Donnerstag, 18. Oktober 2018

Stadtwerke Dachau:
Neues ERP-System läuft


[17.9.2018] Eine neue Branchenlösung haben die Stadtwerke Dachau eingeführt. Das Vergabeverfahren konnte Anbieter iS Software mit der Lösung WinEV für sich entscheiden.

Die Stadtwerke Dachau haben sich für die Ablösung ihrer zuvor eingesetzten ERP-Lösung durch die Komplettlösung WinEV des Anbieters iS Software entschieden. Das Regensburger Software-Unternehmen setzte sich im Vergabeverfahren gegen eine Vielzahl namhafter Mitbewerber durch. Bereits drei Monate nach der Entscheidung für iS Software wurde die neue Branchenlösung Schritt für Schritt in Betrieb genommen, meldet der Anbieter. Zehntausende von Datensätzen seien aus dem Altsystem in das neue ERP-System migriert und das neue System entsprechend konfiguriert worden. Die für die Stadtwerke Dachau wichtigen Abrechnungsfunktionalitäten für Strom, Erdgas und Wasser hatten bei der Umstellung oberste Priorität und laufen seither auf dem neuen System. Robert Haimerl, Werkleiter bei den Stadtwerken Dachau, erklärt: „Die Entwicklung unseres Unternehmens in den vergangenen Jahren und die daraus resultierenden Anforderungen machten den Umstieg auf ein neues System erforderlich.“ (al)

www.stadtwerke-dachau.de
www.is-software.com

Stichwörter: Informationstechnik, iS Software, Stadtwerke Dachau



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Informationstechnik

Stadtwerke Osnabrück: Projekt Hub Chain nimmt Fahrt auf
[18.10.2018] Im Rahmen des Förderprojekts Hub Chain entwickeln die Stadtwerke Osnabrück eine digitale Mobilitätsplattform. Über die Plattform sollen so genannte On-Demand-Fahrzeug gerufen werden können, die abgelegenere Regionen an bestehende Buslinien anbinden. mehr...
Osnabrück mobiler und lebenswerter machen, wollen die Stadtwerke. Dazu gehört auch ein ausgeklügeltes Mobilitätskonzept.
Dokumenten-Management: Effiziente Arbeit, weniger Stress Bericht
[17.10.2018] Seitdem der Märkische Abwasser- und Wasserzweckverband (MAWV) ein Dokumenten-Management-System einsetzt, haben sich Suchzeiten reduziert und Arbeitsabläufe beschleunigt. Insbesondere der zentrale Dokumenten-Pool sorgt für einen besseren Überblick. mehr...
MAWV behält dank DMS den Überblick über seinen Schriftverkehr.
Böblingen: SmartRathaus schützt Klima
[17.10.2018] In drei Liegenschaften der Stadt Böblingen soll die Gebäudeautomation dabei helfen, Energie zu sparen. Als eine von fünf Modellkommunen wird die Stadt dabei von der Deutschen Umwelthilfe begleitet. mehr...
Stadtwerke Konstanz: Bänke mit digitalem Service
[12.10.2018] Mit zwei Smart Benches bieten die Stadtwerke Konstanz Passanten nicht nur eine Sitzgelegenheit an, sondern auch vielfältige digitale Möglichkeiten. mehr...
Die neuen Smart Benches auf dem Konstanzer Bodanplatz sind mehr als eine bloße Sitzgelegenheit.
BNetzA: Grundsatzpapier zu Daten in Netzsektoren
[12.10.2018] Ein Grundsatzpapier zur Bedeutung von Daten in den Netzsektoren hat die Bundesnetzagentur (BNetzA) vorgelegt. Sie werden darin als Wettbewerbs- und Wertschöpfungsfaktor sowie für neue datenbasierte Geschäftsmodelle betrachtet. mehr...