Dienstag, 23. Juli 2019

GeoTHERM 2019:
Expertenwissen mit Praxisbezügen


[9.1.2019] Die GeoTHERM öffnet Mitte Februar zum 13. Mal ihre Tore bei der Messe Offenburg. Neben der Fachmesse bieten zwei parallel laufende Kongresse zur oberflächennahen und tiefen Geothermie Expertenwissen mit Praxisbezügen.

Die Messe Offenburg lädt am 14. und 15. Februar 2019 zur 13. Fachmesse GeoTHERM nach Offenburg ein. Nach Angaben des Veranstalters Messe Offenburg trifft sich auf Europas größter Geothermie-Fachmesse mit Kongress die geballte Fachkompetenz der oberflächennahen und tiefen Geothermie. Zwei parallel laufende Kongresse zur oberflächennahen und tiefen Geothermie werden neben der Fachmesse angeboten. Alle Vorträge der beiden Hauptkongresse werden simultan übersetzt (Deutsch – Englisch – Französisch).
Am Vortag der GeoTHERM (13. Februar) findet das internationale Symposium „Baltic Sea Symposiums“ auf dem Messegelände statt. Im Fokus stehen dieses Jahr die Anrainerstaaten der Ostsee. Die Veranstaltung wird von der Internationalen Energie Agentur (IEA Geothermal TCP) initiiert und in Kooperation mit der Internationalen Geothermischen Vereinigung (IGA) durchgeführt. „Gerade diese Länder mit kalten Wintern haben ein hohes Interesse und einen enormen Bedarf an geothermischen Konzepten und Technologien, um den Ausstieg aus der konventionellen Wärmeerzeugung mittels fossiler Brennstoffe zu vollziehen“, sagt Lothar Wissing vom Projektträger Jülich und Chairman des IEA Geothermal TCP. Die Konferenzsprache ist Englisch.
Initiiert durch das EGEC (European Geothermal Energy Council) wird im Rahmen der GeoTHERM der „Ruggero Bertani – European Geothermal Innovation Award“ in Kooperation mit der Messe Offenburg verliehen. „Der Award steht im Gedenken an Ruggero Bertani und dessen herausragendes Engagement für Forschung und Innovation in der Geothermie“, erklärt EGEC Präsident Miklos Antics. Ruggero Bertani war EGEC-Präsident und ist im Juni nach kurzer schwerer Krankheit verstorben. (sav)

http://www.geotherm-offenburg.de

Stichwörter: Kongresse, Messen, Messe Offenburg, GeoTHERM 2019



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse

E-world 2020: Schwerpunkte stehen fest
[2.7.2019] Die Schwerpunkte der E-world energy & water 2020 stehen fest. Noch bis Ende August können Vorschläge für das Vortragsprogramm eingereicht werden. mehr...
Call for Papers für das Vortragsprogramm der E-world 2020 ist gestartet.
ANGA COM 2019: Breitbandtag lockt Kommunen
[20.6.2019] Mehr als 20.000 Teilnehmer zählte die Kongressmesse ANGA COM in diesem Jahr, wobei vor allem der Breitbandtag Smart City kommunale Vertreter anzog. Die ANGA COM 2020 ist für den 12. bis 14. Mai geplant. mehr...
ANGA COM 2019: Last Call
[29.5.2019] In der kommenden Woche findet die ANGA COM 2019 in Köln statt. Im Rahmen der Kongressmesse wird auch der kostenfreie Breitbandtag Smart City veranstaltet. mehr...
The smarter E Europe: Preisträger des Energiewende Awards
[24.5.2019] Auf der The smarter E Europe sind die Gewinner der Energiewende Awards 2019 bekannt gegeben worden. Prämiert wurden Energieversorger, die besonders innovative und kundenfreundliche Produkte in den Kategorien Strom, Wärme, Energieeffizienz, Mobilität und Energiewende anbieten. mehr...
Das dritte Jahr in Folge gewannen die Stadtwerke Heidelberg einen Energiewende Award.
13. Eurosolar-Konferenz: Der Motor der Energiewende
[22.5.2019] Gemeinsam mit den Stadtwerken Marburg hatte Eurosolar Mitte Mai zur Konferenz eingeladen, um die Chancen der dezentralen Energiewende für Kommunalversorger zu thematisieren. Mieterstrommodelle spielten dabei ebenso eine Rolle wie Sektorkopplung und intelligente Netze. mehr...
Die Rolle der Stadtwerke bei der Energieversorgung der Zukunft stand im Mittelpunkt der Diskussionen auf der Euroforum-Konferenz in Marburg.

Suchen...

Aktuelle Meldungen