Donnerstag, 9. Februar 2023

Ausschreibungen:
Tender365 startet planmäßig


[10.9.2018] Planmäßig ist zum 3. September die neue Ausschreibungsplattform Tender365 für Gas und Strom gestartet.

Mit Tender365 steht seit dem 3. September 2018 ein neuer digitaler Marktplatz für Energieprodukte und OTC-Handel (Over The Counter, außerbörslicher Handel) zur Verfügung. Gesellschafter der Tender365 GmbH sind zum Start die Initiatoren EXXETA und GasVersorgung Süddeutschland (GVS) sowie als Gründungsgesellschafter eins energie in sachsen. Wie Tender365 mitteilt, können Stadtwerke, regionale Energieversorger, Kooperationen, Industrieunternehmen, Netzbetreiber, Midstreamer und Produzenten über die Plattform ab sofort Gas und Strom kaufen oder verkaufen. Die unabhängige Ausschreibungsplattform garantiere freien Zugang für alle Marktteilnehmer, Neutralität, Transparenz und Datensicherheit.
Möglich seien sowohl das klassische Ausschreibungsverfahren als auch ein agiles Bietverfahren. Während das Ausschreibungsverfahren durch eine Angebots- und Bindefrist gekennzeichnet ist, kann beim agilen Bietverfahren der Zuschlag erteilt werden, wenn der erste passende Preis auf dem Marktplatz gezeigt wird.
„Wir sind mit dem bisherigen Hochlauf zufrieden und nehmen große Wertschätzung wahr. Schon im Vorfeld haben wir viele Gespräche mit einem breiten Nutzerspektrum geführt und wertvolle Anregungen erhalten. Besonders geschätzt werden die transparenten Preise, die deutlich unter denen der relevanten Wettbewerber liegen, sowie das paritätische Beteiligungsmodell“, so die Tender-Geschäftsführer Frank Sonne und Helmut Kusterer. „Doch Markteinführungen sind keine Selbstläufer. Darum gehen wir auch zusätzlich auf Roadshow. Neben der Live-Präsentation stehen dabei Dialog und Austausch im Vordergrund.“ Die Termine der Roadshow können online eingesehen werden. (bs)

http://www.tender365.energy

Stichwörter: Erdgas, Gasversorgung Süddeutschland, Tender365



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Erdgas

Baden-Württemberg: Biogas statt Erdgas
[10.10.2022] Biogasanlagen im Südwesten könnten durch Leistungssteigerung dank flexibler Einsatzzeiten Erdgas in Teilen schnell ersetzen, so eine Berechnung der Plattform EE BW. mehr...
enervis: Atomkraft spart Gas
[30.9.2022] Nach einer enervis-Studie erhöht der AKW-Weiterbetrieb die Versorgungssicherheit und reduziert den Gasverbrauch. mehr...
EWI-Studie: Erdgas aus den USA muss es richten
[23.9.2022] Eine EWI-Studie betrachtet die Folgen ausbleibender Gasmengen aus Russland auf die globalen Gasmärkte bis 2030. Flüssigerdgas aus den USA hat demnach das größte Potenzial für Lieferungen nach Europa. mehr...
LNG-Terminal (3D-Darstellung): Vor allem die USA werden Flüssiggas nach Europa liefern.
Hamm: Gaskraftwerk erhält Leistungs-Upgrade
[2.9.2022] Das Trianel Gaskraftwerk in Hamm wird nach 15 Jahren Betrieb jetzt technisch überprüft. Im Zuge der Revision soll die Leistung des Kraftwerks gesteigert und am Einsatz von Wasserstoff gearbeitet werden. mehr...
Das Trianel Gaskraftwerk in Hamm wird jetzt einer Revision unterzogen.
Brunsbüttel: Zeitplan für Flüssiggasterminal steht
[25.7.2022] Im Elbehafen Brunsbüttel in Schleswig-Holstein wird künftig ein schwimmendes Flüssiggasterminal dazu beitragen, die Gasversorgung in Deutschland zu sichern. Bereits zum Jahreswechsel 2022/2023 soll es den Betrieb aufnehmen. 
  mehr...
Der Brunsbütteler Elbehafen wird zum Standort für ein schwimmendes Flüssiggasterminal.

Suchen...

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Erdgas:
Uniper
40221 Düsseldorf
Uniper
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen