Sonntag, 19. Mai 2019

Entega:
Klimaallianz beigetreten


[22.2.2019] Als erster kommunaler Energieversorger unterstützt der Ökostrom-Anbieter Entega die Allianz für Entwicklung und Klima des Bundes und setzt auf die Vermeidung, Reduktion und Kompensation von Treibhausgasen.

Der Darmstädter Ökostrom-Anbieter Entega ist im Januar 2019 als erster kommunaler Energieversorger der Allianz für Entwicklung und Klima beigetreten. Dieses Bündnis wurde Ende 2018 vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung der Öffentlichkeit vorgestellt. Die mittlerweile mehr als 160 Unternehmen, Behörden und zivilgesellschaftlichen Organisationen haben sich das Ziel gesetzt, durch Vermeidung, Reduktion und biologische Speicherung von Treibhausgasen zur Verbesserung der Weltklimabilanz beizutragen. „Der Klimawandel ist eine der größten Bedrohungen unserer Zeit. Deshalb müssen wir alles daran setzen, den Temperaturanstieg auf deutlich unter zwei Grad zu begrenzen. Wir als Unternehmen verfolgen seit vielen Jahren eine konsequente Klimaschutzstrategie mit einem Dreiklang von vermeiden, vermindern und kompensieren von Klimagasen“, erläutert Marie-Luise Wolff, Vorstandsvorsitzende der Entega. (sav)

Weitere Informationen zu Klimaallianz (Deep Link)
http://www.entega.de

Stichwörter: Klimaschutz, ENTEGA, Allianz für Entwicklung und Klima



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Klimaschutz

DUH: KlimaStadtWerke gesucht
[14.5.2019] Stadtwerke mit zukunftsweisenden Klimaschutz-Strategien können sich ab sofort für das Label KlimaStadtWerk der Deutsche Umwelthilfe (DUH) bewerben. mehr...
Berliner Stadtwerke: Solarstrom vom Schuldach
[13.5.2019] Die Solarwende vorantreiben möchten die Berliner Stadtwerke. Dazu bieten sie Klimaschutzpakete für die Dächer bezirkseigener Gebäude an. Erste Verträge wurden schon mit Marzahn-Hellersdorf und Lichtenberg geschlossen. mehr...
Baden-Württemberg: Orte voller Energie
[7.5.2019] Das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft des Landes Baden-Württemberg zeichnet die Gemeinden Ilsfeld und Hemmingen als Orte voller Energie aus. mehr...
Rheinland-Pfalz: Über 100 Energieeffizienz-Kommunen
[6.5.2019] Große Nachfrage verzeichnet das EU-Projekt „100 Energieeffizienz-Kommunen Rheinland-Pfalz“. Bereits ein halbes Jahr vor Ablauf ist das Ziel erreicht worden: Energieeffizienz steht nun bei mehr als 100 Kommunen ganz oben auf der Agenda. mehr...
Viele Kommunen in Rheinland-Pfalz engagieren sich für mehr Klimaschutz.
Bordelum: Vorbildliche Bürgerbeteiligung
[3.5.2019] Die Agentur für Erneuerbare Energien zeichnet Bordelum als Energie-Kommune des Monats aus. Bürgerbeteiligung wird in der Gemeinde in Schleswig-Holstein großgeschrieben. mehr...
In Nordfriesland gelegen, zwischen Stollenberg und Schwemmland, nutzen die rund 2.000 Bürger der Gemeinde Bordelum gemeinsam die Kraft des Windes.

Suchen...

GWAdriga GmbH & Co. KG
10719 Berlin
GWAdriga GmbH & Co. KG
rku.it GmbH
44629 Herne
rku.it GmbH
GEWISS Deutschland GmbH
35799 Merenberg
GEWISS Deutschland GmbH
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen