IQPC2

Donnerstag, 18. Oktober 2018

Baden-Württemberg:
Karte zeigt Solarpotenzial


[7.8.2018] Der Energieatlas Baden-Württemberg bildet jetzt alle Freiflächen ab, die sich prinzipiell für Photovoltaikanlagen eignen.

Die Karte zeigt die Freiflächen in Baden-Württemberg, die theoretisch für die Photovoltaiknutzung geeignet sind. Seit Anfang August 2018 zeigt eine Übersichtskarte der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg (LUBW) alle Flächen an, auf denen Photovoltaikanlagen errichtet werden können. Wie der Branchenverband Solar Cluster Baden-Württemberg mitteilt, ist die Potenzialkarte gegliedert in die 3.380 Gemarkungen der insgesamt 1.101 Städte und Gemeinden im Land und weist auf, welche Flächen geeignet oder bedingt geeignet sind. Der Hintergrund: In Baden-Württemberg dürfen Solarparks seit vergangenem Jahr auch auf Äckern und Grünflächen errichtet werden, die nur wenig Erträge bringen. Durch die Freiflächenöffnungsverordnung wurden landesweit 700.000 Hektar zusätzlich für den Bau großer Solaranlagen freigegeben.
Auf der Karte sind die landwirtschaftlich benachteiligten Flächen ebenso markiert wie Konversionsflächen und Flächen entlang von Schienenstrecken und Autobahnen. Franz Pöter vom Solar Cluster Baden-Württemberg sagt: „Mit der neuen Karte ist die Planung von Solarparks jetzt etwas einfacher. Planer, Grundstückseigentümer, Gemeinderäte und Genehmigungsbehörden sehen nun auf einen Blick, wo Solarparks grundsätzlich möglich sind.“ Eine Planung vor Ort ersetze der Energieatlas aber nicht. In einigen Fällen gebe es innerhalb der als grün ausgewiesenen benachteiligten Gebiete Agrarflächen, die gute Erträge bringen und deshalb nicht für Photovoltaikanlagen infrage kommen. Daher sei eine Anfrage an die unteren Landwirtschaftsbehörden bei den Landratsämtern weiterhin nötig. (al)

www.energieatlas-bw.de/sonne/freiflachen
www.solarcluster-bw.de

Stichwörter: Solarthermie, Photovoltaik, Baden-Württemberg, Solar Cluster Baden-Württemberg

Bildquelle: www.energieatlas-bw.de/sonne/freiflachen

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Photovoltaik | Solarthermie

Hertener Stadtwerke / neuma: Mieterstrom-Projekt gestartet
[17.10.2018] In der nordrhein-westfälischen Stadt Marl setzen die Hertener Stadtwerke mit dem Wohnungsbauunternehmen neuma ein Mieterstrom-Pilotprojekt um. Gemeinsam wollen sie die lokale Energiewende vorantreiben. mehr...
Einer Anzeigentafel können die Bewohner der Clara-Wieck-Straße 4 in Marl entnehmen, wie hoch die aktuell erzeugte Leistung der Photovoltaikanlage ist.
Berlin: Solarpotenzial besser nutzen
[16.10.2018] Welche Gebäude der Stadt Berlin sich für Solarenergie-Anlagen eignen, hat jetzt die Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW Berlin) ermittelt. Ergebnis: Das Potenzial ist da, der solare Klimaschutz wird allerdings nur gelingen, wenn die Politik langfristig auch ordnungspolitische Maßnahmen umsetzt. mehr...
Studie: Viele Berliner Dächer sind für die Photovoltaik geeignet.
montanSOLAR: Erster Teil des Solarwerks fertiggestellt
[11.10.2018] Das Unternehmen montanSOLAR nimmt den ersten Bauabschnitt seines insgesamt 2,3 Megawatt Peak (MWp) starken Solarkraftwerks in Saarbrücken-Jägersfreude im Saarland in Betrieb. mehr...
Beim Bau der Photovoltaikanlage in Saarbrücken-Jägersfreude hat das Unternehmen montanSOLAR nach eigenen Angaben viel Wert auf Transparenz und Kommunikation gelegt.
Heppenheim: Leistungsstarke Freiflächenanlage
[5.10.2018] Eine der größten Photovoltaik-Freiflächenanlagen in Hessen hat jetzt der Energiedienstleister GGEW in Heppenheim an der Bergstraße offiziell eingeweiht. Perspektivisch können die beiden Anlagen „Am Burggut“ eine Leistung von mehr als 3,1 Megawatt Peak erbringen. mehr...
Feierliche Einweihung der Freiflächenanlage „Am Burggut“ in Heppenheim an der Bergstraße.
Region Bayreuth: Kataster zeigt Solarpotenzial
[19.9.2018] Hausbesitzer in der Region Bayreuth können ab sofort online ermitteln, wieviel Strom oder Wärme auf ihrem Dach erzeugt werden kann. Zu diesem Zweck wurde ein Solarpotenzialkataster freigeschaltet. mehr...
Der Startschuss für das Online-Solarpotenzialkataster der Region Bayreuth ist gefallen.

Suchen...

 Anzeige

Aktuelle Meldungen