Treffpunkt Netze

Montag, 10. Dezember 2018

Umfrage:
Klares Bekenntnis zu Erneuerbaren


[9.10.2018] Die aktuelle Akzeptanzumfrage der Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) zeigt eine klare Zustimmung der Bevölkerung zu erneuerbaren Energien. Weiteres Ergebnis: Die Bundesregierung könnte sich noch mehr für eine saubere und klimafreundliche Stromversorgung einsetzen.

Deutsche unterstützen den Ausbau erneuerbarer Energien. Die Zustimmung der Deutschen zur Energiewende ist ungebrochen: 93 Prozent der Bevölkerung sprechen sich für eine stärkere Nutzung und den weiteren Ausbau der Erneuerbaren aus – auch wenn dies in ihrer unmittelbaren Nachbarschaft geschieht. Das geht aus der diesjährigen Akzeptanzumfrage der Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) hervor, für die Kantar EMNID deutschlandweit 1.021 Personen per Telefon befragt hat.
Wie die AEE mitteilt, spiegelt sich die hohe Zustimmung auch in den zahlreichen positiven Aspekten, welche Bürger den erneuerbaren Energien zuschreiben. Als entscheidende Vorteile werden der Beitrag zum Klimaschutz (81 Prozent) und die Generationengerechtigkeit (79 Prozent) genannt. Aber auch die Unabhängigkeit Deutschlands von Energie-Importen aus dem Ausland (68 Prozent) sowie die Stärkung des Wirtschaftsstandorts Deutschland (59 Prozent) gehören für die Befragten zu den Vorteilen der erneuerbaren Energien.
Entsprechend stützt die Öffentlichkeit laut AEE das Engagement der Bundesregierung für die Energiewende in den Bereichen Strom- und Wärmeversorgung sowie Verkehr. 61 Prozent der Befragten würden sich sogar wünschen, dass sich die Bundesregierung beispielsweise noch mehr für eine saubere und klimafreundliche Stromversorgung einsetzt. Bei den Erneuerbaren im Verkehr sind es sogar 73 Prozent. (ba)

www.unendlich-viel-energie.de

Stichwörter: Politik, Agentur für Erneuerbare Energien (AEE), Erneuerbare Energien, Klimaschutz

Bildquelle: Agentur für Erneuerbare Energien (AEE)

Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Politik

Niedersachsen: Energiewendebericht vorgelegt
[10.12.2018] Niedersachsen kann bereits 60 Prozent seines Stromverbrauchs aus erneuerbaren Energieträgern decken. Das zeigt der jetzt veröffentlichte Energiewendebericht 2018 des Landes. mehr...
Bundesnetzagentur: Simples Kostendrücken
[7.12.2018] Zusätzliche Kostensenkungsvorgaben für Stromnetzbetreiber hat die Bundesnetzagentur gemacht. Branchenverbände haben dafür kein Verständnis und werfen der Behörde vor, falsch gerechnet zu haben. mehr...
Bundestag: Energiesammelgesetz beschlossen
[4.12.2018] Mit einigen Änderungen am Entwurf hat der Bundestag nun das Energiesammelgesetz verabschiedet. Die Verbände VKU und BDEW sehen insbesondere die Verlängerung des KWK-Gesetzes bis Ende 2025 als Erfolg an. mehr...
Umfrage: Angst um das Klima
[4.12.2018] Die Deutschen machen sich mehr Sorgen um das Klima als über die Umweltverschmutzung. Das ist das Ergebnis einer Umfrage im Auftrag von E.ON. mehr...
Rheinland-Pfalz: Wärmewendekonzepte gefördert
[3.12.2018] Zehn Kommunen im Landkreis Südwestpfalz haben vom Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten in Rheinland-Pfalz Förderbescheide für die Erstellung von Konzepten zur energetischen Sanierung erhalten. mehr...

Suchen...

 Anzeige

e-world
iS Software GmbH
93059 Regensburg
iS Software GmbH
GreenPocket GmbH
51063 Köln
GreenPocket GmbH
ABO Wind AG
65195 Wiesbaden
ABO Wind AG
rku.it GmbH
44629 Herne
rku.it GmbH

Aktuelle Meldungen