden eingebaut werden. mehr...
BSI: Mehr Investitionen in Cyber-Sicherheit
[18.5.2018] Betreiber kritischer Infrastrukturen sind verstärkt im Fokus von Hackern. Deshalb fordert das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Staat und Wirtschaft auf, mehr in die Informations- und Cyber-Sicherheit zu investieren. mehr...
BSI fordert mehr Investitionen in Cyber-Sicherheit.
innogy: IT-Sicherheitstraining für Versorger
[18.5.2018] innogy und CyberGym Europe bauen gemeinsam ein Trainingszentrum für Cyber-Sicherheit auf. Im Trainingszentrum sollen Mitarbeiter von Energieversorgungsunternehmen geschult werden, Angriffe auf die sensible Energie-Infrastruktur zu erkennen und abzuwehren. mehr...
innogy und CyberGym Europe vereinbaren Gründung eines Trainingszentrums für Cybersicherheit.

Suchen...

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Informationstechnik:
items GmbH
48155 Münster
items GmbH
A/V/E GmbH
06112 Halle (Saale)
A/V/E GmbH
Arvato Systems
33333 Gütersloh
Arvato Systems
GWAdriga GmbH & Co. KG
10719 Berlin
GWAdriga GmbH & Co. KG
GISA GmbH
06112 Halle (Saale)
GISA GmbH

Aktuelle Meldungen