BDEW

Dienstag, 21. Mai 2019

rku.it :
Neue Datenbanktechnologie für DEW21


[7.3.2019] Der IT-Dienstleister rku.it hat bei der Dortmunder Energie- und Wasserversorgung den Technologiewechsel zu SAP BW on HANA durchgeführt.

In einem gemeinsamen Projekt haben der IT-Dienstleister rku.it und die Dortmunder Energie- und Wasserversorgung (DEW21) eine neue Datenbanktechnologie eingeführt. Mit der Implementierung von SAP BW on HANA ebne DEW21 zukünftigen, technologischen Neuerungen den Weg, so rku.it. Einem positiven Testlauf zum Jahresende 2018 folgte die Produktivsetzung im Februar 2019. Dabei habe der IT-Dienstleister nach eigenen Angaben von seinen bereits im Rechenzentrum implementierten lauffähigen HANA-Infrastrukturen profitiert. „Ein besonderes Lob gebührt unserem eingespielten Projekt-Team“, sagt Jutta Kazmierczak, Leiterin ERP und Kundenservice bei rku.it. „Ohne das Team, die klare Aufgabenverteilung und enge Zusammenarbeit mit unserem Kunden und Gesellschafter wäre eine Projektumsetzung dieser Größe in einem Zeitraum von drei Monaten nicht möglich gewesen.“ Jens Grötecke, Leiter Informationstechnologie und Abrechnungsdienste bei DEW21 fügt hinzu: „Mit dem schnellen Erfolg sind wir sehr zufrieden. Bereits wenige Tage nach der Migration von SAP BW on HANA nehmen wir deutliche Performanceanstiege der umgestellten Systeme wahr.“ (sav)

http://www.rku-it.de
http://www.dew21.de

Stichwörter: Informationstechnik, SAP, rku.it, DEW21



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Informationstechnik

Wilken / inovoo: Mobile Lösungen für Versorger
[20.5.2019] Die Unternehmen inovoo und Wilken Software Group gehen eine strategische Partnerschaft ein und möchten mobile Lösungen unter anderem für die Versorgungswirtschaft anbieten. mehr...
Kisters: Lösung für MaKo 2020
[15.5.2019] Der Software-Spezialist Kisters bringt eine integrierte Lösung für Messstellenbetreiber zur Umsetzung der MaKo 2020 auf den Markt. mehr...
Kundenbindung: Analog ist das neue Digital Bericht
[13.5.2019] Energieversorger bewegen sich in einem besonderen Marktumfeld, denn sie haben kein echtes Alleinstellungsmerkmal. Um Kunden zu gewinnen und zu halten, gilt es, die Kommunikation emotionaler zu gestalten und positiv zu besetzen. mehr...
Tennet / sonnen: Blockchain stabilisiert Stromnetz
[9.5.2019] Über eine Blockchain vernetzte und in das Energieversorgungssystem eingebundene Heimbatteriespeicher können das Stromnetz stabilisieren. Das ist das Ergebnis eines Pilotprojekts der Unternehmen Tennet und sonnen. mehr...
Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim: Pricing-Tool für Angebotserstellung
[6.5.2019] Erdgas- und Stromangebote schärfer kalkulieren, ohne Margenrisiken einzugehen, können seit Kurzem die Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim. Dafür sorgt das Tool endaprice+ von Anbieter EnDaNet, mit dem stündlich aktuelle Preiskurven erstellt werden können. mehr...