Freitag, 1. Juli 2022

Energieautonome Kommunen 2019:
Energiewende in der Praxis


[22.1.2019] Der Kongress Energieautonome Kommunen zeigt Anfang Februar Lösungen und Beispiele, wie die kommunale Energiewende in der Praxis funktionieren kann.

Praxisforen, Workshops und individuelle Beratungstermine warten auf die Teilnehmer des Kongresses EAK. Auf dem 8. Kongress Energieautonome Kommunen (7. bis 8. Februar 2019) in Freiburg stellen über 50 Referenten vielfältige Beispiele und Lösungen vor, wie sich die Energiewende auf kommunaler Ebene in den Sektoren Strom, Wärme, Mobilität und Effizienz erfolgreich umsetzen lässt. Wie Veranstalter Solar Promotion mitteilt, stellen in zwölf Praxisforen jeweils vier Referenten ihre Lösungen vor. Anschließend stehen die Experten für den Fachaustausch zur Verfügung. Programmschwerpunkt ist in diesem Jahr die klimagerechte Stadtentwicklung. „Feuer frei“ heißt es beispielsweise in einem der Praxisforen, in dem es um verbrennungsfreie Wärme und Kältenetze mit saisonalen Wärmespeichern für Areale und Quartiere geht.

Freiburg-Dietenbach als Blaupause

Der neue Freiburger Stadtteil Dietenbach dient als Beispiel für die zahlreichen Projekte, die auf dem Kongress vorgestellt werden, informiert Solar Promotion. Ab dem Jahr 2022 sollen hier rund 15.000 Einwohner klimaneutral mit Strom und Wärme versorgt werden. Zum Kongressbeginn stellt der Freiburger Oberbürgermeister Martin Horn das neue Klimaschutzkonzept der Stadt vor. Anschließend präsentieren vier Ingenieurbüros ihre technischen Lösungen zur klimaneutralen Energieversorgung des neuen Stadtteils. Der Kongress findet auf der Messe Freiburg parallel zur Fachmesse Gebäude.Energie.Technik (GETEC) statt und wird von den Partnern Solar Promotion, Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH, fesa sowie schäffler sinnogy veranstaltet. Schirmherr ist das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg. (sav)

http://www.energieautonome-kommunen.de

Stichwörter: Kongresse, Messen, Solar Promotion, 8. Kongress Energieautonome Kommunen, Freiburg, Conexio

Bildquelle: Solar Promotion

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse

BEE Sommerfest 2022: Erneuerbaren-Branche trifft sich
[30.6.2022] Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) lädt zu seinem Sommerfest ein. Auf dem „Gipfeltreffen der Erneuerbaren“ werden rund 2.000 Akteure der Energiewende erwartet. Im Mittelpunkt steht der Dialog zwischen Wirtschaft und Politik. mehr...
E-world 2022: Altbewährt trifft Neu Bericht
[15.6.2022] Die E-world energy & water wird 2022 erstmals im Sommer stattfinden. Vom 21. bis 23. Juni treffen sich Führungskräfte, Entscheidungstragende der Energiewirtschaft und alle, die die Zukunft der Energie mitgestalten, in der Messe Essen. mehr...
Erstmals im Sommer: Die E-world 2022.
E-world 2022: Grüner Wasserstoff in KWK-Anlagen
[15.6.2022] Wasserstoff als Treibstoff für Gasmotoren in Blockheizkraftwerken einzusetzen ist besonders nachhaltig. Hierüber informiert der Anbieter von Antriebs- und Energiesystemen Zeppelin Power Systems auf der E-world 2022 in Essen. mehr...
Zeppelin Power Systems betreibt KWK-Anlagen mit grünem Wasserstoff.
14. B.KWK-Kongress: Anmeldung ab sofort möglich
[15.6.2022] Ab sofort ist die Anmeldung für den 14. B.KWK-Kongress möglich, der dieses Jahr am 26. und 27. September in Berlin stattfindet. mehr...
GeoTHERM 2022: Zukunftsfähige Wärmewende gestalten
[10.6.2022] Der Appell der GeoTHERM war klar formuliert: Bei der zukünftigen Ausrichtung der Energieversorgung darf die Geothermie nicht außer Acht gelassen werden. Anfang Juni traf sich die Branche in Offenburg und feierte unter anderem das 30-jährige Bestehen des Bundesverbandes Geothermie. mehr...

Suchen...

 Anzeige



Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von stadt+werk allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wenn Sie stadt+werk auch künftig regelmäßig als Print- und Digitalausgabe erhalten möchten, freuen wir uns über ein Abonnement.

stadt+werk, Ausgabe 5/6 2022
stadt+werk, Ausgabe 3/4 2022
stadt+werk, Ausgabe 1/2 2022
stadt+werk, Ausgabe 11/12 2021

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Uniper
40221 Düsseldorf
Uniper
telent GmbH
71522 Backnang
telent GmbH
cosymap GmbH
04103 Leipzig
cosymap GmbH
IVU Informationssysteme GmbH
22846 Norderstedt
IVU Informationssysteme GmbH

Aktuelle Meldungen