ETP

Samstag, 16. Februar 2019

FORST live:
Kongress im Zeichen der Bioenergie


[12.2.2019] Die Bioenergie setzt ihren eigenen Schwerpunkt im Rahmen der Messe FORST live, die Ende März in Offenburg stattfindet: Am 29. März widmet sich ein Kongressprogramm aktuellen Fragestellungen zu festen Brennstoffen und Biogas.

Im Rahmen der Messe FORST live (29. bis 31. März 2019, Offenburg) findet am 29. März auch der Bioenergie-Kongress mit zehn Beiträgen statt. Beispielsweise wird Rainer Bolduan vom Europäischen Institut für Energieforschung die Möglichkeiten zur Optimierung der Brennstoffeigenschaften günstiger Biomassen (Mischpellets) für die Mitverbrennung in Biomassefeuerungen beleuchten, informiert die Messe Offenburg. Im Themenfeld „Förderung und Ausschreibung in Theorie und Praxis“ berichtet Martin Schulz, Bundesvorsitzender der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft und selbst Landwirt aus dem Wendland, aus der Praxis über den Aufbau des Bioenergiedorfs Quickborn. Zur Flexibilisierung stellt Uwe Welteke-Fabricius von Flexperten mehrere Strategien für Betreiber und Planer von Biogasanlagen vor. Der Rechtsanwalt Jeremy Theunissen erläutert daraufhin die Voraussetzungen, Weichen, Ziele und Verfahren zur Biogas-Ausschreibung. Außerdem geht er auf die Rechtsprechung bezüglich einer längeren Förderlaufzeit ohne Ausschreibung ein.
Im Schwerpunkt Perspektiven, Chancen und Zukunftsoptionen stellt David Bach vom Fraunhofer-Institut für Physikalische Messtechnik die Kernergebnisse der Förderprojekte POWERSTEP und Thermoelektrik-BHKW vor. In der Abschlusspräsentation des HORIZON 2020 Projekts ISABEL geht Annette Keil von Energy2Market auf die Handelsrisiken und aktuellen Herausforderungen für Biogas ein, kündigt die Messe Offenburg an.
Dem Schwerpunkt Bioenergie ist auch ein eigenes Marktfeld in der Ausstellung von FORST live gewidmet. Neu ist das Bioenergie-Ausstellerforum, wo Aussteller Kurzvorträge und Produktpräsentationen anbieten können. (sav)

www.bioenergie-offenburg.de

Stichwörter: Bioenergie, Bioenergie-Kongress, FORST live



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Bioenergie

bmp greengas: Portfolio von BayWa r.e. gekauft
[13.2.2019] bmp greengas hat das Biomethan-Portfolio von BayWa r.e. erworben. Das Unternehmen will nun neue Produkte und Dienstleistungen für die Vermarktung grüner Gase entwickeln. mehr...
Matthias Kerner, Geschäftsführer von bmp greengas, sieht große Chancen bei der Verstromung von Biomethan in Blockheizkraftwerken.
Seelbach: Biomasse-Wärmeverbund gegründet
[30.1.2019] Kommunale, kirchliche und private Liegenschaften schließen sich in der Gemeinde Seelbach in der Ortenau zu einem Energieverbund zusammen. Am 1. Februar wird der neue lokale Biomasse-Wärmeverbund bei einem öffentlichen Festakt vorgestellt. mehr...
Klimafreundlich heizen und Strom erzeugen – für diesen zukunftsweisenden Weg hat sich die Gemeinde Seelbach in der Ortenau entschieden.
bmp greengas: Kooperation mit VNG Austria
[9.1.2019] Der Biomethan-Vermarkter bmp greengas hat eine Vertriebspartnerschaft mit VNG Austria geschlossen. Ziel ist die gemeinsame Vermarktung und Lieferung grüner Gase in Österreich. mehr...
evm: Einspeisung von Bio-Erdgas
[18.12.2018] Über drei Millionen Euro hat die Energieversorgung Mittelrhein in eine neue Biogaseinspeiseanlage in Plaidt investiert. Nach sechs Monaten Bauzeit wurde die Anlage nun offiziell in Betrieb genommen. mehr...
bmp greengas: Grüne Gase für den Klimaschutz
[11.12.2018] Wenn der Anteil grüner Gase im Netz steigt, können Klimaziele leichter erreicht werden. Allerdings müssten die gesetzlichen Rahmenbedingungen noch angepasst werden, fordert das Unternehmen bmp greengas. mehr...

Suchen...

 Anzeige

Aktuelle Meldungen