Samstag, 22. Februar 2020

MVV Energie:
juwi wird komplett übernommen


[12.12.2018] Die MVV-Projektentwicklungsgesellschaften juwi und Windwärts waren im Jahr 2018 bei Ausschreibungen erfolgreich. Nun kündigte MVV-Chef Georg Müller die komplette Übernahme von juwi an.

Insgesamt haben die MVV-Projektentwicklungsgesellschaften juwi und Windwärts in den Ausschreibungsrunden des Jahres 2018 den Zuschlag für 13 Wind-Onshore-Projekte und fünf Photovoltaik-Freiflächenanlagen erhalten. Diese Zahlen nannte MVV-Chef Georg Müller bei der diesjährigen Bilanzpressekonferenz des börsennotierten Energieunternehmens aus Mannheim (wir berichteten). Müller kommentierte: „Mit diesen Erfolgen stellen wir unter Beweis, dass wir unter fairen Wettbewerbsbedingungen im neuen Ausschreibungssystem für erneuerbare Energien erfolgreich und konkurrenzfähig sind.“
Die Projektentwicklung erneuerbarer Energien bleibe daher auch in Zukunft ein wichtiges strategisches Standbein der MVV-Gruppe. Der MVV-Chef kündigte vor den Pressevertretern an, in den nächsten Wochen die eigene Beteiligung an der juwi auf 100 Prozent zu erhöhen – obwohl MVV in der Bilanz 2018 Abschreibungen auf den Unternehmenswert von juwi vornehmen musste. Derzeit hält MVV 63 Prozent an der Aktiengesellschaft, die restlichen Anteile sollen nun den juwi-Gründern Fred Jung und Matthias Willenbacher abgekauft werden. Über den Kaufpreis machte der MVV-Chef keine Angaben. (al)

http://www.juwi.de
http://www.mvv.de

Stichwörter: Unternehmen, juwi, MVV Energie,



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen

Allgäu: Chancen von Wasserstoff
[19.2.2020] Das Allgäu will zur Wasserstoff-Region werden. Eine Potenzialanalyse zeigt: Pro Jahr könnten bis zu 1.000 Tonnen des grünen Gases in einem Müllheizkraftwerk und einem Wasserkraftwerk produziert werden. mehr...
Stadtwerke Münster: Einstieg bei Stadtteilauto
[18.2.2020] Die Stadtwerke Münster erwerben 29 Prozent der Anteile an der Firma Stadtteilauto CarSharing Münster. Der Kommunalversorger wird dabei einen zweiten Geschäftsführer stellen. mehr...
Partner bei Stadtteilauto: Frederick Koddenberg, Till Ammann und Frank Gäfgen (v. l.).
enercity: Einstieg bei Cloud-Spezialist
[14.2.2020] Der Hannoveraner Energiedienstleister enercity will den Online-Handel für Energieversorger weiterentwickeln und beteiligt sich am Kölner Cloud-Software Unternehmen epilot. mehr...
enercity beteiligt sich am Kölner Cloud-Software Unternehmen epilot.
Somentec: Wachstum unter Stadtwerke-Dach
[14.2.2020] Der Software-Spezialist Somentec steigert Umsatz und Gewinn. Nun erhält die Branchenlösung XAP. ein Update. mehr...
GISA: Kooperation mit price[it]
[14.2.2020] Die Hallenser Unternehmen price[it] und GISA wollen gemeinsam Lösungen für die Sektoren Risiko-, Portfolio-Management und Handel in der Energiewirtschaft entwickeln. mehr...

Suchen...

 Anzeige

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Unternehmen:

Aktuelle Meldungen