Treffpunkt Netze

Montag, 21. Januar 2019

GeoTHERM 2019:
Expertenwissen mit Praxisbezügen


[9.1.2019] Die GeoTHERM öffnet Mitte Februar zum 13. Mal ihre Tore bei der Messe Offenburg. Neben der Fachmesse bieten zwei parallel laufende Kongresse zur oberflächennahen und tiefen Geothermie Expertenwissen mit Praxisbezügen.

Die Messe Offenburg lädt am 14. und 15. Februar 2019 zur 13. Fachmesse GeoTHERM nach Offenburg ein. Nach Angaben des Veranstalters Messe Offenburg trifft sich auf Europas größter Geothermie-Fachmesse mit Kongress die geballte Fachkompetenz der oberflächennahen und tiefen Geothermie. Zwei parallel laufende Kongresse zur oberflächennahen und tiefen Geothermie werden neben der Fachmesse angeboten. Alle Vorträge der beiden Hauptkongresse werden simultan übersetzt (Deutsch – Englisch – Französisch).
Am Vortag der GeoTHERM (13. Februar) findet das internationale Symposium „Baltic Sea Symposiums“ auf dem Messegelände statt. Im Fokus stehen dieses Jahr die Anrainerstaaten der Ostsee. Die Veranstaltung wird von der Internationalen Energie Agentur (IEA Geothermal TCP) initiiert und in Kooperation mit der Internationalen Geothermischen Vereinigung (IGA) durchgeführt. „Gerade diese Länder mit kalten Wintern haben ein hohes Interesse und einen enormen Bedarf an geothermischen Konzepten und Technologien, um den Ausstieg aus der konventionellen Wärmeerzeugung mittels fossiler Brennstoffe zu vollziehen“, sagt Lothar Wissing vom Projektträger Jülich und Chairman des IEA Geothermal TCP. Die Konferenzsprache ist Englisch.
Initiiert durch das EGEC (European Geothermal Energy Council) wird im Rahmen der GeoTHERM der „Ruggero Bertani – European Geothermal Innovation Award“ in Kooperation mit der Messe Offenburg verliehen. „Der Award steht im Gedenken an Ruggero Bertani und dessen herausragendes Engagement für Forschung und Innovation in der Geothermie“, erklärt EGEC Präsident Miklos Antics. Ruggero Bertani war EGEC-Präsident und ist im Juni nach kurzer schwerer Krankheit verstorben. (sav)

www.geotherm-offenburg.de

Stichwörter: Kongresse, Messen, Messe Offenburg, GeoTHERM 2019



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

e-world

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse

E-world 2019: Kongress fokussiert Smart Cities
[21.1.2019] Die E-world 2019 bietet mit dem E-world-Kongress ein umfangreiches Konferenzprogramm. Vom 4. bis 6. Februar stehen zehn Panels unter anderem zu den Themen Smart Cities und Climate Solutions auf dem Programm. mehr...
Die E-world 2019 bietet mit dem E-world-Kongress ein umfangreiches Konferenzprogramm.
Energy Storage Europe 2019: Fraunhofer präsentiert cerenergy
[21.1.2019] Eine keramische Batterie mit Weltrekord-Eigenschaften möchte das Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS auf der Energy Storage Europe vorstellen. Das Institut beschreibt cerenergy als preisgünstige, wartungsfreie und sichere Lösung. mehr...
Die Hochtemperaturbatterie cerenergy des Fraunhofer IKTS kann auf der Fachmesse Energy Storage Europe 2019 begutachtet werden.
Handelsblatt Energie-Gipfel: Energiepolitische Strategien im Fokus
[17.1.2019] Euroforum lädt Ende Januar zum Handelsblatt Energie-Gipfel ein. Über 60 Experten beschäftigen sich dort mit der Zukunft der Energiebranche. Im Rahmen der Veranstaltung werden erstmals die Energy Awards verliehen. mehr...
Energy2market: Individualität statt Standard
[15.1.2019] Das Unternehmen Energy2market präsentiert auf der E-world energy & water 2019 neue Vermarktungsmodelle für Regelenergie und setzt dabei auf Individualität. mehr...
Schleupen: Komplexität für Anwender reduzieren
[15.1.2019] MaKo 2020, Abrechnung im Messstellenbetrieb oder Automatisierung von Kundenservice-Prozessen – auf der E-world 2019 präsentiert das Unternehmen Schleupen Lösungen für die Versorgungswirtschaft. mehr...

Suchen...

ABO Wind AG
65195 Wiesbaden
ABO Wind AG
VOLTARIS GmbH
67133 Maxdorf
VOLTARIS GmbH
A/V/E GmbH
06112 Halle (Saale)
A/V/E GmbH
GreenPocket GmbH
51063 Köln
GreenPocket GmbH
rku.it GmbH
44629 Herne
rku.it GmbH

Aktuelle Meldungen