Samstag, 16. Februar 2019

Stadtwerke Dachau:
Neues ERP-System läuft


[17.9.2018] Eine neue Branchenlösung haben die Stadtwerke Dachau eingeführt. Das Vergabeverfahren konnte Anbieter iS Software mit der Lösung WinEV für sich entscheiden.

Die Stadtwerke Dachau haben sich für die Ablösung ihrer zuvor eingesetzten ERP-Lösung durch die Komplettlösung WinEV des Anbieters iS Software entschieden. Das Regensburger Software-Unternehmen setzte sich im Vergabeverfahren gegen eine Vielzahl namhafter Mitbewerber durch. Bereits drei Monate nach der Entscheidung für iS Software wurde die neue Branchenlösung Schritt für Schritt in Betrieb genommen, meldet der Anbieter. Zehntausende von Datensätzen seien aus dem Altsystem in das neue ERP-System migriert und das neue System entsprechend konfiguriert worden. Die für die Stadtwerke Dachau wichtigen Abrechnungsfunktionalitäten für Strom, Erdgas und Wasser hatten bei der Umstellung oberste Priorität und laufen seither auf dem neuen System. Robert Haimerl, Werkleiter bei den Stadtwerken Dachau, erklärt: „Die Entwicklung unseres Unternehmens in den vergangenen Jahren und die daraus resultierenden Anforderungen machten den Umstieg auf ein neues System erforderlich.“ (al)

www.stadtwerke-dachau.de
www.is-software.com

Stichwörter: Informationstechnik, iS Software, Stadtwerke Dachau



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Informationstechnik

Allgäuer Überlandwerk: Energie-Management für Prosumenten
[13.2.2019] Das Allgäuer Überlandwerk und die Firma coneva entwickeln gemeinsam Lösungen für ein intelligentes Energie-Management für Kunden, die Energie erzeugen und selbst verbrauchen. mehr...
Stadtwerke Bochum: Trianel DESK erfolgreich im Einsatz
[8.2.2019] Die Wettbewerbsfähigkeit von Stadtwerken hängt auch von der Digitalisierung der Prozesse ab. Die Stadtwerke Bochum haben deshalb die Vertriebs- und Handelsplattform Trianel DESK eingeführt. mehr...
Stadtwerke Wuppertal: Energievertrieb weiterentwickelt
[8.2.2019] Die Stadtwerke Wuppertal bauen ihre Plattform Tal.Markt für den Energievertrieb aus – auch über die Stadtgrenzen hinweg: Mit den Unternehmen swb aus Bremen, EVH aus Halle und den Stadtwerken Trier wird die Plattform unter der Marke Blockwerke weiterentwickelt. mehr...
Die Windkraftanlage von Bürgerwind Cronenberg liefert Strom für Tal.Markt-Kunden in Wuppertal.
Blockchain: Erprobung in der Praxis
[8.2.2019] Die Blockchain wird bereits in verschiedenen energiewirtschaftlichen Anwendungsfeldern erprobt. Beim Einsatz der Technologie spielen weniger die Unternehmensgröße als vielmehr digitale Kompetenz und Wissensmanagement eine Rolle. Das zeigt eine aktuelle dena-Studie. mehr...
Wilken: Nebenkosten abrechnen
[7.2.2019] Die Wilken Software Group hat eine eigene Lösung für die Abrechnung von Nebenkosten in Wohngebäuden entwickelt. Damit können sich Versorger als Dienstleister für die Wohnungswirtschaft positionieren. mehr...