smartmetering

Mittwoch, 24. Juli 2019

Badenova:
Klimaschutzrekord aufgestellt


[12.9.2018] Durch verschiedene Klimaschutzmaßnahmen konnte Badenova im vergangenen Jahr beinahe 770.000 Tonnen CO2 einsparen – ein neuer Rekord für das Unternehmen.

Badenova hat seinen zehnten Ökologie- und Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht. Badenova hat im Jahr 2017 einen neuen Klimaschutzrekord aufgestellt: 769.692 Tonnen CO2 – so viel wie noch nie – konnten durch verschiedene Klimaschutzmaßnahmen eingespart werden. Das geht aus dem kürzlich veröffentlichten 10. Ökologie- und Nachhaltigkeitsbericht hervor, in dem der regionale Energiedienstleister wie in jedem Jahr Rechenschaft über seine Umwelt- und Klimaschutzanstrengungen ablegt.
Wesentliche Effekte bei der Einsparung von Kohlendioxid erreicht Badenova nach eigenen Angaben durch Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen, in denen mit Erd- und Biogas Strom und Wärme erzeugt wird sowie durch das Engagement bei Wind- und Solaranlagen. Für die hohen CO2-Einspareffekte maßgeblich verantwortlich seien darüber hinaus die erfolgreiche Vermarktung von Ökostrom über die bundesweit tätige Tochtergesellschaft ESDG sowie der Ökostrom-Produktmix für Privat- und Industriekunden.
Der Badenova Ökologie- und Nachhaltigkeitsbericht 2017 steht online zum Download bereit. (bs)

http://www.badenova.de
Der Bericht zum Download (Deep Link)

Stichwörter: Klimaschutz, Badenova, Unternehmen

Bildquelle: Badenova

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Klimaschutz

14. Deutscher Energiekongress: Fragen rund um die Energiewende
[24.7.2019] Kohleausstieg, Wärmemarkt, Verkehrswende und Netzausbau sind nur ein paar der Themen, die auf dem 14. Deutschen Energiekongress Mitte September angesprochen werden. Auf der Agenda stehen Vorträge, Diskussionsrunden und Foren. mehr...
Köln: Klimaschutz wird großgeschrieben
[12.7.2019] In Köln sparen die Stadtwerke-Unternehmen durch ihre klimaschonenden Aktivitäten und Investitionen bereits über zwei Millionen Tonnen CO2 pro Jahr ein. Weiteres Einsparpotenzial soll in den kommenden Jahren gehoben werden. mehr...
Damit dieser Anblick nicht Wirklichkeit wird, räumt die Stadt Köln dem Klimaschutz hohe Priorität ein.
6. Energiewendeforum: Erfahrungen, Perspektiven und Ideen
[12.7.2019] Das Energiewendeforum soll als Plattform für den Austausch von praxisnahen Erfahrungen, Perspektiven und Ideen für eine grüne Energiezukunft dienen. In Vorträgen und Foren werden Ende Oktober verschiedene Aspekte der Energiewende beleuchtet. mehr...
Thüga: Tempo beim Klimaschutz erhöhen
[5.7.2019] Mit einem Fünf-Punkte-Plan für erneuerbares Gas fordert der Stadtwerkeverbund Thüga die Politik zum Handeln beim Klimaschutz auf. mehr...
Bordelum: Zu 100 Prozent erneuerbar
[4.7.2019] Im Rahmen eines Pilotprojekts hat das Unternehmen EcoWert 360° sichergestellt, dass der Ortsteil Dörpum der Gemeinde Bordelum in Nordfriesland zu 100 Prozent mit erneuerbaren Energien versorgt wird. mehr...

Suchen...

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Klimaschutz:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen