Samstag, 21. September 2019

NEW:
Discovergy unterstützt Roll-out


[8.2.2019] Die Firma Discovergy übernimmt für den Versorger NEW Niederrhein Energie und Wasser den Roll-out der intelligenten Messsysteme und damit den wettbewerblichen Messstellenbetrieb von potenziell rund 50.000 Messstellen.

Der Mönchengladbacher Versorger NEW Niederrhein Energie und Wasser hat sich für die Aachener Firma Discovergy als Partner für den Smart Meter Roll-out entschieden. Wie das Unternehmen Discovergy mitteilt, übernimmt es damit den wettbewerblichen Messstellenbetrieb sowie alle Gateway-Administrationsprozesse als Dienstleister. Alle Leistungen würden als White-Label-Lösung angeboten und ermöglichen der NEW Energie damit, sich auf ihren Versorgungsbetrieb zu konzentrieren. Die NEW-Gruppe versorge allein im eigenen Netzgebiet in den Regionen Heinsberg, Mönchengladbach, Viersen sowie im Rhein-Kreis Neuss 400.000 Stromkunden sowie 157.000 Gas- und 105.000 Wasser-Kunden. Im Zuge des Smart Meter Roll-outs werden potenziell rund 50.000 Messstellen auf intelligente Messsysteme umgerüstet.
Dem Auswahlprozess für die Gateway-Administration ging eine Zusammenarbeit zwischen den beiden Unternehmen auf der Ebene kleinerer Projekte im Bereich Dienstleistung rund um den wettbewerblichen Messstellenbetrieb voraus, informiert das Aachener Unternehmen. „Bei der Auswahl hat uns vor allem die enge Kopplung zwischen unserem SAP-System und dem GWA-System von Discovergy beeindruckt“, sagt Ralf Poll, Geschäftsführer der NEW Energie. „Mit dem Gesamtkonzept von Discovergy behalten wir stets den Überblick über alle notwendigen Informationen und zeitlichen Abläufe der Prozesse. Das war uns besonders wichtig.“ Discovergy hat alle diese Prozesse an SAP angebunden. Ein Dashboard, das konfigurierbar ist, stelle die Prozesse übersichtlich und kompakt dar, meldet das Aachener Unternehmen. (sav)

http://www.new.de
http://www.discovergy.com

Stichwörter: Smart Metering, Informatiostechnik, Discovergy, NEW



Druckversion    PDF     Link mailen




Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Smart Metering

Stadtwerke Energie Jena-Pößneck: Automatisierte Mieterstromabrechnung
[16.9.2019] Die Stadtwerke Energie Jena-Pößneck nehmen ihr Mieterstromprojekt in Betrieb. Das Besondere am Projekt: Smart-Meter-Gateways ermöglichen eine automatisierte Abrechnung des Mieterstroms. Unterstützt werden die Stadtwerke von Thüga SmartService. mehr...
Thüga SmartService ist für die Installation und den Betrieb der Gateways in Hermsdorf verantwortlich.
MaKo 2020: Den Umstieg meistern Bericht
[15.8.2019] Die Marktkommunikation (MaKo) 2020 stellt insbesondere die Messstellenbetreiber vor Herausforderungen. Denn bis der geplante Roll-out von Smart Meter Gateways starten kann, sind sie für die Aufbereitung und Verteilung der Messwerte verantwortlich. mehr...
Die neuen Prozesse für die MaKo 2020 müssen die Systeme der Messstellenbetreiber bis zum 1. Dezember 2019 abbilden können.
GWAdriga: Lösung zur Verbrauchsvisualisierung
[15.8.2019] GWAdriga bietet zum Smart Meter Roll-out eine Visualisierungslösung für Messstellenbetreiber (MSB) an. Damit bekommen Endkunden einen transparenten Überblick über ihren Energieverbrauch. mehr...
Sauber Energie / Fresh Energy: Stromfresser live erkennen
[2.8.2019] Über eine White-Label-Lösung des Unternehmens Fresh Energy bietet der Ökostrom-Anbieter Sauber Energie seinen Kunden nun die Möglichkeit, Stromfresser zu erkennen und dadurch den eigenen Verbrauch zu reduzieren. mehr...
Smart Metering: Roll-out – gewusst wie Bericht
[29.7.2019] Das Unternehmen Sagemcom bietet ganzheitliche Lösungen für das smarte Messwesen an. Neben den optimal aufeinander abgestimmten Komponenten verfügt die Firmengruppe über langjährige und umfassende hardware- und systemseitige Erfahrung im Bereich intelligenter Messsysteme (iMSys). mehr...
Siconia SMARTY iMSys im Testfeld.

Suchen...

 Anzeige


Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Smart Metering:
GreenPocket GmbH
51063 Köln
GreenPocket GmbH
telent GmbH
71522 Backnang
telent GmbH

Aktuelle Meldungen