solarpraxis

Donnerstag, 24. Mai 2018
Sie befinden sich hier: Startseite > Themen > Windenergie > Baustart für Windpark

Aachen:
Baustart für Windpark


[12.2.2018] Im Aachener Münsterwald werden fünf Windkraftanlagen errichtet. Der Baustart verzögerte sich aufgrund von Klagen.

Die Stadtwerke Aachen (STAWAG) und der Projektentwickler juwi haben mit dem Bau des umstrittenen Windparks im Aachener Münsterwald begonnen. Wie der kommunale Versorger meldet, werden zunächst fünf Windenergieanlagen errichtet. STAWAG-Vorstand Peter Asmuth erklärt: „Der Windpark Münsterwald wird einen sehr wichtigen Beitrag zur Versorgung der Stadt Aachen mit grünem Strom leisten. Die Anlagen erzeugen jährlich klimafreundlichen Strom für rund 12.500 Haushalte.“
STAWAG habe in den vergangenen Jahren große Erfolge beim Ausbau der erneuerbaren Energien erzielt und bereits über 15 Windparks in Betrieb genommen, davon etliche in der Region. Asmuth: „Da die Energiewende vor allem lokal umgesetzt werden muss, möchten wir auch in Aachen das Potenzial zur Nutzung von Wind- und Sonnenergie ausschöpfen. Damit nehmen wir unsere Verantwortung für eine dezentrale und zukunftsfähige Energieversorgung ernst.“ Gegen den Bau des Windparks hatten Bürger geklagt, unterlagen aber in zwei Instanzen im Eilverfahren. Auch das Hauptsache-Verfahren wurde mit Urteil vom 1. Dezember 2017 für die Genehmigungsbehörde entschieden (wir berichteten). (al)

www.stawag.de

Stichwörter: Windenergie, Aachen, STAWAG



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Windenergie

Nordrhein-Westfalen: Windenergie-Erlass novelliert
[14.5.2018] Die nordrhein-westfälische Landesregierung hat die Novelle des Windenergie-Erlasses verabschiedet. Mit der Neuausrichtung des Windenergie-Ausbaus sollen die Kommunen in ihrer Planungshoheit unterstützt werden. mehr...
EnBW: Windpark Dünsbach eingeweiht
[2.5.2018] EnBW hat im vergangenen Jahr in Baden-Württemberg Windparks mit einer Leistung von insgesamt 150 Megawatt realisiert. Dazu gehört auch der Windpark Dünsbach, der jetzt offiziell in Betrieb ging. mehr...
Bei Gerabronn hat der Energiekonzern EnBW einen neuen Windpark offiziell in Betrieb genommen.
Schleswig-Holstein: Windkraftplanung überarbeitet
[30.4.2018] Mehr Potenzialfläche für Windkraft versprechen die neuen Eckpunkt der Landesregierung für die Windkraftplanung in Schleswig-Holstein. Der Flächengewinn soll Spielraum bringen, um die Abstände zwischen Windkraftanlage und Siedlungen zu vergrößern. mehr...
Die Landesregierung Schleswig-Holsteins will die Abstände zwischen Windkraftanlagen und Siedlungen vergrößern.
Schleswig-Holstein: Flaute im Windland
[19.4.2018] In Schleswig-Holstein wurden im vergangenen Jahr nur 56 Genehmigungen für den Bau von Windparks erteilt. Auf dem BWE-Windbranchentag in Husum forderte der Verband die Landesregierung auf, möglichst schnell Rechtssicherheit in der Regionalplanung zu schaffen. mehr...
Flaute im Windland: In Schleswig-Holstein wurden im vergangenen Jahr nur 56 Genehmigungen für den Bau von Windparks erteilt.
Stadtwerke Bielefeld: Investition in hessischen Windpark
[18.4.2018] Mit verschiedenen, weit auseinanderliegenden Standorten wollen die Stadtwerke Bielefeld die Energieerzeugung aus Windkraft stabilisieren. Deshalb hat der Energieversorger jetzt den Windpark Schlüchtern in Hessen erworben. mehr...
Fünf Anlagen hat der Windpark Schlüchtern, der nun von den Stadtwerken Bielefeld gekauft worden ist.