Mittwoch, 21. November 2018

Deutsche Telekom:
Aufbau von Stromtankstellen


[6.11.2018] Die Deutsche Telekom rüstet ihre Telekommunikations-Infrastruktur zu einem bundesweiten Ladenetz für Elektroautos auf. Die ersten der öffentlich zugänglichen Ladestellen sind jetzt in Bonn und Darmstadt in Betrieb gegangen.

Deutsche Telekom will bundesweites Netz an öffentlichen Ladestellen für Elektroautos aufbauen. In Bonn und Darmstadt hat die Deutsche Telekom jetzt ihre ersten öffentlichen Stromtankstellen in Betrieb genommen. Ziel ist laut dem Unternehmen der Aufbau eines bundesweiten Netzes an öffentlichen Ladestellen für Elektroautos. Neben den Standorten mit Mittelspannungsanlagen, die sukzessive mit Schnellladestationen aufgerüstet werden, nutzt die Telekom dafür nach eigenen Angaben vor allem ihre für Festnetz- und Internet-Verbindungen nötigen Kabelverzweiger. Die grauen Kästen am Straßenrand erhalten dazu eine eigene Stromversorgung sowie eine digitale Messstelle. Diese nachhaltige Nutzung bereits vorhandener Infrastruktur erspare zusätzliche Aufbauten im Stadtbild.
Wie die Telekom weiter mitteilt, können pro Ladestelle zwei Fahrzeuge über einen Ladestecker Typ 2 mit jeweils elf Kilowatt versorgt werden. Je nach Fahrzeugtyp böten die Destinationsladestellen innerhalb einer Stunde somit genug Strom für eine Reichweite von 50 bis 75 Kilometern. Parallel dazu plant der Konzern, in den kommenden drei Monaten circa 100 Schnellladestationen aufzubauen. Diese bieten Nutzern bis zu 150 Kilowatt. In nur zehn Minuten könne ein Fahrzeug hier Strom für rund 100 Kilometer Reichweite laden. Die Anzahl der Schnellladesäulen soll sich in den nächsten drei Jahren auf etwa 500 erhöhen.
„Für Darmstadt ist die Inbetriebnahme der drei innerstädtischen Ladesäulen eine weitere wichtige Wegmarke für die Entwicklung hin zur digitalen Modellstadt. Gerade die Verbindung von Digitalisierung und Elektromobilität erschließt uns Möglichkeiten, Verkehr in der Stadt künftig intelligenter, effektiver und klimafreundlicher zu organisieren“, meint Oberbürgermeister Jochen Partsch. In Bonn feiert die Telekom gleich eine doppelte Premiere: Neben der ersten umgerüsteten Ladestation geht hier auch die erste Schnellladesäule ans Netz. (bs)

www.telekom.com

Stichwörter: Elektromobilität, Deutsche Telekom, Lade-Infrastruktur

Bildquelle: Deutsche Telekom

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Elektromobilität

Augsburg: Grünamt fährt elektrisch
[20.11.2018] Seine Elektrofahrzeugflotte hat das Grünamt der Stadt Augsburg jetzt um vier StreetScooter und einen Renault Twizzy erweitert. Eingesetzt werden die Fahrzeuge für die Grünflächenpflege im gesamten Stadtgebiet. mehr...
Die E-Flotte des Augsburger Amts für Grünordnung kann sich sehen lassen.
Dresden: Umweltfreundlichen Verkehr stärken
[16.11.2018] Ihren Green City Plan hat jetzt die Stadt Dresden vorgestellt. Unter anderem sollen intermodale Mobilitätspunkte und eine stadtweite Lade-Infrastruktur für E-Fahrzeuge aufgebaut werden. mehr...
Dresden stellt Masterplan zur Luftreinhaltung vor.
Stadtwerke Neuss: Erster E-Bus im Test
[14.11.2018] Die Stadtwerke Neuss wollen ihre Busflotte elektrifizieren. Jetzt wurde der erste reine Elektrobus in Betrieb genommen. mehr...
Region Nordhessen: Konzept für E-Mobilität kommt voran
[12.11.2018] Über den Stand des Elektromobilitätskonzepts für die Region Nordhessen wurde jetzt im Rahmen eines Projekt-Workshops informiert. Zu den ersten Ergebnissen zählen unter anderem Potenzialkarten mit geeigneten Standorten für den Ausbau der Lade-Infrastruktur. mehr...
Fan und Nutzer der E-Mobilität: Michael Koch, Landrat des Kreises Hersfeld-Rotenburg, beim Aufladen des elektrisch betriebenen Renault Zoe, der innerhalb der Kreisverwaltung eingesetzt wird.
Stadtwerke München: Smarte Steuerung für Ladestationen
[22.10.2018] Für Hausanschlüsse und Stromnetze ist die Elektromobilität eine Herausforderung. Mehr E-Autos bedeuten mehr Ladepunkte und auch einen erhöhten Stromverbrauch, der geregelt werden muss. In München soll das nun das neuen Lade-Management der Stadtwerke erledigen. mehr...
Die Stadtwerke München wollen die Elektromobilität vorantreiben. Dazu gehört das Anbieten von Lade-Infrastruktur und die Beratung beim Aufbau privater Ladestationen.

Suchen...

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Elektromobilität:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen