Mittwoch, 19. September 2018

Studie:
Geschäftsfeld Photovoltaik ist Standard


[21.6.2018] Bereits jeder zweite große Energieversorger in Deutschland hat laut einer Untersuchung von EuPD Research Photovoltaikanlagen im Angebot. Das Geschäftsfeld wird somit für die EVU zum Standard.

Im Geschäftsfeld Photovoltaik sind immer mehr Energieversorger aktiv. Laut einer aktuellen Untersuchung des Bonner Markt- und Wirtschaftsforschungsunternehmens EuPD Research hatten Stand Anfang 2018 bereits 21 Prozent aller deutschen Energieversorger (EVU) Photovoltaikanlagen im Portfolio. In der Gruppe der großen Energieversorger mit über 250 Beschäftigten und einem Umsatz von mehr als 50 Millionen Euro konnte laut der Studie sogar die Hälfte der Unternehmen den Kunden Photovoltaik anbieten; bei mittelgroßen EVU haben 28 Prozent, bei kleinen EVU zwölf Prozent Photovoltaik im Produktportfolio.
Wie EuPD Research weiter mitteilt, bieten zudem zwei Drittel der Energieversorger in Ergänzung zur Photovoltaikanlage auch einen Stromspeicher an. Darüber hinaus habe das Spektrum an Serviceleistungen rund um die Photovoltaik zugenommen: Diese reichen von Wirtschaftlichkeitsberechnungen und Solarkatastern über Finanzierung und Versicherung bis hin zu verschiedensten Wartungsdienstleistungen. Für die Finanzierung von Photovoltaikanlagen bietet der Großteil der Versorgungsunternehmen Contracting als Alternative zum Anlagenkauf an. „Die Energieversorger haben erkannt, dass sich auch Produkte zur Erhöhung der Energieautarkie ihrer Kunden dazu eignen, diese langfristig zu binden“, kommentiert Martin Ammon, Leiter Energiewirtschaft bei EuPD Research.
Die Befragung von Hausbesitzern sowie die Untersuchung der Angebotsportfolios der Energieversorger stellen zentrale Elemente der jährlichen Untersuchung des Energiewende Awards für Energieversorger dar. In diesem Jahr hat EuPD Research dabei nach eigenen Angaben neben den Energiewendeportfolios deutscher Versorger auch solche aus Österreich und der Schweiz analysiert. Die Vorstellung der Untersuchungsergebnisse aller 1.700 Energieversorger der DACH-Region und die Auszeichnung der besten Energieversorger aus Deutschland, Österreich und der Schweiz findet im Rahmen der neuen Innovationsplattform The smarter E Europe am heutigen Donnerstag (21. Juni 2018) in München statt. (bs)

www.energiewende-award.de
www.thesmartere.de

Stichwörter: Solarthermie, Photovoltaik, Studie, EuPD Research, Energiewende Award

Bildquelle: Stadtwerke Bielefeld/Susanne Freitag

Druckversion    PDF     Link mailen


AWS

 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Photovoltaik | Solarthermie

Region Bayreuth: Kataster zeigt Solarpotenzial
[19.9.2018] Hausbesitzer in der Region Bayreuth können ab sofort online ermitteln, wieviel Strom oder Wärme auf ihrem Dach erzeugt werden kann. Zu diesem Zweck wurde ein Solarpotenzialkataster freigeschaltet. mehr...
Der Startschuss für das Online-Solarpotenzialkataster der Region Bayreuth ist gefallen.
Stadtwerke Jena: Mieterstromprojekte in den Startlöchern
[18.9.2018] Ein Modell zur Umsetzung von Mieterstromprojekten haben die Stadtwerke Energie Jena-Pößneck entwickelt. Ein erstes Projekt wird gemeinsam mit der Wohnungsgenossenschaft Hermsdorf/Thüringen realisiert. mehr...
Symposium Solarthermie und Innovative Wärmesysteme: Call for Papers
[13.9.2018] Beitragsvorschläge für das Symposium Solarthermie und Innovative Wärmesysteme 2019 können noch bis Ende November eingereicht werden. Themenschwerpunkte sind unter anderem neue Entwicklungen bei Solarthermiekomponenten und die Digitalisierung von Wärmeversorgungssystemen. mehr...
Naturstrom: Zwei neue Solarparks
[10.9.2018] Das Unternehmen Naturstrom erweitert seinen Erzeugungspark. Zwei neue Photovoltaik-Freiflächenanlagen hat der Öko-Energieversorger kürzlich in Betrieb genommen. Die Anlagen stehen im rheinland-pfälzischen Oberreidenbach und im bayerischen Ramsthal. mehr...
Die neue Photovoltaikanlage im rheinland-pfälzischen Oberreidenbach soll im Herbst ans Netz gehen.
Lechwerke: Solarprojekte für eigene Liegenschaften
[6.9.2018] Neun neue Photovoltaikanlagen auf den Dächern ihrer Liegenschaften in Bayern sowie eine Freiflächenanlage installieren die Lechwerke in diesem Jahr. Die gesamte PV-Leistung des Energieversorgers wird damit fast verdoppelt. mehr...
Im April haben die Lechwerke auf dem Dach ihrer Betriebsstelle in Königsbrunn eine Photovoltaikanlage in Betrieb genommen. Nun sollen neun weitere folgen.

Suchen...

iS Software GmbH
93059 Regensburg
iS Software GmbH
GWAdriga GmbH & Co. KG
10719 Berlin
GWAdriga GmbH & Co. KG
GIS Consult GmbH
45721 Haltern am See
GIS Consult GmbH
euroLighting GmbH
72202 Nagold
euroLighting GmbH

Aktuelle Meldungen