Handelsblatt

Mittwoch, 21. November 2018

Stadtwerke Energie Verbund:
Digitales Stadtwerk für Kommunen


[7.11.2018] Der Einstieg in die eigene lokale Strommarke war bisher meist größeren Städten und Gemeinden mit Stadtwerken vorbehalten. Mit dem Stadtwerke Energie Verbund können jetzt auch kleine Kommunen ihre eigene Marke etablieren.

Der Stadtwerke Energie Verbund (SEV), eine bundesweite Energiemarke von acht kleineren Stadtwerken aus Nordrhein-Westfalen, ermöglicht nun Kommunen, ihren Bürgern den Strom- oder Gasbezug über ihre eigene regionale Marke anzubieten. Dazu geht die Kommune eine Partnerschaft mit dem SEV ein. Die Kommune definiert ihre eigene Marke und die Produkte, die angeboten werden sollen und legt Preise, Konditionen sowie ihre notwendige Rendite fest. So kann sie beispielsweise ihren Bürgern besonders günstige Tarife anbieten, informiert der Verbund. Den Wechselprozess und die Kundenkommunikation übernehme der SEV. Die Kommune trage dabei kein Risiko und brauche kein zusätzliches Personal. Der Kundenservice über Telefon und E-Mail wird nach eigenen Angaben ebenfalls vom Stadtwerke Energie Verbund geleistet. Zusätzlich wird die Möglichkeit angeboten, dass Kunden vor Ort bestimmte Services wie Zählerstandmitteilung oder Datenänderungen in Anspruch nehmen, die direkt online von kommunalen Mitarbeitern durchgeführt werden können. „Unsere Prozesse sind digitalisiert, auf das Notwendige verschlankt und damit sehr kostengünstig“, erklärt Jochen Grewe, Geschäftsführer der Stadtwerke Energie Verbund und Erfinder des digitalen Stadtwerks. „Wir können daher den Kommunen in kürzester Zeit ein digitales Stadtwerk für die eigene Strom- und Gasmarke bauen.“ Zum Start einer Partnerschaft erfolgt der Einkauf von Strom und Gas über das Portfolio des SEV. Später könne Strom und Gas für den eigenen Vertrieb zusätzlich auch von den eigenen, lokalen Erzeugungsanlagen bezogen werden, berichtet der Verbund. (sav)

www.stadtwerke-energie-verbund.de

Stichwörter: Politik, Stadtwerke Energie Verbund



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Politik

Bayern: Energiepreise verliehen
[16.11.2018] Die Unterfränkische Überlandzentrale hat den Bayerischen Energiepreis 2018 gewonnen. Weitere Preisträger der alle zwei Jahre vergebenen Auszeichnung sind LEW Verteilnetz, die Stadtwerke Haßfurt, der Landkreis Berchtesgadener Land und die Stadt Nürnberg. mehr...
Die Unterfränkische Überlandzentrale hat den Bayerischen Energiepreis 2018 gewonnen.
Bundesrat: Neuer Schub für Erneuerbare
[16.11.2018] In einer Sondersitzung des Umweltausschusses des Bundesrats hat eine Mehrheit dem Antrag der Länder Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg zugestimmt, der Änderungen am Energiesammelgesetz der Bundesregierung fordert. mehr...
Greenpeace Energy: Aus für Mieterstrom?
[8.11.2018] Wenn der Gesetzentwurf zum Energiesammelgesetz unverändert verabschiedet wird, ist das Geschäftsmodell Mieterstrom bedroht. Das befürchtet der Ökostromanbieter Greenpeace Energy. mehr...
Marcel Keiffenheim von Greenpeace Energy: „Der Entwurf aus dem Hause Altmaier macht den Mieterstrom kaputt.“
Rhein-Hunsrück-Kreis: Pionier der Energiewende
[7.11.2018] Anlässlich der Premiere des Films „Der Rhein-Hunsrück-Kreis – Heimat der Energiewende-Vormacher“ nannte Landrat Marlon Bröhr eine beeindruckende Zahl: Die Energiewende-Projekte im Kreis schaffen eine kommunale Wertschöpfung von jährlich rund 44 Millionen Euro. mehr...
Windräder bei Laubach im Rhein-Hunsrück-Kreis.
Stromerzeugung: Erneuerbare legen zu
[5.11.2018] In den ersten drei Quartalen dieses Jahres ist die Stromerzeugung aus regenerativen Quellen um drei Prozent gegenüber den Vorjahreszeitraum angestiegen. Laut ZSW und BDEW lagen die Erneuerbaren fast gleichauf mit Kohlestrom. mehr...
Die erneuerbaren Energien haben in den ersten drei Quartalen 2018 zusammen 38 Prozent des Bruttostromverbrauchs in Deutschland gedeckt.

Suchen...

GreenPocket GmbH
51063 Köln
GreenPocket GmbH
Sterr-Kölln mbH
79110 Freiburg
Sterr-Kölln mbH
rku.it GmbH
44629 Herne
rku.it GmbH
VOLTARIS GmbH
67133 Maxdorf
VOLTARIS GmbH
ABO Wind AG
65195 Wiesbaden
ABO Wind AG

Aktuelle Meldungen