smartmetering

Dienstag, 23. Juli 2019
Sie befinden sich hier: Startseite > Themen > Breitband > Rekordzuwachs erzielt

ANGA COM 2018:
Rekordzuwachs erzielt


[21.6.2018] Mit 21.700 Teilnehmern hat die ANGA COM dieses Jahr einen Zuwachs von zwölf Prozent erreicht. Im kommenden Jahr findet die Fachmesse mit Kongress für Breitband, Kabel und Satellit vom 4. bis 6. Juni statt.

Einen Rekordzuwachs um zwölf Prozent verzeichnet der Veranstalter ANGA Services für die diesjährige ANGA COM, Fachmesse und Kongress für Breitband, Kabel und Satellit (wir berichteten). 21.700 Teilnehmer seien dafür vom 12. bis 14. Juni 2018 nach Köln gekommen. Voll aufgegangen sei das neue Konzept für das erweiterte Kongressprogramm. „Nach dem Umzug in neue Messehallen im Jahr 2017 haben wir dieses Jahr unser Konzept nochmals an vielen Stellen optimiert“, berichtet Peter Charissé, Geschäftsführer der ANGA COM. „Das Kongressprogramm wurde komplett neugestaltet und begeisterte das Publikum mit einer erstklassigen Mischung aus Breitband- und Medienvertretern vor einer riesengroßen Bühnenprojektionsfläche. Die ersten Rückmeldungen unserer Kunden machen uns sehr glücklich: Das war die erfolgreichste und schönste ANGA COM seit ihrem Bestehen. Wir bedanken uns bei allen Ausstellern, Sponsoren, Sprechern und Partnern. Hervorheben möchte ich dabei die furiose Moderation von Claus Strunz und die beiden Partner unseres Breitbandtags, das Breitbandbüro des Bundes und den Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten.“ Die ANGA COM 2019 wird laut Veranstalter vom 4. bis 6. Juni wieder in Köln stattfinden. (ve)

http://www.angacom.de

Stichwörter: Breitband, ANGA, ANGA COM 2018



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Breitband

Breitband-Ausbau: Spatenstich für die Gigabit-Gesellschaft Bericht
[23.7.2019] Schnelle Internet-Zugänge sind heute so wichtig wie die Versorgung mit Strom, Gas und Wasser. Deshalb bauen auch kommunale Unternehmen Highspeed-Netze auf. Der Bund fördert den Breitband-Ausbau mit vier Milliarden Euro. mehr...
Im Landkreis Nordwestmecklenburg wurde kürzlich die nächste Etappe des Breitband-Ausbaus in dem Bundesland mit einem symbolischen Spatenstich eingeläutet.
Glasfaserausbau: Wissenstransfer auf Augenhöhe Bericht
[24.6.2019] Für den Ausbau des Heilbronner Glasfasernetzes hat sich Energieversorger ZEAG externe Unterstützung geholt. Dank der Zusammenarbeit mit Breitband-Spezialisten konnte der Netzausbau sofort starten und ZEAG das Know-how im eigenen Haus schrittweise aufbauen. mehr...
Der Glasfaserausbau wird in Heilbronn bedarfsorientiert umgesetzt.
Stadtwerke Münster: telent unterstützt Glasfaserausbau
[7.6.2019] Die euromicron-Tochter telent liefert Systemtechnik für das Highspeed-Glasfasernetz der Stadtwerke Münster. Nach dem Abschluss der Testphase im Kreuzviertel, soll noch in diesem Jahr die zweite Ausbaustufe des Projekts starten. mehr...
Die Stadtwerke Münster bieten in Kooperation mit dem Unternehmen telent Glasfaser bis ins Haus an.
ANGA COM 2019: Netzkonzepte von telent
[28.5.2019] Das Unternehmen telent stellt auf der Messe ANGA COM Systemintegrationslösungen vor, die Kommunen, Stadtwerke und regionale Netzbetreiber beim Ausbau ihrer Breitband-Infrastruktur sowie bei der Digitalisierung von Prozessen unterstützen sollen. mehr...
Stadtwerke Osnabrück: Weiße Flecken werden geschlossen
[27.5.2019] Die Stadtwerke Osnabrück statten bislang unterversorgte Gebiete bis Ende 2021 mit einem kostenlosen Gigabitanschluss aus. mehr...
Künftig wird es auch in den Randbereichen Osnabrücks schnelles Internet geben.

Suchen...

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Breitband:
telent GmbH
71522 Backnang
telent GmbH

Aktuelle Meldungen