Mittwoch, 21. August 2019

Wolfegg:
Erste Kommune am Netz mit SMIGHT


[3.4.2019] Mit einem WLAN-Nachrüstsatz für bestehende Lichtmasten, sollen Gemeinden künftig schneller öffentliche WLAN Hotspots realisieren können. Die Kommune Wolfegg ist als eine der ersten mit dabei.

Am Wohnmobilstellplatz im baden-württembergischen Wolfegg kann nun mit Highspeed im Internet gesurft werden. Der erste SMIGHT WLAN-Hotspot ist in Wolfegg im Kreis Ravensburg in Betrieb genommen worden. Wie das Unternehmen NetCom BW mitteilt, können die Anwohner und Besucher der baden-württembergischen Gemeinde am Wohnmobilstellplatz in Wolfegg ab sofort mit Highspeed im Internet surfen.
Und so funktioniert die Kooperation zwischen Gemeinde und SMIGHT: Durch die Zusammenarbeit werden den Gemeinden in neuen Ausbaugebieten von NetCom BW zukünftig so genannte Air Streetlights zur Verfügung gestellt. Dieses Angebot beinhaltet einen WLAN-Nachrüstsatz für bestehende Lichtmasten. Dadurch wird ein sicherer, öffentlicher WLAN-Hotspot mit einer Reichweite von bis zu 70 Metern ermöglicht, meldet das Unternehmen. Während der Breitband-Ausbau in einer Kommune realisiert wird, kann die SMIGHT-Lösung bereits vorab installiert werden. NetCom BW übernimmt nach eigenen Angaben für eine definierte Laufzeit die Kosten für den Hotspot und schafft dadurch einen weiteren Vorteil für die Gemeinde. (sav)

http://smight.com/air-streetlight
http://www.wolfegg.de

Stichwörter: Smart City, Netze BW, SMIGHT, Wolfegg, WLAN

Bildquelle: SMIGHT

Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Smart City

Smart City Solutions 2019: Vordenker gesucht
[16.8.2019] Die Smart City Solutions sucht Geschäftsmodelle für Städte der Zukunft. Noch bis zum 25. August können Bewerber ihre Unterlagen für den Pitch einreichen. mehr...
Kaiserslautern: Smarte Beleuchtungsanlage eröffnet
[14.8.2019] Die bislang längste smarte Beleuchtungsanlage in Rheinland-Pfalz ist in Kaiserslautern eröffnet worden. Die zehn Anlagen lassen sich vor Ort durch die Nutzer oder aus einer Leitstelle steuern, melden selbstständig Fehler, projizieren bei Glätte Warnungen auf den Gehweg und messen Temperatur, Luftfeuchtigkeit sowie Nutzungsfrequenz. mehr...
Die längste intelligente Leuchtenstrecke in Rheinland-Pfalz ist eröffnet.
Haßfurt: Mit Energieplanung zur Smart City
[2.8.2019] In der bayerischen Stadt Haßfurt ist nun der Startschuss für das Modellprojekt Smart Cities gefallen. Als erster Schritt wird gemeinsam mit dem Institut für Energietechnik ein digitaler Energienutzungsplan erstellt. mehr...
Ein digitaler Energienutzungsplan für Haßfurt ist Grundlage und erster Baustein der Gesamtstrategie auf dem Weg zur Smart City.
KMU Herbstforum: Die digitale Zukunft der Stadtwerke
[1.8.2019] Der Fachkräftemangel, LoRaWAN und E-Mobilität – das sind die Hauptthemen auf der Agenda des KMU Herbstforums des BDEW Mitte September in Göppingen. mehr...
KIK-S / regio iT: In Kooperation zum LoRaWAN
[12.7.2019] Stadtwerken und Kommunen einen schnellen Einstieg in das Thema LoRaWAN ermöglichen, wollen die Stadtwerke-Kooperation KIK-S und der IT-Dienstleister regio iT. Das soll den Weg hin zur Smart City ebnen. mehr...

Suchen...

 Anzeige

 Anzeige

rku.it GmbH
44629 Herne
rku.it GmbH
telent GmbH
71522 Backnang
telent GmbH
Sterr-Kölln mbH
79110 Freiburg
Sterr-Kölln mbH

Aktuelle Meldungen