Montag, 17. Juni 2019

Kisters:
Leittechnik für Uniper-Kraftwerke


[27.4.2018] Für die sichere Regelleistungserbringung der Uniper-Kraftwerke in Deutschland und Ungarn sorgt künftig eine IT-Lösung von Kisters.

Der Energiekonzern Uniper setzt bei der Überwachung und Steuerung des deutschen und ungarischen Kraftwerksportfolios auf Leittechnik des IT-Spezialisten Kisters. Die neue Systemlösung hat laut Kisters einen zentralen Stellenwert, weil die Uniper-Kraftwerke an den Regelenergiemärkten teilnehmen und darüber hinaus bei der Ausregelung des Bilanzkreises zum Einsatz kommen. Im Rahmen des Ablösungsprojekts werde auch das bisherige Datawarehouse durch Kisters-Lösungen für Ergebnisaufbereitung und Reporting sowie für die Langzeitarchivierung aller Zustände und erbrachten Regelenergieleistungen ersetzt.
Sven Knoll, Direktor Power Operations bei Uniper, begründet die Zusammenarbeit mit Kisters so: „Wir haben mit diesem Unternehmen bereits sehr gute langjährige Erfahrung bei der Implementierung leistungsstarker Lösungen zur Steuerung für Teile unseres Kraftwerksportfolios gemacht. Daher ist dieser Schritt zur erweiterten Kooperation nur konsequent, um auch hier eine IT-Vereinheitlichung für das deutsche Portfolio herbeizuführen.“ Kisters-Vertriebsleiter Heiko Schell erklärt: „Unser Leitsystem ist so flexibel, dass wir selbst die individuellen Anforderungen von Uniper im Prozess der Regelenergieerbringung zügig umsetzen können. Für uns ist dieses Projekt ein weiterer Schritt zum Ausbau der Marktposition als führender IT-Anbieter im Energiesektor.“ (al)

http://www.kisters.de
http://www.uniper.energy

Stichwörter: Informationstechnik, Uniper, Kisters, Leittechnik



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Informationstechnik

EDNA: Blockchain im Vertrieb
[13.6.2019] Pilotprojekte mit Blockchain-Technologie werden in der Energiewirtschaft vor allem im Bereich Erzeugung und Vertrieb umgesetzt. Das hat die Blockchain-Initiative Energie im Verband EDNA herausgefunden. mehr...
Blockchain-Pilotprojekte werden in der Energiewirtschaft vor allem im Bereich Erzeugung und Vertrieb umgesetzt.
Fachtagung Forderungsmanagement: Digitalisierung und Transformation
[13.6.2019] Zum 16. Mal trifft sich die Energie- und Wasserbranche auf der Fachtagung Forderungsmanagement Ende Juni, um sich über Kundeninsolvenzen und Mahnverfahren, aber auch zu übergeordneten Themen wie die Transformation des Forderungsmanagements zu informieren. mehr...
Lechwerke: Lösung für den digitalen Intraday-Handel
[4.6.2019] Eine neue digitale Lösung für den Intraday-Handel bieten die Lechwerke (LEW) an. Pilotkunden sind die Stadtwerke Lemgo. mehr...
Die Lechwerke (LEW) handeln seit einem Jahr selbst erfolgreich mit ihrem System am Intraday-Markt.
Stadtwerke Aurich: Chatbot Renke im Dienst
[29.5.2019] Chatbot Renke erweitert den Kundenservice der Stadtwerke Aurich. Über den digitalen Assistenten können unter anderem Zählerstände mitgeteilt werden. Zudem beantwortet er Fragen rund um Produkte und Dienstleistungen des Versorgungsunternehmens. mehr...
Der digitale Assistent Renke, hier eine Visualisierung des Chatbots, beantwortet bei den Stadtwerken Aurich Fragen rund um Produkte und Dienstleistungen.
WEMAG: Preis für interne Kommunikation
[27.5.2019] Mitarbeiter des Energieversorgers WEMAG können seit Kurzem digital über das Social Intranet „Kiek in“ kommunizieren. Nun wurde die Plattform mit einem INKOMETA-Award ausgezeichnet. mehr...
Social Intranet von WEMAG erhält INKOMETA-Award.

Suchen...

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Informationstechnik:
VOLTARIS GmbH
67133 Maxdorf
VOLTARIS GmbH
GWAdriga GmbH & Co. KG
10719 Berlin
GWAdriga GmbH & Co. KG
GIS Consult GmbH
45721 Haltern am See
GIS Consult GmbH
rku.it GmbH
44629 Herne
rku.it GmbH

Aktuelle Meldungen