Mittwoch, 24. April 2019

Allgäuer Überlandwerk:
Energie-Management für Prosumenten


[13.2.2019] Das Allgäuer Überlandwerk und die Firma coneva entwickeln gemeinsam Lösungen für ein intelligentes Energie-Management für Kunden, die Energie erzeugen und selbst verbrauchen.

Gemeinsam mit dem Start-up coneva entwickelt das Allgäuer Überlandwerk Lösungen für das Energie-Management in Privathaushalten. Damit sollen die Erzeugungs- und Verbrauchsanlagen im Haus in Einklang gebracht werden. Laut der beiden Projektpartner werden die Prosumenten, also Kunden, die Energie erzeugen und selbst verbrauchen, wirtschaftlich an den Energiemarkt angebunden und untereinander vernetzt.
AÜW-Geschäftsführer Michael Lucke erklärt: „Unser Ziel sind Lösungen und Dienstleistungen, die sowohl die Erzeugung als auch den Verbrauch unserer Kunden wirtschaftlich optimal managen. Das reicht weit über die Inhouse-Optimierung hinaus. Als Dienstleister nehmen wir dem Kunden dabei jegliche Komplexität dieser Prozesse und besetzen somit eine wichtige Rolle in der Wertschöpfungskette.“ Damit werde ein Regionalstromprodukt möglich, das Erzeugung und Verbrauch von allen Teilnehmern energiewirtschaftlich korrekt abbilde, also eine Zeitgleichheit berücksichtige.
Simone Herz, Produktmanagerin beim AÜW, erläutert die Vorgehensweise: „Gemeinsam mit unseren Kunden tasten wir uns in einzelnen Sprints an die Lösung heran. Somit stellen wir sicher, dass wir hier nichts am Markt vorbei entwickeln.“ Im ersten Schritt sollen ausgewählte Kunden von AÜW von der Möglichkeit profitieren, das lokale Energie-Management ihrer PV-Systeme über eine von coneva entwickelte Energie-App betreiben und steuern zu können. Dabei lassen sich nach den Worten von Herz neben der PV-Anlage und Batteriespeichern auch Ladestationen für Elektrofahrzeuge und Wärmepumpen einbinden. Mittels Anbindung an die Internet-of-Things-Plattform ennexOS könnten die PV-Systeme zudem übergreifend in einem Web-Portal erfasst werden. Das bilde dann die Grundlage, um auf Basis der lokalen Daten die optimale Größe eines lokalen Speichers oder einer Power-to-Heat Anlage zu simulieren.
In den nächsten Schritten will AÜW die Anbindung der Kunden in den Energiemarkt prüfen. So könnten hier durch die Bündelung und Vermarktung der Kapazitäten privater PV-Systeme durch AÜW zusätzliche Erlöse erzielt oder Strom in der Region in einer Energie-Cloud getauscht werden. (al)

http://www.auew.de

Stichwörter: Informationstechnik, Allgäuer Überlandwerk



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Informationstechnik

Stadtwerke Gießen: Zählerstand via WhatsApp melden
[18.4.2019] Die Stadtwerke Gießen bieten in der Kundenkommunikation jetzt auch den Messenger-Dienst WhatsApp an. Der neue Kanal kann unter anderem genutzt werden, um den aktuellen Zählerstand durchzugeben. mehr...
Thüga / Natuvion: Robotics für die Energiebranche
[15.4.2019] Robotic-Lösungen für die Energiebranche wollen die Unternehmen Thüga und Natuvion entwickeln und haben hierfür die gemeinsame Gesellschaft Natuvion Digital gegründet. mehr...
edna Bundesverband: Neues Positionspapier zur Blockchain
[9.4.2019] Rechtsfragen sowie regulatorische Erfordernisse bei der Einführung der Blockchain behandelt ein neues Positionspapier der Blockchain-Initiative Energie (BCI-E) im Bundesverband edna. mehr...
AED-Sicad: Geocom übernommen
[8.4.2019] Der GIS-Spezialist AED-Sicad übernimmt die Esri-Tochter Geocom. Das Unternehmen bietet GIS-Technologie unter anderem für die Energiewirtschaft und den öffentlichen Sektor an. mehr...
procilon / regio iT: proGOV für den Energiesektor
[15.3.2019] Die Unternehmen procilon und regio iT weiten ihre Zusammenarbeit aus. Ziel ist es, die Verschlüsselungslösung proGOV künftig auch Kunden aus dem Energiesektor anbieten zu können. mehr...

Suchen...

 Anzeige

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Informationstechnik:
rku.it GmbH
44629 Herne
rku.it GmbH
E-MAKS GmbH & Co. KG
79108 Freiburg im Breisgau
E-MAKS GmbH & Co. KG
GWAdriga GmbH & Co. KG
10719 Berlin
GWAdriga GmbH & Co. KG
GIS Consult GmbH
45721 Haltern am See
GIS Consult GmbH
iS Software GmbH
93059 Regensburg
iS Software GmbH

Aktuelle Meldungen