BDEW

Dienstag, 18. Juni 2019

Thüga:
Digitale Transformation unterstützen


[10.1.2019] Im Mittelpunkt des E-world-Messeauftritts der Thüga-Plusgesellschaften stehen digitale Lösungen für die Energiewirtschaft. Unter anderem wird der digitale Assistent für den Roll-out intelligenter Messsysteme Thema sein.

Die Thüga-Plusgesellschaften stellen ihre Lösungen für die digitale Transformation der Energiewirtschaft auf der E-world 2019 vor. Die Thüga-Plusgesellschaften, Conergos, e.dat, E-MAKS, Syneco und Thüga SmartService stellen auf der E-world energy & water (5. bis 7. Februar 2019, Essen) Produkte und Dienstleistungen vor, die kommunale Energieversorger bei der digitalen Transformation unterstützen. Wie Thüga mitteilt, steht dafür beispielhaft das Multi-Tool LoRaWAN aus dem aktuellen Smart-City-Baukasten. Die Technologie zur Vernetzung unterschiedlichster Sensoren biete eine hohe Reichweite und Durchdringung, eine gute Energieeffizienz für den autarken Betrieb von IoT-Geräten sowie ein gutes Kosten-Nutzen-Verhältnis. Darüber hinaus präsentiert Thüga SmartService den E-world-Besuchern ihr Lösungsportfolio für Messstellenbetreiber. Dabei ermöglicht die nach ISO 27001 auf Basis IT-Grundschutz zertifizierte Lösung den Kunden die Gateway-Administration, ohne selbst den Zertifizierungsprozess durchlaufen zu müssen. Neben der Administration bietet Thüga SmartService weitere IT-Systeme, die ein Messstellenbetreiber laut Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende benötigt. Dazu zählt beispielsweise eine eigene SUB-CA, welche die Zertifikate für die Gateways erzeugt. Des Weiteren stehen komplette Lösungen für die Marktkommunikation sowie das Energiedaten-Management zur Verfügung. Vorgestellt werden soll außerdem der digitale Assistent für den Roll-out intelligenter Messsysteme. Darüber hinaus wird ein White-Label-Produkt und der Beratungsservice zur Unterstützung beim Energieaudit von kommunalen Betrieben präsentiert. Auch Robotic Process Automation (RPA) ist Thema am Thüga-Messestand. (sav)

http://www.thuega.de
http://www.e-world-essen.com

Stichwörter: Kongresse, Messen, E-MAKS, Thüga, E-world 2019, Smart City, LoRaWAN, Smart Metering

Bildquelle: Thüga

Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse

ANGA COM 2019: Last Call
[29.5.2019] In der kommenden Woche findet die ANGA COM 2019 in Köln statt. Im Rahmen der Kongressmesse wird auch der kostenfreie Breitbandtag Smart City veranstaltet. mehr...
The smarter E Europe: Preisträger des Energiewende Awards
[24.5.2019] Auf der The smarter E Europe sind die Gewinner der Energiewende Awards 2019 bekannt gegeben worden. Prämiert wurden Energieversorger, die besonders innovative und kundenfreundliche Produkte in den Kategorien Strom, Wärme, Energieeffizienz, Mobilität und Energiewende anbieten. mehr...
Das dritte Jahr in Folge gewannen die Stadtwerke Heidelberg einen Energiewende Award.
13. Eurosolar-Konferenz: Der Motor der Energiewende
[22.5.2019] Gemeinsam mit den Stadtwerken Marburg hatte Eurosolar Mitte Mai zur Konferenz eingeladen, um die Chancen der dezentralen Energiewende für Kommunalversorger zu thematisieren. Mieterstrommodelle spielten dabei ebenso eine Rolle wie Sektorkopplung und intelligente Netze. mehr...
Die Rolle der Stadtwerke bei der Energieversorgung der Zukunft stand im Mittelpunkt der Diskussionen auf der Euroforum-Konferenz in Marburg.
Intersolar Award / ees Award: Preise für Solar- und Speicherlösungen
[20.5.2019] Lösungen für die neue Energiewelt sind in der vergangenen Woche auf den Fachmessen Intersolar Europe und ees Europe vorgestellt worden. Mit den dazugehörigen Awards wurden die Innovativsten unter ihnen ausgezeichnet. mehr...
Auf der The smarter E Europe sind neben dem The smarter E Award auch der Intersolar und der ees Award vergeben worden.
The smarter E Award 2019: Wegweisende Projekte ausgezeichnet
[17.5.2019] Innovative Kraftwerke zur nachhaltigen Energieversorgung und effiziente Energiespeicher sind die Gewinner des The smarter E Award 2019. Unter anderem wurde das Unternehmen mondas für seine Mitarbeit am intelligenten Wärmenetz in Freiburg ausgezeichnet. mehr...
Auf der The smarter E Europe ist unter anderem der The smarter E Award 2019 vergeben worden.