Mittwoch, 26. September 2018

Symposium Solarthermie:
Plattform für Experten


[16.5.2018] Workshops, Vorträge, Ausstellungen – auf dem Symposium Solarthermie dreht sich alles um die Erhöhung der Energieeffizienz, die Digitalisierung der Branche und die Reduzierung der Treibhausgasemissionen.

Das Symposium Solarthermie, das vom 13. bis 15. Juni 2018 im Kloster Banz in Bad Staffelstein stattfindet, bietet den Besuchern eine Plattform, um sich über den aktuellen Stand der Entwicklungen bei Anlagen und Komponenten, der Nutzung der Solarthermie in Gebäuden, Gewerbe und Industrie sowie zu Markt- und Akteursthemen austauschen zu können. Denn die Herausforderung für die Solarthermie-Branche ist – wie für alle erneuerbaren Energien – unverändert groß, meldet der Veranstalter Conexio. Nur eine umfassende Nutzung aller erneuerbaren Energien in Verbindung mit Maßnahmen zur Reduktion des Energieverbrauchs und zur Erhöhung der Energieeffizienz könne zu einer Gesellschaft und Wirtschaft führen, die ohne klimaschädliche Treibhausgasemissionen auskommt. Gerade im Wärmebereich sei der Beitrag erneuerbarer Energien unverändert gering und die Wärmebereitstellung werde durch fossile Energieträger dominiert, meldet Conexio.
Die Eröffnungssitzung des Symposiums wird Frank Heidrich, Leiter der Unterabteilung IIC des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie, halten. Er spricht über die neuen Chancen für die Solarthermie in der 19. Legislaturperiode. Weitere Vorträge zu folgenden Themen stehen auf der Agenda: Digitalisierung und Solarthermie, Innovative Komponenten, Solarthermie und Wärmenetze sowie Solare Integration Bau. Darüber hinaus werden Thementische sowie eine Fach- und Posterausstellung und verschiedene Auftakt-Workshops angeboten. Ein Workshop hat beispielsweise das Thema „Die Chancen für die Solarthermie – Planung und Ertragsvorhersage von solarthermischen Systemen für Nahwärme und Energienetze“. Wie der Veranstalter mitteilt, wird das Symposium fachlich von einem hochkarätig besetzten Tagungsbeirat unter der Leitung von Professor Hans-Martin Henning vom Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE begleitet. (sav)

Weitere Informationen und Anmeldung (Deep Link)
www.conexio.expert

Stichwörter: Solarthermie, Photovoltaik, Conexio



Druckversion    PDF     Link mailen


AWS

 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Photovoltaik | Solarthermie

Region Bayreuth: Kataster zeigt Solarpotenzial
[19.9.2018] Hausbesitzer in der Region Bayreuth können ab sofort online ermitteln, wieviel Strom oder Wärme auf ihrem Dach erzeugt werden kann. Zu diesem Zweck wurde ein Solarpotenzialkataster freigeschaltet. mehr...
Der Startschuss für das Online-Solarpotenzialkataster der Region Bayreuth ist gefallen.
Stadtwerke Jena: Mieterstromprojekte in den Startlöchern
[18.9.2018] Ein Modell zur Umsetzung von Mieterstromprojekten haben die Stadtwerke Energie Jena-Pößneck entwickelt. Ein erstes Projekt wird gemeinsam mit der Wohnungsgenossenschaft Hermsdorf/Thüringen realisiert. mehr...
Symposium Solarthermie und Innovative Wärmesysteme: Call for Papers
[13.9.2018] Beitragsvorschläge für das Symposium Solarthermie und Innovative Wärmesysteme 2019 können noch bis Ende November eingereicht werden. Themenschwerpunkte sind unter anderem neue Entwicklungen bei Solarthermiekomponenten und die Digitalisierung von Wärmeversorgungssystemen. mehr...
Naturstrom: Zwei neue Solarparks
[10.9.2018] Das Unternehmen Naturstrom erweitert seinen Erzeugungspark. Zwei neue Photovoltaik-Freiflächenanlagen hat der Öko-Energieversorger kürzlich in Betrieb genommen. Die Anlagen stehen im rheinland-pfälzischen Oberreidenbach und im bayerischen Ramsthal. mehr...
Die neue Photovoltaikanlage im rheinland-pfälzischen Oberreidenbach soll im Herbst ans Netz gehen.
Lechwerke: Solarprojekte für eigene Liegenschaften
[6.9.2018] Neun neue Photovoltaikanlagen auf den Dächern ihrer Liegenschaften in Bayern sowie eine Freiflächenanlage installieren die Lechwerke in diesem Jahr. Die gesamte PV-Leistung des Energieversorgers wird damit fast verdoppelt. mehr...
Im April haben die Lechwerke auf dem Dach ihrer Betriebsstelle in Königsbrunn eine Photovoltaikanlage in Betrieb genommen. Nun sollen neun weitere folgen.

Suchen...

 Anzeige

rku.it GmbH
44629 Herne
rku.it GmbH
Sterr-Kölln mbH
79110 Freiburg
Sterr-Kölln mbH
A/V/E GmbH
06112 Halle (Saale)
A/V/E GmbH
GIS Consult GmbH
45721 Haltern am See
GIS Consult GmbH

Aktuelle Meldungen