Sonntag, 25. Februar 2024

Kreis Bergstraße:
Sonnenstrom betreibt Biogasanlage


[27.8.2018] Den Strom für den Betrieb seiner Biogasanlage erhält der Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße (ZAKB) jetzt von einer Photovoltaikanlage auf dem eigenen Dach.

Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße: Photovoltaikanlage produziert Strom für den Betrieb der Biogasanlage. Die Kombinationsmöglichkeiten der erneuerbaren Energiequellen möchte der Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße (ZAKB) für sich nutzen und hat daher auf seine bereits bestehende Biogasanlage eine Photovoltaikanlage installiert. Diese produziert künftig den Strom für den Betrieb der Biogasanlage.
Wie das Unternehmen Wirsol mitteilt, das den ZAKB bei der Realisierung des Projekts unterstützt hat, wurden auf einer Fläche von 1.250 Quadratmetern insgesamt 740 Module und sechs Wechselrichter verbaut. Die Leistung liege bei knapp 200 Kilowatt peak. In den Bau der PV-Anlage habe der Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße rund 210.000 Euro investiert. Der Eigenverbrauchsanteil liege bei 100 Prozent. Wird mehr Strom erzeugt, als der ZAKB benötigt, wird dieser per Direktvermarktung in das Stromnetz des Netzbetreibers eingespeist. So zahlt sich die PV-Anlage nach Angaben von Wirsol in gewisser Weise von allein ab. Zusätzlich spare der Zweckverband damit fast 128.000 Tonnen CO2 ein.
„Die Kombination von zwei Erzeugungsarten macht das Projekt besonders interessant. Es ist ein herausragendes Beispiel für die Umsetzung der Energiewende vor Ort“, meint Johannes Groß, Vertriebsleiter von Wirsol. Dabei sei nicht nur die Planung der PV-Anlage auf die Biogasanlage eine Herausforderung gewesen. Groß: „In der Biogasanlage werden biologische Hausabfälle verwertet und daraus Biogas erzeugt. Dieses wird wiederum in zwei Blockheizkraftwerken verstromt und ins öffentliche Netz eingespeist. Aufgrund von Brand- und Explosionsschutzanforderungen der Anlage war ein besonders hohes Maß an Vorsicht geboten. Zudem galt es, besondere Sicherheitseinrichtungen, beispielsweise die Fernabschaltung, zu realisieren. Und selbstverständlich durften unsere Arbeiten den laufenden Betrieb nicht beeinflussen oder gar stören.“ (bs)

http://www.zakb.de
http://www.wirsol.com

Stichwörter: Solarthermie, Photovoltaik, WIRSOL, Biogas, Kreis Bergstraße

Bildquelle: Wirsol/Johannes Groß

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Photovoltaik | Solarthermie

Münster: Stadtbücherei produziert eigenen Strom
[23.2.2024] In Münster ist jetzt auf der Stadtbücherei eine Photovoltaikanlage in Betrieb gegangen. Mit einer Leistung von 29 Kilowatt peak erzeugt sie jährlich rund 30.000 Kilowattstunden Strom. mehr...
Besichtigung der neuen Photovoltaikanlage auf dem Dach der Stadtbücherei Münster.
Oldenburg: Zuwachs der Solarenergie
[14.2.2024] Im vergangenen Jahr konnte die Stadt Oldenburg ihre Solarleistung weiter steigern. Der Oldenburger Solar-Check und eine Aktualisierung des Solarpotenzialkatasters sollen diesen Trend weiter unterstützen. mehr...
Die Stadt Oldenburg konnte im vergangenen Jahr den Ausbau ihrer Solarleistung weiter vorantreiben.
Rheinland-Pfalz: Leitfaden zum Ausbau der Solarenergie
[12.2.2024] Ein neuer Leitfaden des rheinland-pfälzischen Innenministeriums soll den Ausbau der Solarenergie beschleunigen. Er konzentriert sich auf die zentralen Anliegen der regionalen und kommunalen Planungs- und Projektträger in Bezug auf Freiflächen-Photovoltaikanlagen. mehr...
Baden-Württemberg: Unterstützung von PV-Förderprogramm
[7.2.2024] Mit dem Förderprogramm „Parkplatzüberdachung mit Photovoltaik“ unterstützt das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft in Baden-Württemberg eine effiziente Nutzung bereits versiegelter Parkplatzflächen. In einer zweiten Runde werden nun sechs weitere Investitionsprojekte zur Überdachung von bestehenden Parkplätzen mit Photovoltaikanlagen gefördert. mehr...
Mit dem Förderprogramm „Parkplatzüberdachung mit Photovoltaik“ unterstützt das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft eine effiziente Nutzung bereits versiegelter Parkplatzflächen in Baden-Württemberg.
EMB : Solarpark in Laubsdorf läuft
[5.2.2024] EMB Energie Brandenburg hat den Solarpark in Laubsdorf ans Netz gebracht. mehr...
EMB Energie Brandenburg hat den Solarpark Laubsdorf 2 in Betrieb genommen.