Dienstag, 23. Juli 2019

EM-Power 2019:
Intelligent vernetzen


[21.3.2019] Die Messe EM-Power stellt Lösungen für die Sektorkopplung in den Fokus und konzentriert sich hauptsächlich auf den professionellen Energiekunden.

Die Aussteller zeigen an ihren Ständen auf der EM-Power Lösungen für die Sektorkopplung. Auf der EM-Power (15. bis 17. Mai 2019, München) werden die neuesten Entwicklungen im Bereich Sektorkopplung, die dazugehörigen Technologien sowie Praxisbeispiele präsentiert. Wie der Veranstalter Solar Promotion mitteilt, stellt die Fachmesse für die intelligente Energienutzung in Industrie und Gebäuden unter dem Dach der Innovationsplattform The Smarter E Europe den professionellen Energiekunden in den Mittelpunkt. „Die Sektorenkopplung führt nicht nur zu mehr Klimaschutz, sondern ebnet auch neuen Technologien einen Weg in den Markt und fördert damit insgesamt die Innovationskraft des Energiesektors“, sagt Robert Busch, Geschäftsführer des Bundesverbands Neue Energiewirtschaft, der Premium-Partner der The smarter E Europe ist.
Zunehmende Sektorkopplung ermöglicht beispielsweise, über den Bedarf hinaus produzierten Solarstrom in Form von Wärme, Kälte oder Antriebsenergie effizienter und flexibler von Zeit und Ort zu nutzen. Elektrisch betriebene Wärmepumpen und Blockheizkraftwerke koppeln den Strom- und Wärmesektor (Power-to-Heat), Elektrofahrzeuge verbinden den Strom- und Verkehrssektor.

Strom, Wärme und Verkehr koppeln

Welche Lösungen für die Sektorkopplung bereits auf dem Markt zu finden sind, zeigen die Aussteller an ihren Ständen und auf dem Energie Kompakt Forum. Am Stand des Unternehmens my-PV können sich die Fachbesucher beispielsweise über eine Wiener Wohnanlage informieren, die Energie aus einer 47-Kilowatt-Peak-Photovoltaikanlage zur Unterstützung des Fernwärmenetzes nutzt. Wie sich Wärme, Strom und der Verkehrssektor koppeln lassen, zeigt das Projekt am Ruhrturm in Essen. In dem 52.000 Quadratmeter-Areal liefern Blockheizkraftwerke (BHKW) Wärme für Heizung und Warmwasser sowie Strom. Sie koppeln also bereits die Sektoren Wärme und Strom. Dank der starken BHKW-Leistung könnten nun Ladestationen für Elektrofahrzeuge hinzugeschaltet werden. Weitere Informationen erhalten Interessierte am Stand von bluemove consulting, meldet das Unternehmen Solar Promotion, das die Messe gemeinsam mit Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe veranstaltet. (sav)

http://www.em-power.eu

Stichwörter: Kongresse, Messen, Solar Promotion, EM-Power 2019, The smarter E Europe

Bildquelle: Solar Promotion GmbH

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse

E-world 2020: Schwerpunkte stehen fest
[2.7.2019] Die Schwerpunkte der E-world energy & water 2020 stehen fest. Noch bis Ende August können Vorschläge für das Vortragsprogramm eingereicht werden. mehr...
Call for Papers für das Vortragsprogramm der E-world 2020 ist gestartet.
ANGA COM 2019: Breitbandtag lockt Kommunen
[20.6.2019] Mehr als 20.000 Teilnehmer zählte die Kongressmesse ANGA COM in diesem Jahr, wobei vor allem der Breitbandtag Smart City kommunale Vertreter anzog. Die ANGA COM 2020 ist für den 12. bis 14. Mai geplant. mehr...
ANGA COM 2019: Last Call
[29.5.2019] In der kommenden Woche findet die ANGA COM 2019 in Köln statt. Im Rahmen der Kongressmesse wird auch der kostenfreie Breitbandtag Smart City veranstaltet. mehr...
The smarter E Europe: Preisträger des Energiewende Awards
[24.5.2019] Auf der The smarter E Europe sind die Gewinner der Energiewende Awards 2019 bekannt gegeben worden. Prämiert wurden Energieversorger, die besonders innovative und kundenfreundliche Produkte in den Kategorien Strom, Wärme, Energieeffizienz, Mobilität und Energiewende anbieten. mehr...
Das dritte Jahr in Folge gewannen die Stadtwerke Heidelberg einen Energiewende Award.
13. Eurosolar-Konferenz: Der Motor der Energiewende
[22.5.2019] Gemeinsam mit den Stadtwerken Marburg hatte Eurosolar Mitte Mai zur Konferenz eingeladen, um die Chancen der dezentralen Energiewende für Kommunalversorger zu thematisieren. Mieterstrommodelle spielten dabei ebenso eine Rolle wie Sektorkopplung und intelligente Netze. mehr...
Die Rolle der Stadtwerke bei der Energieversorgung der Zukunft stand im Mittelpunkt der Diskussionen auf der Euroforum-Konferenz in Marburg.

Suchen...

rku.it GmbH
44629 Herne
rku.it GmbH
E-MAKS GmbH & Co. KG
79108 Freiburg im Breisgau
E-MAKS GmbH & Co. KG
euroLighting GmbH
72202 Nagold
euroLighting GmbH
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen