Mittwoch, 21. November 2018

Enercon:
50-Gigawatt-Marke geknackt


[29.10.2018] Mit dem Bau des Windparks Mui Dinh in Vietnam erreicht der Windenergieanlagen-Hersteller Enercon den 50-Gigawatt-Meilenstein. Die über 29.000 weltweit installierten Anlagen des Unternehmens können mittlerweile mehr als 50 Kohlekraftwerksblöcke ersetzen.

Das Unternehmen Enercon hat weltweit mehr als 29.000 Windenergieanlagen mit einer Gesamtleistung von über 50 Gigawatt errichtet. Das Unternehmen Enercon hat beim Aufbau von Windenergieanlagen die symbolkräftige Marke von 50 Gigawatt überschritten. Wie der Windenergieanlagen-Hersteller mitteilt, ist Anfang Oktober die Rekordmarke bei der weltweit installierten Leistung während der Errichtung der Windenergieanlagen im Projekt Mui Dinh in Vietnam erreicht worden. Die Aufbaubilanz des Unternehmens weise momentan mehr als 29.000 Anlagen auf. Im Windpark Mui Dinh errichtet das Unternehmen derzeit für den Kunden eab New Energy 16 Anlagen vom Typ E-103 EP2. Zusammen mit dem zeitgleich erbauten Windpark Trung Nam markiere das Projekt Enercons Markteintritt in Vietnam.
„Unsere weltweit installierte Windenergieleistung ersetzt inzwischen die elektrische Leistung von mehr als 50 Kohlekraftwerksblöcken. Wir leisten somit einen erheblichen Beitrag zum weltweiten Klima- und Umweltschutz“, berichtet Enercon-Vertriebsleiter Stefan Lütkemeyer. „Dennoch sind die 50 Gigawatt für uns nur ein flüchtiger Zwischenstand. Wir sind noch lange nicht am Ziel: Der Klimawandel ist nicht gebannt, der weltweite Energiebedarf steigt. Die Onshore-Windenergie ist somit weiterhin gefordert, ihren Beitrag zur notwendigen Umstellung der Energiesysteme auf 100 Prozent erneuerbare Erzeugung zu leisten.“
Weltweit sei Enercon bereits in über 45 Ländern tätig. Neben Vietnam erfolge momentan der Markteintritt unter anderem in Lateinamerika. (sav)

www.enercon.de

Stichwörter: Windenergie, Enercon, Unternehmen

Bildquelle: eab New Energy GmbH

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Windenergie

E.ON: 475-Megawatt-Windpark in Planung
[21.11.2018] In Schweden soll einer der größten Windparks an Land in Europa entstehen. Der Energiekonzern E.ON wird das 475-Megawatt-Projekt Nysäter in Angriff nehmen. mehr...
Hoort / mea / Loscon: Startschuss für gemeinsamen Windpark
[13.11.2018] Die Bauarbeiten am Windpark Hoort in Mecklenburg-Vorpommern sind nun eingeleitet worden. Drei Kooperationspartner haben die Realisierung des 16-Anlagen-Projekts möglich gemacht. Vom Windpark profitieren sollen vor allem die Bürger der Gemeinde Hoort. mehr...
Das neue Windparkprojekt steht nach Angaben der Projektpartnern ganz im Zeichen der landespolitisch gewollten Bürgerbeteiligung und lokalen Wertschöpfung.
Windwärts: Mängel digital erfassen
[6.11.2018] Gemeinsam mit Partnern hat Windwärts das Windenergie-Informations-System WIS weiterentwickelt. Die elektronische Mängelerfassung in der technischen Betriebsführung wurde verbessert. mehr...
juwi: Auch in Runde vier erfolgreich
[25.10.2018] Auch in der vierten Ausschreibungsrunde für Windenergie an Land der Bundesnetzagentur konnte sich das Unternehmen juwi durchsetzen und erhielt den Zuschlag für Projekte in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und im Saarland. mehr...
Windenergie: Perspektiven für den Weiterbetrieb Bericht
[24.10.2018] Bis zum Jahr 2025 fällt eine nennenswerte Anzahl von Windenergieanlagen aus dem System der Einspeisevergütung nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz. Perspektiven für deren Weiterbetrieb zeigt eine Studie des Bundesverbands WindEnergie auf. mehr...