Handelsblatt

Montag, 19. August 2019

Berliner Stadtwerke:
Solarpakt mit Bezirken


[30.11.2018] Auf den Dächern öffentlicher Gebäude in den Bezirken der Hauptstadt errichten die Berliner Stadtwerke jetzt Solaranlagen.

Auf den Dächern öffentlicher Gebäude errichten die Berliner Stadtwerke jetzt Solaranlagen. Die Berliner Stadtwerke unterstützen die Berliner Bezirke bei der energetischen Sanierung ihrer Immobilien. Dafür vereinbaren die Bezirke mit dem landeseigenen Energieunternehmen Solarpakete. Beispielsweise entstehen auf sieben Dächern von fünf bezirkseigenen Lichtenberger Immobilien jetzt Photovoltaikanlagen mit einer Gesamtleistung von 367 Kilowatt Peak (kWp) und einer Gesamtfläche von 2.750 Quadratmetern. Je zwei Anlagen bekommen die Mildred-Harnack-Schule und das Johann-Gottfried-Herder-Gymnasium, weitere entstehen auf Schulen in Karlshorst und am Tierpark sowie auf dem Grünflächenamt.
Andreas Irmer, Geschäftsführer der Berliner Stadtwerke, sagt: „In Berlin ist bisher nur ein Bruchteil des solaren Potenzials auf den Dächern erschlossen. Deshalb haben wir uns so aufgestellt, dass wir gemeinsam mit dem Land auch öffentliche Liegenschaften mit selbsterzeugtem Ökostrom versorgen.“ Neben Lichtenberg seien mit acht weiteren Bezirken die Gespräche bereits fortgeschritten und mit drei Bezirken sollen sie demnächst beginnen. (al)

http://www.berlinerstadtwerke.de

Stichwörter: Solarthermie, Photovoltaik, Berliner Stadtwerke

Bildquelle: Berliner Stadtwerke

Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Photovoltaik | Solarthermie

Solarbranchentag Baden-Württemberg: Gesamte Bandbreite der Photovoltaik
[15.8.2019] Der Photovoltaikmarkt, neue Geschäftsmodelle und der Beitrag des Solarstroms für die Sektorenkopplung stehen im Zentrum des diesjährigen Branchentags des Solar Clusters Ende Oktober in Stuttgart. mehr...
Auf dem Solarbranchentag Baden-Württemberg diskutieren Experten Ende Oktober über die Zukunft der Solarenergie.
Kreis Gütersloh: EVU unterstützen Solardachkataster
[14.8.2019] Die regionalen Energieversorger im Kreis Gütersloh unterstützen finanziell und mit ihrem Know-how die Initiative „Sonne sucht Dach“ des Landkreises. Diese ermöglicht Nutzern eine Ersteinschätzung zu Solarenergieanlagen auf dem eigenen Dach. mehr...
Bayern: Bauverwaltung ist Klimaschutz-Vorbild
[12.8.2019] Mit dem Ziel, erstes klimaneutrales Bundesland zu werden, nutzt die bayerische Staatsregierung unter anderem die Dachflächen staatlicher Gebäude als Energiequelle. Mit gutem Beispiel voran geht die Bauverwaltung: Die von ihr installierten Photovoltaikanlagen produzieren jährlich rund 3,5 Millionen Kilowattstunden Strom. mehr...
EnBW: Erster Solarpark in Bayern
[8.8.2019] Ihre erste Solaranlage in Bayern errichtet die EnBW nahe der Gemeinde Maroldsweisach. Der Solarpark Birkenfeld soll ab Oktober dieses Jahres ins Netz einspeisen. mehr...
Südlich der bayerischen Gemeinde Maroldsweisach errichtet die EnBW die Übergabestation für den Solarpark Birkenfeld.
Thüga Erneuerbare Energien: Weitere Solarparks gekauft
[7.8.2019] Thüga Erneuerbare Energien (THEE) erwirbt zwei Solarparks in Bayern und Sachsen-Anhalt und betreibt somit sechs Solarparks in Deutschland mit einer Gesamtleistung von mehr als elf Megawattpeak. mehr...
Der Solarpark Salzwedel hat eine Leistung von 750 Kilowattpeak und gehört nun zum Portfolio der Thüga Erneuerbare Energien (THEE).

Suchen...

 Anzeige

 Anzeige

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Photovoltaik | Solarthermie:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen