BDEW

Sonntag, 19. Mai 2019

Verkehrsverbund Rhein-Ruhr :
Weitere E-Busse auf der Straße


[8.3.2019] Im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) fördert das Land Nordrhein-Westfalen die Beschaffung von weiteren 34 Elektrobussen. Diese sollen künftig in Solingen und Herne unterwegs sein.

Nordrhein-Westfalens Verkehrsminister Hendrik Wüst hat dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) Förderbescheide für die Beschaffung von weiteren 34 elektrisch angetriebenen Linienbussen übergeben – damit werden im VRR dann insgesamt 81 E-Busse unterwegs.
Wie der Verkehrsverbund weiter mitteilt, sollen mithilfe der Fördergelder 32 neuartige batteriebetriebene Oberleitungsbusse (BOB) für die Stadt Solingen finanziert werden, die abseits der Stromleitungen mit Batteriestrom fahren. Darüber hinaus werde die Straßenbahn Herne – Castrop-Rauxel GmbH zwei Elektro-Solobusse beschaffen, um in die E-Mobilität im Busbereich einzusteigen und erste Erfahrungen zu sammeln. (bs)

http://www.vrr.de

Stichwörter: Elektromobilität, Verkehrsverbund Rhein-Ruhr, Solingen, Herne, E-Bus



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Elektromobilität

Stadtwerke Walldorf: Neue Produktpalette SWW Solar
[16.5.2019] Unter dem Namen SWW Solar bieten die Stadtwerke Walldorf ihren Kunden ab sofort Produkte aus den Bereichen Energieautarkie und Elektromobilität an. Möglich wird das durch eine Kooperation mit dem Unternehmen beegy. mehr...
Nordrhein-Westfalen: Elektromobilität im Fokus
[10.5.2019] Nordrhein-Westfalen stellt die Weichen, um das Land zum Leitanbieter und Leitmarkt im Bereich der Elektromobilität zu entwickeln. Die Bewerbung für eine „Forschungsfertigung Batteriezelle“ und die Verdopplung der Fördersumme für emissionsarme Mobilität gehören zum Fahrplan. mehr...
Entega: Partner von ELISA
[9.5.2019] Der Darmstädter Versorger Entega ist Projektpartner beim Test von Oberleitungs-Lkw auf der A5. Das kommunale Unternehmen liefert dabei nicht nur den Ökostrom für die Hybrid-Lastwagen. mehr...
Entega liefert nicht nur den Ökostrom für die Hybrid-Lastwagen im Projekt ELISA.
Studie: In Hamburg fahren die meisten E-Autos
[8.5.2019] Die Freie und Hansestadt Hamburg hat im Ländervergleich bei der Elektromobilität die Nase vorn: Laut einer aktuellen Erhebung fahren hier – gemessen an der gesamten Pkw-Flotte – die meisten Elektroautos. mehr...
Wolfsburg: Schnell laden dank VW
[7.5.2019] In Wolfsburg werden Schnellladeparks mit einer Leistung von bis zu 350 kW errichtet – ein Geschenk von Volkswagen. mehr...

Suchen...

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Elektromobilität:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen