BDEW

Dienstag, 26. März 2019

Tennet:
Uniper baut Puffer-Kraftwerk


[10.1.2019] Uniper hat vom Übertragungsnetzbetreiber Tennet den Auftrag für den Bau und Betrieb eines Gaskraftwerks in Irsching erhalten. Die Anlage dient als besonderes netztechnisches Betriebsmittel und soll die Versorgungssicherheit gewährleisten.

Am Kraftwerksstandort Irsching baut Uniper ein weiteres Gaskraftwerk. Der Übertragungsnetzbetreiber Tennet hat den Zuschlag für den Bau und Betrieb eines Gaskraftwerks mit einer Kapazität von 300 Megawatt am Standort Irsching an den Energiekonzern Uniper erteilt. In einer Pressemeldung heißt es, das Kraftwerk werde als besonderes netztechnisches Betriebsmittel nicht dem Markt zur Verfügung stehen, sondern ab Oktober 2022 in besonderen Notsituationen als Puffer für die Sicherheit der Stromversorgung fungieren. Es soll zur Aufrechterhaltung der Systemsicherheit kurzfristig einspringen und so das heutige Niveau der Sicherheit und Zuverlässigkeit des Elektrizitätsversorgungssystems auch künftig erhalten.
Tennet hat gemeinsam mit den Übertragungsnetzbetreibern Amprion und TransnetBW die besonderen netztechnischen Betriebsmittel im Umfang von insgesamt 1.200 Megawatt ausgeschrieben. In vier Regionen im Süden Deutschlands sollen Kraftwerke mit einer Kapazität von jeweils 300 Megawatt errichtet werden.
Uniper-Vorstandsmitglied Eckhardt Rümmler erklärt: „Gaskraftwerke sind aufgrund ihrer hohen Flexibilität ideal, um den zunehmenden Anteil an nicht steuerbarer Stromerzeugung aus Wind- und Solarenergie auszugleichen. Sie sollten daher eine zentrale Rolle spielen, wenn es darum geht, dass Deutschland seine ehrgeizigen Klimaziele erreicht, ohne übermäßige Risiken bei der Stromversorgung von Industrie und Haushalten einzugehen.“ (al)

www.tennet.eu
www.uniper.energy/de

Stichwörter: Unternehmen, Uniper, Tennet, Gaskraftwerk

Bildquelle: Uniper

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen

Stadtwerke Rheinfelden: Neue Rolle als Energieversorger
[18.3.2019] Das städtische Nahwärmenetz wächst und damit auch die Aufgabe und Verantwortung der Stadtwerke Rheinfelden (Baden). Künftig sollen auch die Bürger vom Nahwärmenetz profitieren können. mehr...
Trianel: Mehr Mittel für erneuerbare Energien
[14.3.2019] Mehr Kapital für Erneuerbare-Energien-Projekte stellt Trianel bereit. Mit rund 13 Millionen Euro sollen weitere Onshore-Wind- und Solarparks entwickelt werden. mehr...
Trianel-Solarpark Südwestpfalz: Die Stadtwerke-Kooperation verstärkt das Engagement beim Ausbau erneuerbarer Energien.
Stadtwerk am See: Innovativster Versorger
[13.3.2019] Für seine zukunftsweisenden Projekte ist das Stadtwerk am See jetzt mit dem VKU-Innovationspreis geehrt worden. mehr...
Stadtwerk am See ist einer der Preisträger des VKU Innovationspreises 2019.
MVV Energie: Dividende bleibt stabil
[11.3.2019] Die Aktionäre von MVV Energie erhalten wieder eine Dividende in Höhe von 90 Cent je Aktie. Für das laufende Geschäftsjahr erwartet das Mannheimer Unternehmen Umsätze und Gewinne wie im Vorjahr – obwohl das Ergebnis im ersten Quartal eingebrochen ist. mehr...
trurnit Forum 2019: Kundenkommunikation in der Energiebranche
[5.3.2019] Die digitale Transformation steht im Mittelpunkt des trurnit Forums Ende Mai. An zwei Tagen referieren sieben Experten zum Thema Kundenkommunikation in der Energie- und Kommunalwirtschaft. mehr...
Die Teilnehmer des trurnit Forums erhalten einen Überblick, welche neuen Wege ihnen in der Kundenkommunikation offen stehen.

Suchen...

 Anzeige

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Unternehmen:

Aktuelle Meldungen