Treffpunkt Netze

Montag, 21. Januar 2019

bmp greengas:
Kooperation mit VNG Austria


[9.1.2019] Der Biomethan-Vermarkter bmp greengas hat eine Vertriebspartnerschaft mit VNG Austria geschlossen. Ziel ist die gemeinsame Vermarktung und Lieferung grüner Gase in Österreich.

Um den österreichischen Markt mit Biogas zu beliefern, haben die Unternehmen bmp greengas und VNG Austria eine Partnerschaft vereinbart. Ziel ist die gemeinsame Vermarktung und Lieferung grüner Gase in der Alpenrepublik. Stefan Schneider, Vertriebsleiter bei bmp greengas, erläutert: „In Österreich ist der Anteil erneuerbarer Energien in den letzten Jahren stark angestiegen. Daher ist es ein interessanter Markt für uns.“ Im Rahmen der Partnerschaft bringe bmp greengas seine Expertise bei Einsatzmöglichkeiten, Bilanzkreis-Management und Nachweisführung ein, während VNG sich auf das Endkundengeschäft konzentrieren werde. (al)

www.bmp-greengas.de

Stichwörter: Bioenergie, bmp greengas, VNG Austria, Biomethan, Biogas



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

e-world

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Bioenergie

evm: Einspeisung von Bio-Erdgas
[18.12.2018] Über drei Millionen Euro hat die Energieversorgung Mittelrhein in eine neue Biogaseinspeiseanlage in Plaidt investiert. Nach sechs Monaten Bauzeit wurde die Anlage nun offiziell in Betrieb genommen. mehr...
bmp greengas: Grüne Gase für den Klimaschutz
[11.12.2018] Wenn der Anteil grüner Gase im Netz steigt, können Klimaziele leichter erreicht werden. Allerdings müssten die gesetzlichen Rahmenbedingungen noch angepasst werden, fordert das Unternehmen bmp greengas. mehr...
Nordrhein-Westfalen: Zwei Kreise planen Biogas-Anlage
[5.12.2018] Die nordrhein-westfälischen Kreise Viersen und Wesel planen den Bau einer hochmodernen Biogas-Anlage in Kamp-Lintfort. Die Bioabfallbehandlung ist auf 67.500 Tonnen im Jahr ausgelegt und erfordert eine Investition von knapp 33 Millionen Euro. mehr...
Gas: System-Update durch Erneuerbare Bericht
[15.10.2018] Erneuerbare Gase sind volkswirtschaftlich sinnvoll und sorgen für die nötige Flexibilität des Energiesystems bis zum Jahr 2050. Ein rein strombasiertes System hingegen würde massive Flexibilitäts- und Transportprobleme mit sich bringen. Das zeigt eine aktuelle Studie. mehr...
Laut enervis-Studie sind erneuerbare Gase der Schlüssel zum Erreichen ambitionierter CO2-Ziele.
EnergyDecentral 2018: Regenerative Energiequellen im Fokus
[1.10.2018] Trends und Innovationen für die Branche der regenerativen Energiequellen verspricht die EnergyDecentral 2018. Im Rahmen der Fachmesse findet auch die „BIOGAS Convention“ des Fachverbands Biogas statt. mehr...

Suchen...

Aktuelle Meldungen