Donnerstag, 25. April 2019

Symposium Solarthermie und Innovative Wärmesysteme:
Call for Papers


[13.9.2018] Beitragsvorschläge für das Symposium Solarthermie und Innovative Wärmesysteme 2019 können noch bis Ende November eingereicht werden. Themenschwerpunkte sind unter anderem neue Entwicklungen bei Solarthermiekomponenten und die Digitalisierung von Wärmeversorgungssystemen.

Noch bis zum 30. November 2018 können Vorschläge für das Beitragsprogramm des Symposiums Solarthermie und Innovative Wärmesysteme 2019 (21. bis 23. Mai, Bad Staffelstein) eingereicht werden. Gesucht werden Beiträge aus Forschungseinrichtungen, Instituten, Hochschulen, Universitäten, von Komponentenherstellern sowie Systemanbietern, Netzbetreibern, Planern, Betreibern von Solarthermie-Anlagen, Energieversorgern und anderen Einrichtungen. Wie der Veranstalter Conexio mitteilt, sind folgende Themenschwerpunkte festgesetzt worden: neue Entwicklungen bei Solarthermiekomponenten, Solarthermie in Kombination mit anderen (regenerativen) Wärmeerzeugern, Simulation- und Planungswerkzeuge, Energiekonzepte sowie Planungs- und Betriebserfahrungen und die architektonische Integration von Sonnenkollektoren. Darüber hinaus können Beiträge rund um die Digitalisierung von Solarthermie- und Wärmeversorgungssystemen, Marketing und Wettbewerbsfähigkeit, Kosten- und Preisreduktion, Qualitäts- und Ertragssicherung, solare Prozesswärme sowie zu Solarthermie, Wärmenetzen und Quartierskonzepten eingereicht werden. Der Tagungsbeirat werde die eingereichten Kurzfassungen bewerten und ein Programm aus Vorträgen und wissenschaftlichen Postern zusammenstellen, informiert der Veranstalter. Die Autoren werden im Januar 2019 verständigt. (sav)

Weitere Informationen zum Call for Papers (Deep Link)

Stichwörter: Solarthermie, Photovoltaik, Conexio



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Photovoltaik | Solarthermie

Moosach: Umweltfreundlich mit Wärme versorgt
[10.4.2019] Eine neue Solarthermie-Freiflächenanlage soll die Gemeinde Moosach in Kombination mit Biomassekesseln und einem Pufferspeicher ab sofort mit umfreundlicher Nahwärme versorgen. Als Brennstoff kommen Hackschnitzel aus der Region zum Einsatz. mehr...
Moosach: Naturstrom weiht Solarthermieanlage, Biomassekessel und Pufferspeicher ein.
Symposium: Solarthermie und Wärmesysteme
[8.4.2019] Auf dem Symposium „Solarthermie und innovative Wärmesysteme“ Ende Mai diskutieren Akteure aus der Gebäudeplanung, der Politik und der Energieversorgung über die Potenziale und Herausforderungen, die Wärmesysteme der Zukunft mit sich bringen. mehr...
Solarstromspeicher: Wirtschaftlichkeit steigt
[5.4.2019] Die Preise für Solarstromspeicher werden weiter sinken. Das prognostiziert das Solar Cluster Baden-Württemberg und rechnet vor, wie sich dadurch die Wirtschaftlichkeit von Photovoltaikanlagen erhöht. mehr...
Trianel: Erfolg bei Solarausschreibung
[4.4.2019] Die Stadtwerke-Kooperation Trianel hat bei der jüngsten Ausschreibung den Zuschlag für neun Solarparks erhalten. mehr...
Trianel-Solarpark Südwestpfalz: Weitere PV-Projekte sollen bis Mitte 2021 zur Baureife geführt werden.
BNetzA: Zusätzliche Solarausschreibungen möglich
[3.4.2019] Die zweite Ausschreibung für Photovoltaikanlagen im Jahr 2019 war wieder deutlich überzeichnet. Die Bundesnetzagentur bezuschlagte jetzt 121 Gebote mit einer Gesamtleistung von über 500 Megawatt. mehr...

Suchen...

 Anzeige

GIS Consult GmbH
45721 Haltern am See
GIS Consult GmbH
Sterr-Kölln mbH
79110 Freiburg
Sterr-Kölln mbH
E-MAKS GmbH & Co. KG
79108 Freiburg im Breisgau
E-MAKS GmbH & Co. KG
GEWISS Deutschland GmbH
35799 Merenberg
GEWISS Deutschland GmbH

Aktuelle Meldungen