Mittwoch, 26. Juni 2019

Mainova:
Diana Rauhut neu im Vorstand


[4.9.2018] Der Aufsichtsrat des Energieversorgers Mainova hat Diana Rauhut neu in den Vorstand bestellt. Sie wird dort die Geschäftsbereiche Vertrieb Privat- und Gewerbekunden, IT und Kundenservice verantworten.

Diana Rauhut komplettiert den Vorstand von Mainova. Im Rahmen der konsequenten strategischen Weiterentwicklung hatte der Aufsichtsrat des Energieversorgungsunternehmens Mainova eine Erweiterung der Vorstands von derzeit drei auf vier Mitglieder beschlossen. Damit will der Konzern nach eigenen Angaben den Herausforderungen der zunehmenden Transformation des Energieversorgungssystems sowie der Digitalisierung und der damit verbundenen Vielzahl an neuen Aufgaben besser begegnen können. Als neues Vorstandsmitglied werde daher künftig Diana Rauhut die Geschäftsbereiche Vertrieb Privat- und Gewerbekunden, IT und Kundenservice verantworten.
Wie Mainova mitteilt, hat Rauhut ihre berufliche Laufbahn als Business Development Managerin im RWE Konzern begonnen. Nach weiteren Stationen in Energiehandel und Netzservices im Konzern sowie in der Zentrale der RWE AG – unter anderem in den Bereichen Finanzen, Prozesse und IT – habe sie zuletzt eine leitende Position im Geschäftskundenvertrieb des Unternehmens Innogy bekleidet und hier Maßnahmen zur Effizienzsteigerung und Digitalisierung verantwortet.
„Wir freuen uns, Diana Rauhut als neues Vorstandsmitglied gewonnen zu haben, die über langjährige Erfahrung und eine hohe Expertise im Energiesektor und im Management von Veränderungsprozessen verfügt“, erklärte Mainova-Aufsichtsratsvorsitzender, Frankfurts Bürgermeister Uwe Becker. „Mit dem erweiterten Vorstand ist Mainova nun noch besser gerüstet, um sich auch zukünftig erfolgreich im Wettbewerb zu behaupten und die Energiewende konsequent voranzutreiben.“ (bs)

http://www.mainova.de

Stichwörter: Unternehmen, Mainova,

Bildquelle: Mainova AG

Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen

RheinEnergie: Den Wandel mitgestalten
[25.6.2019] Mit neuen Strategien richtet sich RheinEnergie auf die Veränderungen der Energiewirtschaft ein. Mit Erfolg: Umsatz und Gewinn steigen. mehr...
RheinEnergie-Vorstandsvorsitzender Dieter Steinkamp sucht Chancen und Möglichkeiten der neuen Energiewelt.
Stadtwerke Münster: Gutes operatives Ergebnis Bericht
[18.6.2019] Aufgrund von Sondereffekten haben die Stadtwerke Münster einen hohen Gewinn eingefahren. Das kommunale Unternehmen versteht sich als Treiber bei der Digitalisierung und sieht den Klimaschutz als Kernaufgabe. mehr...
Stefan Grützmacher, Geschäftsführer der Stadtwerke Münster: „Wir verstehen uns als Treiber für eine digitale, smarte Stadt.“
WSW Energie & Wasser: Kernmarkt im Fokus
[18.6.2019] Eine neue Strategie im Geschäftskundengeschäft hat bei der Wuppertaler WSW Energie & Wasser AG für einem Umsatzrückgang gesorgt. Der Gewinn des Versorgers stieg dennoch. mehr...
Leipziger Stadtwerke: Piehler wird neuer Geschäftsführer
[14.6.2019] Maik Piehler wird ab dem 1. Juli die Geschäfte der Leipziger Stadtwerke leiten. Der 44-Jährige möchte zukünftig die Präsenz im Heimatmarkt stärken und die Entwicklung neuer Geschäftsfelder fördern. mehr...
Dr. Maik Piehler ist ab 1. Juli 2019 Geschäftsführer der Leipziger Stadtwerke.
Badenova: Neue unternehmerische Aktivitäten
[13.6.2019] Das Unternehmen Badenova hat im vergangenen Geschäftsjahr hohe Investitionen unter anderem in den Ausbau von Online-Services getätigt. Zudem hat sich der Freiburger Versorger an einem Stadtwerk im Elsass beteiligt und hofft auf Geschäfte im benachbarten Frankreich. mehr...
Badenova-Finanzvorstand Maik Wassmer hofft auf Geschäfte im benachbarten Frankreich.

Suchen...

 Anzeige

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Unternehmen:

Aktuelle Meldungen