Donnerstag, 13. Mai 2021

Fachtagung:
Smart Grids und virtuelle Kraftwerke


[27.2.2019] Die Fachtagung Smart Grids und Virtuelle Kraftwerke findet Ende März im Fritz-Walter-Stadion in Kaiserslautern statt. Unter anderem stehen Vorträge zum virtuellen Kraftwerk Cochem-Zell und zur Flexibilisierung in Verteil- und Übertragungsnetzen auf dem Programm.

Auf der Fachtagung der Transferstelle Bingen am 21. März 2019 in Kaiserslautern dreht sich alles um Smart Grids und virtuelle Kraftwerke. Die Stadtwerke Kaiserslautern (SWK) sind Hauptsponsor der von der Transferstelle Bingen (TBS) veranstalteten Fachtagung. Auf der Agenda stehen verschiedene Vorträge. Wertschöpfung durch erneuerbare Energien in unseren Regionen, heißt der Beitrag von Thomas Griese, Staatssekretär im Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten des Landes Rheinland-Pfalz. Flexibilität im Verteilnetz und Sektorkopplung sind weitere Themen am Vormittag. Richard Mastenbroek von der SWK stellt nach der Mittagspause die Wege zum 65 Prozent-Ziel aus SWK-Sicht vor. Des Weiteren berichten Manfred Schnur, Landrat des Kreises Cochem-Zell, und Ralf Simon von TBS über die Umsetzung des virtuellen Kraftwerks Cochem-Zell. Zur sektorgekoppelten Optimierung des schwimmenden Wohnquartiers Schoonschip referiert Matthias Klein vom Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM Kaiserslautern. Die LoRaWAN-Technologie steht beim Vortrag von Sven Fegert, vom Unternehmen co-met im Vordergrund. (sav)

Weitere Informationen zur Fachtagung (Deep Link)

Stichwörter: Smart Grid, Netze, Stadtwerke Kaiserslautern (SWK), Transferstelle Bingen (TBS), Cochem-Zell



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Netze | Smart Grid

Voltaris / rde: Kooperation beim Smart Meter Roll-out
[7.5.2021] Die Unternehmen Voltaris und rde kooperieren beim Smart Meter Roll-out in Bayern. Die ersten intelligenten Messsysteme wurden erfolgreich in Betrieb genommen. mehr...
In Kooperation haben Voltaris und rde den Smart Meter Roll-out gestartet. In der unterfränkischen Gemeinde Waldbüttelbrunn sind die ersten Messsysteme verbaut.
rde / iS Software: Prozesse für Netze und Metering
[5.5.2021] Die beiden Unternehmen rde und iS Software wachsen gemeinsam gegen den Trend und gewinnen neue Kunden aus der Energiewirtschaft. mehr...
Wilken / Soptim: Kooperation für Redispatch 2.0
[4.5.2021] Wilken und Soptim starten für die ganzheitliche Integration aller energiewirtschaftlichen Prozesse eine Kooperation. 40 Wilken-Anwender haben sich bereits für die Einführung der gemeinsamen Redispatch 2.0-Lösung entschieden. mehr...
NEP 2035: Ü-Netzbetreiber übergeben Entwurf
[28.4.2021] Die Übertragungsnetzbetreiber haben den zweiten Entwurf des Netzentwicklungsplans 2035 in der Version 2021 übergeben. Der Anteil der erneuerbaren Energien liegt dann zwischen 70 und 74 Prozent. mehr...
Stadtwerke Schwäbisch Hall: Energie-Impulse von SHERPA-X
[15.4.2021] Die Stadtwerke Schwäbisch Hall starten ein virtuelles Alternativprogramm zur ausgefallenen E-world 2021. An drei Tagen bieten sie unter der Dachmarke SHERPA-X digitale Impulsvorträge zur Energieeffizienz-Richtlinie, Dekarbonisierung und zum Redispatch 2.0. mehr...

Suchen...

 Anzeige

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von stadt+werk allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wenn Sie stadt+werk auch künftig regelmäßig als Print- und Digitalausgabe erhalten möchten, freuen wir uns über ein Abonnement.

stadt+werk, Ausgabe 3/4 2021
stadt+werk, Ausgabe 1/2 2021
stadt+werk, Ausgabe 11/12 2020
stadt+werk, Ausgabe 9/10 2020

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Netze | Smart Grid:
telent GmbH
71522 Backnang
telent GmbH
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen