BDEW-Waermewend-2406.05-rotation

Sonntag, 14. Juli 2024

NEW:
Mehr Lade-Infrastruktur für den Niederrhein


[15.3.2018] 30 öffentliche Ladesäulen für E-Autos will der Energieversorger NEW bis Ende des Jahres am Niederrhein aufstellen.

NEW will bis Ende 2018 30 öffentliche Ladesäulen am Niederrhein aufstellen. NEW treibt nach eigenen Angaben den Ausbau der Lade-Infrastruktur für Elektroautos am Niederrhein voran. Bis Ende 2018 will der Energieversorger 30 öffentliche Ladesäulen aufstellen. An diesen können Autofahrer noch bis mindestens Ende des Jahres kostenfrei Strom laden. Neun der 30 E-Ladesäulen seien bereits in Betrieb, eine zehnte werde in Kürze im Kreis Viersen installiert. Zurzeit prüft der Energieversorger, ob er mithilfe von Mitteln aus dem NRW-Landeshaushalt weitere 100 Ladesäulen aufstellen kann.
Der Strom, der an den Zapfsäulen eingespeist wird, ist laut NEW zu 100 Prozent CO2-frei erzeugt. „Ein weiterer Ausbau der Ladeinfrastruktur macht die Anschaffung eines Elektroautos noch attraktiver und ist ein Pluspunkt für unsere Region“, betont Hans Peter Schlegelmilch, Aufsichtsratsvorsitzender der NEW AG. Auch intern ist NEW aktuell dabei, die Lade-Infrastruktur für seine über 30 E- und Hybridfahrzeuge auszubauen. „Wir nutzen die Erfahrungen, die wir mit der Umrüstung unserer Flotte machen, um den Kommunen in unserem Versorgungsgebiet bei der Umstellung auf E-Mobilität zu helfen“, erklärt NEW-Vorstandsvorsitzender Frank Kindervatter. (ba)

http://www.new-energie.de/e-mobilität
http://www.new.de

Stichwörter: Elektromobilität, E-Autos, NEW

Bildquelle: NEW AG

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Elektromobilität

Ulm: E-Busse bald im Testbetrieb
[12.7.2024] Die Stadtwerke Ulm starten demnächst den Testbetrieb der ersten beiden von insgesamt 14 neuen Elektrobussen. Mit dieser Maßnahme wollen die Stadtwerke den Umweltschutz fördern und die Effizienz im öffentlichen Nahverkehr steigern. mehr...
SWU-Geschäftsführer Klaus Eder (ganz rechts), Ulms Oberbürgermeister Martin Ansbacher (links daneben) und der 2. Bürgermeister von Neu-Ulm Johannes Stingl (dritter von links) mit Projektbeteiligten.
BMDV: Startschuss für Lkw-Schnellladenetz
[11.7.2024] Die Bundesminister Volker Wissing und Robert Habeck haben jetzt gemeinsam mit Netzbetreibern und dem BDEW den Startschuss für das Lkw-Schnellladenetz an den Bundesautobahnen gegeben. mehr...
Die Bundesminister Volker Wissing (l.) und Robert Habeck haben jetzt den Startschuss für das Lkw-Schnellladenetz an den Bundesautobahn gegeben.
Mannheim: E-Ladepark eröffnet
[11.7.2024] Im Stadtquartier FRANKLIN in Mannheim hat MVV Energie jetzt den modernen eLadepark Columbus eröffnet, der zwölf Schnellladepunkte für Elektrofahrzeuge bietet. Damit will MVV ein weiteres Zeichen für die nachhaltige Mobilität und die Dekarbonisierung des Verkehrs setzen. mehr...
Eröffnung des MVV eLadeparks Columbus in Mannheim.
Stadtwerke Marburg: Neue E-Busse bestellt
[5.7.2024] Fünf Elektrobusse sind bereits auf Marburgs Straßen unterwegs. Sechs weitere, größere Elektrobusse haben die Stadtwerke für das Jahr 2024 bestellt, der erste davon ist mittlerweile geliefert worden. mehr...
Die Marburger Stadtwerke haben ihren sechsten und bislang größten Elektrobus in Empfang genommen.
BMDV: Deutschlandnetz-Kampagne gestartet
[26.6.2024] Bundesverkehrsminister Volker Wissing hat jetzt die Kampagne zum Deutschlandnetz gestartet, die den Ausbau von 9.000 ultraschnellen Ladepunkten für E-Autos vorsieht, um eine flächendeckende Lade-Infrastruktur zu gewährleisten. mehr...
Eines der drei Kampagnen-Motive für das Deutschlandnetz.

Suchen...

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Elektromobilität:
energielenker Gruppe
48155 Münster
energielenker Gruppe
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH
Langmatz GmbH
82467 Garmisch-Partenkirchen
Langmatz GmbH

Aktuelle Meldungen