Donnerstag, 24. Mai 2018

innogy:
IT-Sicherheitstraining für Versorger


[18.5.2018] innogy und CyberGym Europe bauen gemeinsam ein Trainingszentrum für Cyber-Sicherheit auf. Im Trainingszentrum sollen Mitarbeiter von Energieversorgungsunternehmen geschult werden, Angriffe auf die sensible Energie-Infrastruktur zu erkennen und abzuwehren.

innogy und CyberGym Europe vereinbaren Gründung eines Trainingszentrums für Cybersicherheit. Der Energiekonzern innogy und der Trainingsanbieter CyberGym werden zukünftig Cyber-Sicherheitsschulungen für Energieversorger ausrichten. Nach Angaben von innogy soll das Trainingszentrum in Frankfurt am Main noch in diesem Jahr in Betrieb genommen werden. Wie die Mitarbeiter von Energieversorgungsunternehmen Angriffe auf die sensible Energie-Infrastruktur erkennen und abzuwehren, steht bei den Schulungsangeboten auf der Agenda. Neben den eigenen Mitarbeitern des innogy-Konzerns stehe die Einrichtung auch anderen Netzbetreibern, Stadtwerken und Sicherheitsbehörden zur Verfügung, meldet das Unternehmen. Die Schulungen können auf die jeweiligen Bedarfe und Bedrohungen der Unternehmen und Behörden zugeschnitten werden.
Für Florian Haacke, Leiter Konzernsicherheit der innogy, ist das Trainingszentrum eine wichtige Einrichtung, um digitale Angriffe auf Energienetze effizient abwehren zu können: „Die Anzahl der Angriffe steigt stetig. Und die Komplexität der Vorfälle nimmt zu. Die aktive Trainingsumgebung ermöglicht es uns zukünftig, komplexe Cyber-Angriffe nachzuahmen und so Mitarbeiter von Energieunternehmen und Sicherheitsbehörden mittels realistischer Szenarien zu trainieren.“
Das Angebot entspreche den Empfehlungen der NIS (Netzwerk und Informationssicherheit) Richtlinie der EU Kommission. Mit dem Absolvieren erfüllen die Teilnehmer die Anforderungen des IT-Sicherheitskataloges der Bundesnetzagentur nach Paragraph 11 (1a) Energiewirtschaftsgesetz, informiert innogy. „Der Faktor Mensch ist immer noch das schwächste Glied bei der Abwehr von Cyber-Angriffen“, sagt Martin Uher, CEO von CyberGym Europe. „Unternehmen müssen verstehen, dass nicht nur die IT-Experten verantwortlich für den Schutz der Daten und Systeme sind. Sie müssen ihre Mitarbeiter in intensiven Trainings vorbereiten.“ (sav)

www.innogy.com
www.cybergym.com

Stichwörter: Informationstechnik, innogy,

Bildquelle: innogy SE

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Informationstechnik

Data Science: Der Beginn einer Revolution Bericht
[22.5.2018] Mit der Digitalisierung der Energiewende werden Energieversorger zunehmend zum Anbieter von digitalen Services und Mehrwerten. Data-Science-Technologien können helfen, die Potenziale dieses neuen Marktes auszuschöpfen. mehr...
Mit Data-Science-Technologien aus dem Datenschatz lernen.
Stadtwerke Velbert: Plattform für moderne Vermarktung
[22.5.2018] Die Stadtwerke Velbert und die Tochterfirma ENEDI setzen auf die Cloud-Lösung des Kölner Start-ups e·pilot. In den nächsten Monaten sollen die Produkte Photovoltaik, Batteriespeicher und Heizung über die Plattform in die Vermarktung gebracht werden. mehr...
WEMAG Netz: Smart-Meter-Roll-out gestartet
[22.5.2018] Der Messstellenbetreiber WEMAG Netz forciert den digitalen Zähler-Roll-out. Bis zum Jahr 2032 sollen im WEMAG-Netzgebiet über 150.000 moderne Messeinrichtungen bei den Kunden eingebaut werden. mehr...
BSI: Mehr Investitionen in Cyber-Sicherheit
[18.5.2018] Betreiber kritischer Infrastrukturen sind verstärkt im Fokus von Hackern. Deshalb fordert das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Staat und Wirtschaft auf, mehr in die Informations- und Cyber-Sicherheit zu investieren. mehr...
BSI fordert mehr Investitionen in Cyber-Sicherheit.
Digitalisierung: Auf dem Weg zum Stadtwerk 4.0 Bericht
[17.5.2018] Die Daseinsvorsorge einerseits und die Digitalisierung andererseits zu bewältigen, ist eine Herausforderung für Stadtwerke. Mithilfe eines IT-Dienstleisters können sie ihren individuellen Entwicklungspfad ermitteln, um die Potenziale der Digitalisierung zu heben. mehr...
Mit neuen Geschäftsmodellen und schnell zu implementierenden Lösungen kann die IT einen werthaltigen Beitrag für das Stadtwerk der Zukunft leisten.

Suchen...

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Informationstechnik:
A/V/E GmbH
06112 Halle (Saale)
A/V/E GmbH
Barthauer Software GmbH
38126 Braunschweig
Barthauer Software GmbH
GWAdriga GmbH & Co. KG
10719 Berlin
GWAdriga GmbH & Co. KG
GISA GmbH
06112 Halle (Saale)
GISA GmbH

Aktuelle Meldungen