Sonntag, 19. Mai 2019

Baden-Württemberg:
Rekordverdächtiges Engagement


[22.2.2019] Vier Kreise, 17 Städte und 16 Gemeinden aus Baden-Württemberg sind mit dem European Energy Award ausgezeichnet worden. Ein starkes Signal für den Klimaschutz im Ländle, lobt Umweltminister Franz Untersteller.

37 Kommunen und Landkreise in Baden-Württemberg erhalten European Energy Award. Das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg hat vier Kreisen, 17 Städten und 16 Gemeinden aus Baden-Württemberg den European Energy Award verliehen. Sieben Kommunen konnte die Auszeichnung in Gold überreicht werden, berichtet das Ministerium. Dazu gehören der Kreis Karlsruhe sowie die Städte Bad Waldsee, Isny im Allgäu, Leutkirch, Ludwigsburg, Tübingen und Waiblingen. „Mit dem Preis würdigen wir das große Engagement der Kommunen, die ihre lokale Energie- und Klimaschutzpolitik mit ganz konkreten Maßnahmen beharrlich und erfolgreich voranbringen“, sagte der Minister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft, Franz Untersteller, bei der Preisverleihung in Tübingen. Die Rekordzahl von 37 Gewinnern sende ein starkes Signal für den Klimaschutz im Land aus. In Baden-Württemberg nehmen aktuell insgesamt 102 Städte und Gemeinden sowie 20 Kreise am European Energy Award teil. „So viele Teilnehmer gibt es in keinem anderen Bundesland. Das unterstreicht die führende Rolle, die Baden-Württemberg beim Klimaschutz in Deutschland einnimmt“, betonte der Minister. (sav)

Weitere Informationen zu den Preisträgern des European Energy Awards (PDF 800 kb) (Deep Link)
http://www.kea-bw.de/eea

Stichwörter: Klimaschutz, European Energy Award, Bad Waldsee, Isny im Allgäu, Leutkirch, Ludwigsburg, Tübingen, Waiblingen, Kreis Karlsruhe

Bildquelle: Martin Stollberg/Umweltministerium Baden-Württemberg

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Klimaschutz

DUH: KlimaStadtWerke gesucht
[14.5.2019] Stadtwerke mit zukunftsweisenden Klimaschutz-Strategien können sich ab sofort für das Label KlimaStadtWerk der Deutsche Umwelthilfe (DUH) bewerben. mehr...
Berliner Stadtwerke: Solarstrom vom Schuldach
[13.5.2019] Die Solarwende vorantreiben möchten die Berliner Stadtwerke. Dazu bieten sie Klimaschutzpakete für die Dächer bezirkseigener Gebäude an. Erste Verträge wurden schon mit Marzahn-Hellersdorf und Lichtenberg geschlossen. mehr...
Baden-Württemberg: Orte voller Energie
[7.5.2019] Das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft des Landes Baden-Württemberg zeichnet die Gemeinden Ilsfeld und Hemmingen als Orte voller Energie aus. mehr...
Rheinland-Pfalz: Über 100 Energieeffizienz-Kommunen
[6.5.2019] Große Nachfrage verzeichnet das EU-Projekt „100 Energieeffizienz-Kommunen Rheinland-Pfalz“. Bereits ein halbes Jahr vor Ablauf ist das Ziel erreicht worden: Energieeffizienz steht nun bei mehr als 100 Kommunen ganz oben auf der Agenda. mehr...
Viele Kommunen in Rheinland-Pfalz engagieren sich für mehr Klimaschutz.
Bordelum: Vorbildliche Bürgerbeteiligung
[3.5.2019] Die Agentur für Erneuerbare Energien zeichnet Bordelum als Energie-Kommune des Monats aus. Bürgerbeteiligung wird in der Gemeinde in Schleswig-Holstein großgeschrieben. mehr...
In Nordfriesland gelegen, zwischen Stollenberg und Schwemmland, nutzen die rund 2.000 Bürger der Gemeinde Bordelum gemeinsam die Kraft des Windes.

Suchen...

rku.it GmbH
44629 Herne
rku.it GmbH
iS Software GmbH
93059 Regensburg
iS Software GmbH
enerquinn GmbH
88250 Weingarten
enerquinn GmbH
GreenPocket GmbH
51063 Köln
GreenPocket GmbH

Aktuelle Meldungen