Freitag, 1. Juli 2022

EnergyDecentral 2018:
Regenerative Energiequellen im Fokus


[1.10.2018] Trends und Innovationen für die Branche der regenerativen Energiequellen verspricht die EnergyDecentral 2018. Im Rahmen der Fachmesse findet auch die „BIOGAS Convention“ des Fachverbands Biogas statt.

Vom 13. bis 16. November 2018 präsentieren rund 310 Aussteller in Hannover auf der Fachmesse EnergyDecentral 2018 neueste Trends und internationale Entwicklungen der Energiewirtschaft rund um die dezentrale Versorgung. Veranstaltet wird die Messe von der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft DLG. Wie die DLG mitteilt, dreht sich auf der EnergyDecentral 2018 alles um Energie aus regenerativen Energiequellen, wie Biogas, biogene Festbrennstoffe, Motoranlagen (BHKW), Windkraft sowie Solarenergie und richtet sich an die Landwirtschaft, Kommunal- und Energiewirtschaft sowie Stadtwerke, Lebensmittelindustrie und Ingenieurbüros. Ein Fachprogramm mit Specials, Fachkonferenzen und Diskussionsforen bietet aktuelle Informationen sowie Chancen, sich mit Fachleuten zu vernetzen. Der Fachkongress „BIOGAS Convention“ des Fachverbands Biogas zum Thema „Biogas – Flexibel, Sicher, Zukunftsorientiert“ diskutiert Perspektiven des Markts für Biogas. Innovative Entwicklungen in der Energiewirtschaft erhalten in diesem Jahr wieder eine EnergyDecentral-Neuheiten-Medaille. Von 22 eingereichten Anmeldungen habe eine unabhängige Kommission von Fachleuten zwei mit Gold- und vier mit Silbermedaillen ausgezeichnet. Die Medaillen werden während der Messe verliehen. (sav)

http://www.energy-decentral.com

Stichwörter: Bioenergie, EnergyDecentral 2018



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Bioenergie

2G Energy/Prodeval: Gemeinsam für besseres Biomethan
[6.5.2022] 2G Energy und Prodeval wollen eine Zusammenarbeit bei der Vermarktung von effizienten Lösungen für die Biomethanproduktion starten. mehr...
Biogas-BHKW steigern die Effizienz bei der Biomethanproduktion.
Biomasse: Wenig Interesse an Ausschreibung
[20.4.2022] Die erneut unterzeichnete Biomasseausschreibung im EEG zeigt nach Ansicht des B.KWK die Notwendigkeit, Biomethan für die Kraft-Wärme-Kopplung in der Gesetzgebung zu verankern. mehr...
KWKG: Kein Förderausschluss für Biomethan
[13.4.2022] Der B.KWK empfiehlt, nur die redaktionellen Anpassungen von Verweisen im KWKG im Rahmen des Osterpakets zu beschließen, da er einen Bruch im Fördergeschehen befürchtet. mehr...
Übergang zu erneuerbaren Gasen ohne Brüche in KWK.
Biogasrat+: Mehr Biomethan, mehr Klimaschutz
[11.4.2022] Der Biogasrat+ fordert, das heimische Potenzial von Biomethan für mehr Klimaschutz und eine grüne Energieversorgung zu heben. mehr...
Düsseldorf: Erneuerung der Biomasseanlage
[16.3.2022] In Düsseldorf hat der Rat die Erneuerung einer Biomasseanlage beschlossen. Der Baubeginn ist für das dritte Quartal 2022 vorgesehen und soll im zweiten Quartal 2023 abgeschlossen sein. mehr...

Suchen...

 Anzeige



Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von stadt+werk allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wenn Sie stadt+werk auch künftig regelmäßig als Print- und Digitalausgabe erhalten möchten, freuen wir uns über ein Abonnement.

stadt+werk, Ausgabe 5/6 2022
stadt+werk, Ausgabe 3/4 2022
stadt+werk, Ausgabe 1/2 2022
stadt+werk, Ausgabe 11/12 2021

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH
Kremsmüller Anlagenbau GmbH
A-4641 Steinhaus
Kremsmüller Anlagenbau GmbH
VOLTARIS GmbH
67133 Maxdorf
VOLTARIS GmbH
cosymap GmbH
04103 Leipzig
cosymap GmbH
telent GmbH
71522 Backnang
telent GmbH

Aktuelle Meldungen