Montag, 21. Januar 2019

Mainova:
Diana Rauhut neu im Vorstand


[4.9.2018] Der Aufsichtsrat des Energieversorgers Mainova hat Diana Rauhut neu in den Vorstand bestellt. Sie wird dort die Geschäftsbereiche Vertrieb Privat- und Gewerbekunden, IT und Kundenservice verantworten.

Diana Rauhut komplettiert den Vorstand von Mainova. Im Rahmen der konsequenten strategischen Weiterentwicklung hatte der Aufsichtsrat des Energieversorgungsunternehmens Mainova eine Erweiterung der Vorstands von derzeit drei auf vier Mitglieder beschlossen. Damit will der Konzern nach eigenen Angaben den Herausforderungen der zunehmenden Transformation des Energieversorgungssystems sowie der Digitalisierung und der damit verbundenen Vielzahl an neuen Aufgaben besser begegnen können. Als neues Vorstandsmitglied werde daher künftig Diana Rauhut die Geschäftsbereiche Vertrieb Privat- und Gewerbekunden, IT und Kundenservice verantworten.
Wie Mainova mitteilt, hat Rauhut ihre berufliche Laufbahn als Business Development Managerin im RWE Konzern begonnen. Nach weiteren Stationen in Energiehandel und Netzservices im Konzern sowie in der Zentrale der RWE AG – unter anderem in den Bereichen Finanzen, Prozesse und IT – habe sie zuletzt eine leitende Position im Geschäftskundenvertrieb des Unternehmens Innogy bekleidet und hier Maßnahmen zur Effizienzsteigerung und Digitalisierung verantwortet.
„Wir freuen uns, Diana Rauhut als neues Vorstandsmitglied gewonnen zu haben, die über langjährige Erfahrung und eine hohe Expertise im Energiesektor und im Management von Veränderungsprozessen verfügt“, erklärte Mainova-Aufsichtsratsvorsitzender, Frankfurts Bürgermeister Uwe Becker. „Mit dem erweiterten Vorstand ist Mainova nun noch besser gerüstet, um sich auch zukünftig erfolgreich im Wettbewerb zu behaupten und die Energiewende konsequent voranzutreiben.“ (bs)

www.mainova.de

Stichwörter: Unternehmen, Mainova,

Bildquelle: Mainova AG

Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

e-world

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen

E.DIS / GASAG: Gemeinsames Power-to-Gas-Projekt
[17.1.2019] Im brandenburgischen Ketzin soll eine Power-to-Gas-Anlage gebaut werden, in der Windstrom in Wasserstoff umgewandelt wird. Eine entsprechende Vereinbarung haben der Netzbetreiber E.DIS und die Berliner GASAG unterzeichnet. mehr...
Tennet: Uniper baut Puffer-Kraftwerk
[10.1.2019] Uniper hat vom Übertragungsnetzbetreiber Tennet den Auftrag für den Bau und Betrieb eines Gaskraftwerks in Irsching erhalten. Die Anlage dient als besonderes netztechnisches Betriebsmittel und soll die Versorgungssicherheit gewährleisten. mehr...
Am Kraftwerksstandort Irsching baut Uniper ein weiteres Gaskraftwerk.
evm: Stromnetz gekauft
[7.1.2019] Die Energieversorgung Mittelrhein (evm) hat das Stromnetz der rheinland-pfälzischen Kommunen Selters und Maxsain von den Stadtwerken Gießen erworben. mehr...
Die Energieversorgung Mittelrhein (evm) hat das Stromnetz der rheinland-pfälzischen Kommunen Selters und Maxsain von den Stadtwerke Gießen (SWG) erworben.
con terra: Platinum Partner von Esri
[7.1.2019] Über zehn Jahre lang hat con terra zur Esri Unternehmensgruppe gehört. Jetzt hat con terra die von Esri Deutschland gehaltenen Gesellschaftsanteile übernommen und wird Platinum Partner des Unternehmens. mehr...
In eigener Sache: Wir machen Winterpause
[24.12.2018] Wir wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest, erholsame Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr. Aktuelle Meldungen gibt es hier wieder ab dem 7. Januar 2019. mehr...

Suchen...

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Unternehmen:

Aktuelle Meldungen