Mittwoch, 28. Oktober 2020

Kisters:
Cloudfähige IT-Lösungen für Stadtwerke


[13.12.2018] Der Messeauftritt des Unternehmens Kisters auf der E-world 2019 steht im Fokus performanter cloudfähiger IT-Lösungen, die Stadtwerke bei ihren aktuellen und zukünftigen Aufgaben in allen Wertschöpfungsbereichen unterstützen sollen.

Ein Schwerpunkt des Messeauftritts des Unternehmens Kisters auf der E-world energy & water 2019 (5. bis 7. Februar) liegt unter anderem auf der Digitalisierung der Energiebeschaffungsprozesse. Damit Unternehmen ihre Handelsaktivitäten durchgängig digital abwickeln können, bietet Kisters eine neue B2B-Plattform und ein Fahrplan-Cockpit an. Die B2B-Plattform ermögliche Händlern und Beschaffern die aktive Portfolio-Bewirtschaftung und -überwachung unabhängig von Zeit und Ort, meldet Kisters. Zudem können Energieversorgungsunternehmen (EVU) damit ihren Geschäftskunden jederzeit einen aktuellen Einblick in ihr Portfolio und den Stand ihrer Beschaffung geben und so neue Geschäftsmodelle und Dienstleistungen komplett digital realisieren.
Darüber hinaus präsentiert Kisters an seinem Messestand (Halle 3 / Stand 131) ein gesetzeskonformes, modulares Metering-Komplettpaket mit dem hochperformanten Meter-Data-Management+ , Zählerfernauslesung aus der Cloud und dem neuen Angebot „ISMS als Dienstleistung“ für Gateway-Administratoren. Letzterer Service reduziere Aufwand und Kosten zur Einführung und Zertifizierung eines Information-Security-Management-Systems (ISMS), berichtet Kisters. Außerdem stellt das Aachener Unternehmen Software für Smart Grids, etwa für die Blindleistungsoptimierung, die Netzsicherheitsrechnung und für kritische Infrastrukturen vor. Zu sehen gibt es auch Lösungen für virtuelle Kraftwerke, zur Umsetzung der Anforderungen des Messstellenbetriebsgesetzes für Messstellenbetreiber und Verteilnetzbetreiber sowie Software für den Energievertrieb, beispielsweise die Non-commodity Kalkulation oder den Produkt-Kalkulator für den Massenkundenmarkt. (sav)

http://energie.kisters.de
http://www.e-world-essen.com

Stichwörter: Informationstechnik, Kisters, E-world 2019



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Informationstechnik

leinex.digital: Digitalisierungs-Plattform für EVU
[28.10.2020] SoftProject, rock&stars und der Stadtwerkekonzern Neustadt am Rübenberge haben mit leinex.digital eine Digitalisierungspartnerschaft beschlossen. mehr...
Flexibilitätsmanagement: Die Zukunft vorhersagen Bericht
[22.10.2020] Nach dem Roll-out von Smart Metern können Energieverbrauch und -erzeugung besser ausbalanciert werden. Jedes einzelne Verbrauchsgerät intelligent zu machen, ist aber zu teuer. Die Alternative: eine KI-basierte Software für das Flexibilitätsmanagement. mehr...
Nach dem Roll-out von Smart Metern können Energieverbrauch und -erzeugung besser ausbalanciert werden.
Interview: Cloud oder Nicht-Cloud? Interview
[12.10.2020] Ganz oder gar nicht in die Cloud? Für Unternehmen, die sich diese Frage stellen, hat die Wilken Software Group eine Antwort: sowohl als auch. Über diese Cloud-Strategie sprach stadt+werk mit Peter Schulte-Rentrop, Vertriebsleiter Versorgungswirtschaft bei Wilken. mehr...
Peter Schulte-Rentrop, Vertriebsleiter Versorgungswirtschaft bei Wilken.
Stadtwerke Tübingen: Wait and surf
[24.9.2020] Auf den neuen „Smart Bänkle“ der Stadtwerke Tübingen kann man nicht nur sitzen, sondern auch im Internet surfen oder das Handy aufladen. mehr...
Auf den neuen „Smart Bänkle“ der Stadtwerke Tübingen kann man nicht nur sitzen, sondern auch im Internet surfen.
Kisters: MSB-Cockpit für MaKo-Prozesse
[9.9.2020] Eine neue Lösung von Kisters soll den Messstellenbetrieb effizienter machen. Das MSB-Cockpit deckt alle Prozesse hinsichtlich MaKo 2020 und der Wechselprozesse im Messwesen ab. mehr...

Suchen...

 Anzeige

 Anzeige

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von stadt+werk allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wenn Sie stadt+werk auch künftig regelmäßig als Print- und Digitalausgabe erhalten möchten, freuen wir uns über ein Abonnement.

stadt+werk, Ausgabe 9/10 2020
stadt+werk, Ausgabe 7/8 2020
stadt+werk, Sonderheft Juni 2020
stadt+werk, Ausgabe 5/6 2020

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Informationstechnik:
GISA GmbH
06112 Halle (Saale)
GISA GmbH
A/V/E GmbH
06112 Halle (Saale)
A/V/E GmbH
items GmbH
48155 Münster
items GmbH
IVU Informationssysteme GmbH
22846 Norderstedt
IVU Informationssysteme GmbH

Aktuelle Meldungen