Donnerstag, 25. April 2019

Bonn:
Zweite Bürgersolaranlage


[8.2.2019] In Kooperation mit der Genossenschaft BürgerEnergie Rhein-Sieg wurde auf dem Dach einer Gewerbehalle der Stadt Bonn eine neue Bürgersolaranlage errichtet. Sie soll künftig bis zu 86 Megawattstunden Energie jährlich produzieren.

Bonn: Zweite Bürgersolaranlage auf städtischen Dächern geht in Kürze ans Netz. Auf dem Dach der neuen Gewerbehalle auf dem Friedhof Platanenweg wird künftig Strom produziert: Die Genossenschaft BürgerEnergie Rhein-Sieg hat die Dachfläche von der Stadt Bonn gepachtet und auf dem Neubau eine Photovoltaikanlage errichtet. Es handelt sich um die zweite Bürgersolaranlage auf städtischen Dächern; insgesamt sind auf städtischen Liegenschaften 63 Solaranlagen mit einer Gesamtleistung von mehr als 1.100 Kilowatt peak installiert. „Solarenergie stellt in Bonn das größte Potenzial im Bereich erneuerbarer Energien dar – insbesondere in Form dachgetragener Photovoltaikanlagen“, erklärt Umweltdezernent Helmut Wiesner. „Ich freue mich deswegen sehr, dass das Engagement aller Beteiligten zu dieser Kooperation zwischen der Stadt Bonn und der BürgerEnergie Rhein-Sieg geführt hat.“
Die neue Photovoltaikanlage besteht nach Angaben der Stadt Bonn aus 318 Modulen und erstreckt sich über rund 700 Quadratmeter – fast die komplette Dachfläche der Gewerbehalle. Mit einer Leistung von knapp 100 Kilowatt peak könnten mit der Anlage bei einer 100-prozentigen Einspeisung künftig pro Jahr 86 Megawattstunden Energie produziert und somit 51 Tonnen CO2 eingespart werden. Die neue Bürgersolaranlage soll in Kürze ans Netz gehen. (bs)

http://www.bonn.de
http://be-rhein-sieg.de

Stichwörter: Solarthermie, Photovoltaik, Bonn, BürgerEnergie Rhein-Sieg, Bürgerbeteiligung

Bildquelle: Bundesstadt Bonn

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Photovoltaik | Solarthermie

Moosach: Umweltfreundlich mit Wärme versorgt
[10.4.2019] Eine neue Solarthermie-Freiflächenanlage soll die Gemeinde Moosach in Kombination mit Biomassekesseln und einem Pufferspeicher ab sofort mit umfreundlicher Nahwärme versorgen. Als Brennstoff kommen Hackschnitzel aus der Region zum Einsatz. mehr...
Moosach: Naturstrom weiht Solarthermieanlage, Biomassekessel und Pufferspeicher ein.
Symposium: Solarthermie und Wärmesysteme
[8.4.2019] Auf dem Symposium „Solarthermie und innovative Wärmesysteme“ Ende Mai diskutieren Akteure aus der Gebäudeplanung, der Politik und der Energieversorgung über die Potenziale und Herausforderungen, die Wärmesysteme der Zukunft mit sich bringen. mehr...
Solarstromspeicher: Wirtschaftlichkeit steigt
[5.4.2019] Die Preise für Solarstromspeicher werden weiter sinken. Das prognostiziert das Solar Cluster Baden-Württemberg und rechnet vor, wie sich dadurch die Wirtschaftlichkeit von Photovoltaikanlagen erhöht. mehr...
Trianel: Erfolg bei Solarausschreibung
[4.4.2019] Die Stadtwerke-Kooperation Trianel hat bei der jüngsten Ausschreibung den Zuschlag für neun Solarparks erhalten. mehr...
Trianel-Solarpark Südwestpfalz: Weitere PV-Projekte sollen bis Mitte 2021 zur Baureife geführt werden.
BNetzA: Zusätzliche Solarausschreibungen möglich
[3.4.2019] Die zweite Ausschreibung für Photovoltaikanlagen im Jahr 2019 war wieder deutlich überzeichnet. Die Bundesnetzagentur bezuschlagte jetzt 121 Gebote mit einer Gesamtleistung von über 500 Megawatt. mehr...

Suchen...

 Anzeige

GWAdriga GmbH & Co. KG
10719 Berlin
GWAdriga GmbH & Co. KG
GISA GmbH
06112 Halle (Saale)
GISA GmbH
enerquinn GmbH
88250 Weingarten
enerquinn GmbH
GIS Consult GmbH
45721 Haltern am See
GIS Consult GmbH

Aktuelle Meldungen