Mittwoch, 26. September 2018
Sie befinden sich hier: Startseite > Themen > Politik > Staatspreis für Energie

Hessen:
Staatspreis für Energie


[17.4.2018] Das Land Hessen hat einen Staatspreis für innovative Energielösungen ausgelobt. Noch bis Ende Mai dieses Jahres können sich Privatpersonen, Unternehmen, Institutionen und Kommunen mit ihren Konzepten bewerben.

Hessen lobt Staatspreis für Energie aus. Um die Entwicklung innovativer Konzepte für eine effiziente Energieerzeugung, -speicherung, -verteilung und -nutzung zu fördern, hat das hessische Wirtschaftsministerium jetzt den „Hessischen Staatspreis für innovative Energielösungen“ ins Leben gerufen. „Wettbewerb treibt Innovationen an, und Innovationen brauchen wir für die Energiewende“, erklärte dazu Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir. Noch bis zum 31. Mai 2018 können sich Privatpersonen, Unternehmen, Institutionen, Projekte, Gründer und Kommunen für den Staatspreis bewerben. In zwei Sonderkategorien können sich nach Angaben des hessischen Wirtschaftsministeriums auch Studenten sowie Schüler beteiligen. Die Preise werden im November 2018 im Rahmen des Zukunftsforums Energiewende in Kassel verliehen. Organisiert wird der Wettbewerb von der LandesEnergieAgentur (LEA). (bs)

www.hessischer-staatspreis-energie.de

Stichwörter: Politik, Hessen, Wettbewerb

Bildquelle: www.hessischer-staatspreis-energie.de

Druckversion    PDF     Link mailen


AWS

 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Politik

VKU-Stadtwerke-Award: Digitale Projekte liegen vorn
[20.9.2018] Aus Lübeck, Wuppertal und Trier kommen die Gewinner des diesjährigen Stadtwerke Awards, der vom Verband kommunaler Unternehmen (VKU), der Stadtwerke-Kooperation Trianel und der Zeitung für kommunale Wirtschaft verliehen wird. mehr...
Power-to-Gas-Studie: Technologie ist ausgereift
[20.9.2018] Eine aktuelle Studie beziffert den Bedarf an regenerativ erzeugtem Wasserstoff bis zum Jahr 2050 auf eine installierte Anlagenleistung im dreistelligen Gigawattbereich. Einer Nutzung im industriellen Maßstab steht technologisch nichts mehr im Wege. Jetzt ist der Gesetzgeber gefragt. mehr...
Bundesnetzagentur: Wind und Sonne im Wettbewerb
[18.9.2018] Die zweite gemeinsame Ausschreibungsrunde der Bundesnetzagentur für Windenergieanlagen an Land und Solaranlagen ist gestartet. Die beiden Technologien treten damit in einen direkten Wettbewerb um die geringsten Kosten der Stromerzeugung. mehr...
Rheinland-Pfalz: Energiewende fest im Blick
[5.9.2018] Erneuerbare Energien bringen Arbeitsplätze und Wertschöpfung nach Rheinland-Pfalz, berichtete Umweltministerin Ulrike Höfken beim 21. Energietag der Transferstelle Bingen. Den größten Beitrag leiste die Windenergie. mehr...
Schleswig-Holstein: Habeck geht, Albrecht übernimmt
[3.9.2018] Jan Philipp Albrecht ist der neue Minister für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung in Schleswig-Holstein. mehr...
Ministerpräsident Daniel Günther (l.) überreicht Jan Philipp Albrecht die Ernennungsurkunde zum Umwelt- und Digitalisierungsminister Schleswig-Holsteins.

Suchen...

 Anzeige

Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH
GEWISS Deutschland GmbH
35799 Merenberg
GEWISS Deutschland GmbH
ABO Wind AG
65195 Wiesbaden
ABO Wind AG
Sterr-Kölln mbH
79110 Freiburg
Sterr-Kölln mbH
rku.it GmbH
44629 Herne
rku.it GmbH

Aktuelle Meldungen