Donnerstag, 25. April 2019

EM-Power 2019:
Intelligent vernetzen


[21.3.2019] Die Messe EM-Power stellt Lösungen für die Sektorkopplung in den Fokus und konzentriert sich hauptsächlich auf den professionellen Energiekunden.

Die Aussteller zeigen an ihren Ständen auf der EM-Power Lösungen für die Sektorkopplung. Auf der EM-Power (15. bis 17. Mai 2019, München) werden die neuesten Entwicklungen im Bereich Sektorkopplung, die dazugehörigen Technologien sowie Praxisbeispiele präsentiert. Wie der Veranstalter Solar Promotion mitteilt, stellt die Fachmesse für die intelligente Energienutzung in Industrie und Gebäuden unter dem Dach der Innovationsplattform The Smarter E Europe den professionellen Energiekunden in den Mittelpunkt. „Die Sektorenkopplung führt nicht nur zu mehr Klimaschutz, sondern ebnet auch neuen Technologien einen Weg in den Markt und fördert damit insgesamt die Innovationskraft des Energiesektors“, sagt Robert Busch, Geschäftsführer des Bundesverbands Neue Energiewirtschaft, der Premium-Partner der The smarter E Europe ist.
Zunehmende Sektorkopplung ermöglicht beispielsweise, über den Bedarf hinaus produzierten Solarstrom in Form von Wärme, Kälte oder Antriebsenergie effizienter und flexibler von Zeit und Ort zu nutzen. Elektrisch betriebene Wärmepumpen und Blockheizkraftwerke koppeln den Strom- und Wärmesektor (Power-to-Heat), Elektrofahrzeuge verbinden den Strom- und Verkehrssektor.

Strom, Wärme und Verkehr koppeln

Welche Lösungen für die Sektorkopplung bereits auf dem Markt zu finden sind, zeigen die Aussteller an ihren Ständen und auf dem Energie Kompakt Forum. Am Stand des Unternehmens my-PV können sich die Fachbesucher beispielsweise über eine Wiener Wohnanlage informieren, die Energie aus einer 47-Kilowatt-Peak-Photovoltaikanlage zur Unterstützung des Fernwärmenetzes nutzt. Wie sich Wärme, Strom und der Verkehrssektor koppeln lassen, zeigt das Projekt am Ruhrturm in Essen. In dem 52.000 Quadratmeter-Areal liefern Blockheizkraftwerke (BHKW) Wärme für Heizung und Warmwasser sowie Strom. Sie koppeln also bereits die Sektoren Wärme und Strom. Dank der starken BHKW-Leistung könnten nun Ladestationen für Elektrofahrzeuge hinzugeschaltet werden. Weitere Informationen erhalten Interessierte am Stand von bluemove consulting, meldet das Unternehmen Solar Promotion, das die Messe gemeinsam mit Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe veranstaltet. (sav)

http://www.em-power.eu

Stichwörter: Kongresse, Messen, Solar Promotion, EM-Power 2019, The smarter E Europe

Bildquelle: Solar Promotion GmbH

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse

BDEW Kongress 2019: Use Cases am gridX-Stand
[25.4.2019] Als technischer Wegbegleiter für zukünftige Geschäftsmodelle entlang der Energiewertschöpfungskette, bezeichnet das junge Unternehmen gridX seine Plattform, die es beim BDEW Kongress vorstellt. mehr...
BDEW Kongress 2019: Das Potenzial von Erdgas
[25.4.2019] Die Brancheninitiative Zukunft ERDGAS zeigt an ihrem Stand auf dem BDEW Kongress 2019 wie der Energieträger zu einer emissionsarmen Energieversorgung beitragen kann. mehr...
BDEW Kongress 2019: rku.it fokussiert digitale Transformation
[24.4.2019] Der IT-Dienstleister rku.it präsentiert sich auf dem BDEW Kongress an der STATION-Berlin und steht Rede und Antwort zur IT-Plattform der Zukunft sowie der Hybrid Cloud. mehr...
BDEW Kongress 2019: GETEC stellt Pioneer Park Hanau vor
[23.4.2019] Das Unternehmen GETEC wird auf dem BDEW Kongress nicht nur mit einem Stand vertreten sein. Der Energiedienstleister und Contracting-Spezialist wird sich auch an fachlichen Diskussionsrunden beteiligen. mehr...
Power2Drive Europe: Marktübersicht zu Ladesystemen
[18.4.2019] Die Organisatoren der Power2Drive Europe präsentieren im Vorfeld zur Fachmesse ihre aktuelle Marktübersicht zu Ladesystemen. Letztere stehen sowohl im Forum, als auch auf der Konferenz der Messe im Rahmen der The smarter E Europe im Fokus. mehr...
Unter dem Motto „Charging the Future of Mobility” stellt die Power2Drive Europe Lösungen und Technologien für die umweltfreundliche Mobilität in den Mittelpunkt.

Suchen...

 Anzeige

Aktuelle Meldungen