Samstag, 16. Februar 2019

NEW:
Discovergy unterstützt Roll-out


[8.2.2019] Die Firma Discovergy übernimmt für den Versorger NEW Niederrhein Energie und Wasser den Roll-out der intelligenten Messsysteme und damit den wettbewerblichen Messstellenbetrieb von potenziell rund 50.000 Messstellen.

Der Mönchengladbacher Versorger NEW Niederrhein Energie und Wasser hat sich für die Aachener Firma Discovergy als Partner für den Smart Meter Roll-out entschieden. Wie das Unternehmen Discovergy mitteilt, übernimmt es damit den wettbewerblichen Messstellenbetrieb sowie alle Gateway-Administrationsprozesse als Dienstleister. Alle Leistungen würden als White-Label-Lösung angeboten und ermöglichen der NEW Energie damit, sich auf ihren Versorgungsbetrieb zu konzentrieren. Die NEW-Gruppe versorge allein im eigenen Netzgebiet in den Regionen Heinsberg, Mönchengladbach, Viersen sowie im Rhein-Kreis Neuss 400.000 Stromkunden sowie 157.000 Gas- und 105.000 Wasser-Kunden. Im Zuge des Smart Meter Roll-outs werden potenziell rund 50.000 Messstellen auf intelligente Messsysteme umgerüstet.
Dem Auswahlprozess für die Gateway-Administration ging eine Zusammenarbeit zwischen den beiden Unternehmen auf der Ebene kleinerer Projekte im Bereich Dienstleistung rund um den wettbewerblichen Messstellenbetrieb voraus, informiert das Aachener Unternehmen. „Bei der Auswahl hat uns vor allem die enge Kopplung zwischen unserem SAP-System und dem GWA-System von Discovergy beeindruckt“, sagt Ralf Poll, Geschäftsführer der NEW Energie. „Mit dem Gesamtkonzept von Discovergy behalten wir stets den Überblick über alle notwendigen Informationen und zeitlichen Abläufe der Prozesse. Das war uns besonders wichtig.“ Discovergy hat alle diese Prozesse an SAP angebunden. Ein Dashboard, das konfigurierbar ist, stelle die Prozesse übersichtlich und kompakt dar, meldet das Aachener Unternehmen. (sav)

www.new.de
www.discovergy.com

Stichwörter: Smart Metering, Informatiostechnik, Discovergy, NEW



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Smart Metering

Schleupen / BTC: Kooperation vereinbart
[7.2.2019] Die Unternehmen BTC und Schleupen haben eine Partnerschaft beim CLS-Management unterzeichnet. Gemeinsam wollen sie Stadtwerke bei der Entwicklung von Mehrwertdiensten unterstützen. mehr...
Auf der E-world besiegelten die Firmen BTC und Schleupen eine CLS-Management-Partnerschaft.
EnBW: Einfache Abrechnung
[4.2.2019] In einem Pilotprojekt testen die EnBW-Tochter Netze BW und der Abrechnungsspezialist Minol-Zenner eine Infrastruktur für Submetering in einem Wohnhaus. Dadurch soll eine deutliche Vereinfachung und Beschleunigung der Nebenkostenabrechnungen möglich werden. mehr...
Voltaris: Mehrwert mit neuen Produkten
[1.2.2019] Das Unternehmen Voltaris arbeitet an Lösungen für die Mehrspartenauslesung und das Submetering. Die Mehrwertdienste sollen den Stadtwerken als White-Label-Produkte angeboten werden. mehr...
Das Unternehmen Voltaris arbeitet an Lösungen für die Mehrspartenauslesung und das Submetering.
GWAdriga: Feldtest in Strandkorbmanufaktur
[29.1.2019] Beim Unternehmen Korbwerk Usedom testet der Metering-Spezialist GWAdriga den kompletten Smart-Metering-Prozess vom Gerät bis zur Gateway-Administration. Damit soll auch die Basis für die Entwicklung von Mehrwertdiensten geschaffen werden. mehr...
procilon: proGOV Energy für Berlin
[29.1.2019] Für die Abrechnung der Messstellen von Stromnetz Berlin nutzt das Systemhaus SIV die kryptologische Expertise des IT-Security-Spezialisten procilon. Die Lösung proGOV Energy sorgt für die verschlüsselte Marktkommunikation des Berliner Verteilnetzbetreibers. mehr...

Suchen...

 Anzeige

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Smart Metering:
GreenPocket GmbH
51063 Köln
GreenPocket GmbH

Aktuelle Meldungen