Sonntag, 23. September 2018

ZEBAU-Fachtagung:
Perspektiven für die Stadtentwicklung


[14.6.2018] Nachhaltige Quartierskonzepte und innovative Mobilitätslösungen im norddeutschen Raum stehen im Fokus der ZEBAU-Fachtagung am 18. Juni in Hamburg.

Mit der fortschreitenden Urbanisierung entstehen neue Herausforderungen, die eine smarte Planung voraussetzen und kreative Lösungen erfordern. Für eine nachhaltige Stadtentwicklung bietet insbesondere die Quartiersebene ein breites Handlungsfeld, um ökonomische, ökologische, soziale und kulturelle Aspekte zusammenzuführen. Die Fachveranstaltung „Nachhaltige Quartiere“ am 18. Juni 2018 im Wälderhaus in Hamburg gibt Einblicke in diverse Quartiersprojekte in Hamburg und Norddeutschland. Wie der Veranstalter ZEBAU (Zentrum für Energie, Bauen, Architektur und Umwelt) mitteilt, referieren unter anderem Vertreter von der Leitstelle Klimaschutz der Behörde für Umwelt und Energie, der Firma HafenCity Hamburg, mySMARTLife sowie ARGUS Stadt und Verkehr. Die Vorträge thematisieren Konzepte zur Quartiersentwicklung mit 100 Prozent regenerativen Energien, quartiersbezogene Mobilitätslösungen im Rahmen des EU-Projekts Cities4People, aktuelle Forschungserkenntnisse zu Smart Heat Grid in Hamburg, innovative Projekte zur Integration von Elektromobilität in Neubau- und Bestandsquartiere sowie Modelle für die erfolgreiche Umsetzung von Mieterstrom. Den Abschluss der Veranstaltung bildet eine Führung durch das Wälderhaus, das aufgrund der natürlichen Energiequellen, der Gebäudekonstruktion und -ausrüstung sowie der Bewirtschaftung einen hohen Nachhaltigkeitsgrad aufweist. Die Veranstaltung richtet sich an Architekten, Planer, Entwickler und kommunale Akteure. Die Fachtagung wird von ZEBAU mit Unterstützung der Behörde für Umwelt und Energie der Hansestadt Hamburg und in Kooperation mit RENN.nord von der Regionalen Netzstelle Nachhaltigkeitsstrategien (RENN) ausgerichtet. (sav)

www.zebau.de/veranstaltungen/nachhaltige-quartiere

Stichwörter: Energieeffizienz, ZEBAU, Hamburg, Tagung



Druckversion    PDF     Link mailen


AWS

 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Energieeffizienz

Frankfurt am Main: Gemeinsam Energiewende vorantreiben
[20.9.2018] Das Frankfurter Business Energieeffizienz-Netzwerk zieht eine positive Zwischenbilanz. Unter dem Motto „Zusammen mehr erreichen“ haben sich Unternehmen aus verschiedenen Branchen dazu verpflichtet, mindestens ein energiesparendes Projekt umzusetzen. mehr...
B.E.M. / Berliner Stadtwerke: Energiekonzept für Polizeiwache
[18.9.2018] Das Unternehmen B.E.M. Berliner Energiemanagement und die Berliner Stadtwerke KommunalPartner werden die sanierungsbedürftigen Heizanlagen in der Polizeidirektion 5 in Kreuzberg modernisieren. Damit sollen bis zu 250.000 Euro Energiekosten im Jahr gespart werden. mehr...
Kläranlage Simmern: Vom Stromschlucker zum Energiesparer
[6.9.2018] Dank energetischer Optimierung konnte der Energieverbrauch der Kläranlage in der Verbandsgemeinde Simmern deutlich gesenkt werden. Zudem wurde die Reinigungsleistung der Anlage verbessert. mehr...
Etzelwang: LEDs beleuchten Straßen
[5.9.2018] Der Nürnberger Energieversorger N-ERGIE wird in diesem Jahr rund 200 Straßenlaternen der Gemeinde Etzelwang auf LED umrüsten. mehr...
Etzelwang setzt auf LED-Straßenbeleuchtung von N-ERGIE.
Münster: Neue Wärmedämmstandards
[3.9.2018] In Münster gelten für Neubauten jetzt neue Wärmedämmstandards. Basis der städtischen Klimaschutzauflagen ist der energetische Standard KfW-Effizienzhaus 55. mehr...

Suchen...

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Energieeffizienz:
GEWISS Deutschland GmbH
35799 Merenberg
GEWISS Deutschland GmbH
euroLighting GmbH
72202 Nagold
euroLighting GmbH

Aktuelle Meldungen