BDEW

Sonntag, 19. Mai 2019

ZEBAU-Webinar:
Energetische Quartierskonzepte


[15.3.2019] Das Informations- und Kompetenzzentrum für zukunftsgerechtes Bauen lädt am 26. März zu einer Veranstaltung über energetische Quartierskonzepte ein. Ergebnisse und Hintergründe zum KfW-Programm energetische Stadtsanierung stehen auf der Agenda.

Das KfW-Programm Energetische Stadtsanierung (Programmnummer 432) erweitert den energetischen Sanierungsprozess vom Einzelgebäude hin zum Quartier. Die Quartierskonzepte zeigen unterschiedliche Lösungen zur zukunftsfähigen Gestaltung der Energieversorgung auf. Einen Einblick soll am 26. März 2019 die Veranstaltung im Informations- und Kompetenzzentrum für zukunftsgerechtes Bauen (IKzB) liefern. Das Kompetenzzentrum in Berlin wird im Auftrag des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat (BMI) vom Zentrum für Energie, Bauen, Architektur und Umwelt (ZEBAU) betrieben. Wie ZEBAU mitteilt, kann die Veranstaltung vor Ort besucht werden, oder in Form eines Webinars online verfolgt werden. Joachim Seeger, Referatsleiter SW II 2, Energetische Stadtsanierung im BMI, eröffnet den Vormittag mit einer Einführung in das Konzept der energetischen Stadtsanierung. Einen Überblick über Möglichkeiten und Voraussetzungen des Förderprogramms gibt Kay Pöhler, Prokurist Infrastrukturfinanzierung bei der KfW. Des Weiteren stehen zwei Vorträge aus der Umsetzungspraxis auf dem Programm: Stephan Breker, Projektingenieur der MegaWatt Ingenieursgesellschaft berichtet von Herausforderungen bei der Wärme- und Stromversorgung eines energetischen Quartierskonzepts in Hamburg-Billstedt. Thematisiert werden neben dem Einsatz von Eisspeichern und geothermischer Wärmespeicherung unter anderem auch aktuelle Hemmnisse beim Einsatz von Mieterstromkonzepten, meldet ZEBAU. Manfred Rauschen, Geschäftsführer beim Öko-Zentrum NRW, und Salomé Klinger, Projektingenieurin bei Naturstrom, teilen ihre Erfahrungen aus unterschiedlichen energetischen Quartierskonzepten in Berlin, unter anderem am Beispiel Adlershof. (sav)

Weiter zur Anmeldung (Deep Link)
http://www.zebau.de/projekte/kompetenzzentrum

Stichwörter: Energieeffizienz, KfW Bankengruppe, ZEBAU



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Energieeffizienz

asset / BayWa: Ein Jahr Hügelshart-Siedlung
[9.5.2019] Die Unternehmen asset bauen wohnen und BayWa ziehen eine positive Zwischenbilanz für Deutschlands erste Effizienzhaus Plus-Siedlung in Hügelshart bei Augsburg. mehr...
Die Gebäude der Siedlung sind jeweils mit einer Photovoltaikanlage, einer Luft-Wasser-Wärmepumpe und thermischem Wasserspeicher sowie Batteriespeicher ausgestattet.
dena: Contracting-Projekt für Kommunen
[8.5.2019] Kommunen und Länder, die ihre Gebäude energetisch modernisieren möchten, können sich bis Ende Juni für das dena-Modellvorhaben Co2ntracting: build the future! bewerben. mehr...
Energieagentur Rheinland-Pfalz: Sanierungfsfahrplan für Grundschule
[3.5.2019] Die Energieagentur Rheinland-Pfalz hat einen weiteren Sanierungsfahrplan für ein kommunales Gebäude veröffentlicht. Ausgewählt wurde die Grundschule Don Bosco in Niederkirchen. mehr...
Für die Grundschule Don Bosco in Niederkirchen wurde von der Energieagentur Rheinland-Pfalz ein Sanierungsfahrplan erarbeitet.
Hochspeyer: Förderung für energetisches Quartierskonzept
[30.4.2019] Die Aufstellung eines energetischen Quartierskonzepts in der Gemeinde Hochspeyer wird vom Land Rheinland-Pfalz mit 75.000 Euro gefördert. mehr...
Fachforum: Wirtschaftlichkeit von Power-to-X
[15.4.2019] Das Fachforum Power-to-X Anfang Mai richtet den Blick auf die wirtschaftlichen und technischen Herausforderungen der Power-to-X-Technologien und behandelt aktuelle rechtliche Rahmenbedingungen. mehr...

Suchen...

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Energieeffizienz:
GEWISS Deutschland GmbH
35799 Merenberg
GEWISS Deutschland GmbH
euroLighting GmbH
72202 Nagold
euroLighting GmbH

Aktuelle Meldungen