Sonntag, 5. April 2020
Sie befinden sich hier: Startseite > Themen > Unternehmen > Kooperation mit GISA

EnergieSparSchein:
Kooperation mit GISA


[9.2.2018] Die App der Firma EnergieSparSchein wird künftig im Rechenzentrum von GISA gehostet. Zudem sollen durch die Kombination von gisa.Customer Insight und EnergieSparSchein-App die Mehrwerte beider Anwendungen gesteigert werden.

Die EnergieSparSchein-App wird ab sofort im Rechenzentrum von GISA gehostet. Wie der IT-Dienstleister mitteilt, bietet die Anwendung, bei der Verbraucher über das Gamification-Prinzip zu einem energieeffizienten Verhalten animiert werden, Energielieferanten ein effektives Kundenbindungsinstrument. Der Energieversorger könne mit seinem Kunden auf Basis ableitbarer Verhaltensmuster aus der App-Nutzung bedarfsgerecht kommunizieren. Laut GISA geht die Zusammenarbeit mit der Firma EnergieSparSchein über das Hosting hinaus. In Kombination mit der GISA-Anwendung gisa.Customer Insight könnten die Mehrwerte beider Anwendungen deutlich gesteigert werden. Mit der auf SAP HANA basierenden Lösung können Massendaten in kürzester Zeit strukturiert und die Wechselwahrscheinlichkeit von Verbrauchern berechnet werden. Durch Anreicherung der Kundenprofile mit den aus der EnergieSparSchein-App gewonnen Daten könnten Energieversorger einen qualitativ hochwertigen und aussagekräftigen Kundenwert sowie Kündiger-Score erhalten. Ziel beider Anwendungen sei es, die Wechselbereitschaft der Kunden zu senken. Aktuell werden laut GISA neue Predictive-Analytics-Algorithmen entwickelt sowie der Big-Data-Ansatz im Kundenlebenszyklus funktional ausgebaut und somit weitere Einsatzmöglichkeiten der Lösungen geschaffen. (ba)

http://www.gisa.de
http://www.energiesparschein.de

Stichwörter: Unternehmen, GISA, EnergieSparSchein, App



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen

In eigener Sache: stadt+werk im PDF-Format
[2.4.2020] In der Corona-Krise stellt die K21 media AG alle aktuellen Print-Ausgaben von stadt+werk im PDF-Format kostenfrei und ohne Anmeldeschranke zum Download zur Verfügung. mehr...
enercity: Über drei Milliarden Euro Umsatz
[2.4.2020] Energiedienstleister enercity aus Hannover hat erstmals bei den Umsatzerlösen die Drei-Milliarden-Euro-Marke übertroffen. Auch der Gewinn konnte auf 118,5 Millionen Euro gesteigert werden. mehr...
Setzt weiterhin auf erneuerbare Energien: Der Vorstand von enercity mit der Vorsitzenden Susanna Zapreva.
Stadtwerke Jena: Fördertopf Jena Crowd verdoppelt
[31.3.2020] Die Stadtwerke Jena haben einen Fördertopf für die Corona-Krise auf 2.000 Euro verdoppelt. Wenn jemand für die Jena Crowd spendet, legen die Stadtwerke den gleichen Betrag noch einmal drauf. Das erste Projekt, das dadurch gefördert wird, ist eines zum Nähen von Gesichtsmasken. mehr...
Vanessa König, eine der Inhaberinnen vom kabuff Stoffladen & Café und Mitiniatorin des Jenaer-Projektes, mit einem Modell der Mundmasken.
TEAG: Stabil arbeiten im Krisenmodus
[30.3.2020] Die Unternehmen der Thüringer Energieversorgung sichern die Versorgung mit Energie und Breitband auch unter erschwerten Pandemie-Bedingungen. Umfangreiche Vorbereitungen für einen anhaltenden Krisenfall sind getroffen. mehr...
Mainova: Ergebnis gut, für Corona gewappnet
[27.3.2020] Der Frankfurter Energiedienstleister Mainova hat das Geschäftsjahr 2019 mit einem Ergebnis von 130,4 Millionen Euro (EBT) abgeschlossen. Die Investitionen sind um rund ein Drittel gesteigert worden. mehr...
Die Mainova-Vorstände Norbert Breidenbach (l.), Dr. Constantin H. Alsheimer (Vorsitzender) und Diana Rauhut.

Suchen...

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von stadt+werk allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wenn Sie stadt+werk auch künftig regelmäßig als Print- und Digitalausgabe erhalten möchten, freuen wir uns über ein Abonnement.

stadt+werk, Ausgabe 3/4 2020

GISA GmbH
06112 Halle (Saale)
GISA GmbH

Aktuelle Meldungen