BDEW-Waermewend-2406.05-rotation

Donnerstag, 20. Juni 2024

Symposium:
Solarthermie und Wärmesysteme


[8.4.2019] Auf dem Symposium „Solarthermie und innovative Wärmesysteme“ Ende Mai diskutieren Akteure aus der Gebäudeplanung, der Politik und der Energieversorgung über die Potenziale und Herausforderungen, die Wärmesysteme der Zukunft mit sich bringen.

Das Symposium „Solarthermie und innovative Wärmesysteme“ (21. bis 23. Mai 2019, Bad Staffelstein), das seit fast 30 Jahren im Kloster Banz in Bayern stattfindet, bringt Wissenschaftler, Versorger und Praktiker zusammen. Die Teilnehmer diskutieren drei Tage lang über die aktuellen rechtlichen und politischen Rahmenbedingungen, technische Entwicklungen und konkrete Lösungen aus der Praxis. In Workshops werden einzelne Herausforderungen der Solarthermie gemeinsam mit Experten vertieft.
Die Solarthermie ist laut Veranstalter Conexio bestens für das Wärmesystem der Zukunft gerüstet: Sie habe das Potenzial, die CO2-Emissionen im Gebäudebereich zu senken und sei mit anderen Wärmeerzeugern wie Holz- und Gaskessel oder einer Wärmepumpe kompatibel. Staatliche Förderprogramme bekannter zu machen, sei da nur eine der vielen Herausforderungen, um die Solarthermie wieder in den Fokus der Aufmerksamkeit zu rücken. Der Trend nämlich gehe weg von einer Heizungsart je Gebäude und hin zu einem Gesamtsystem, das nicht nur Strom und Wärme verbraucht, sondern auch selbst erzeugt. Gesteuert und optimiert werden diese komplexen Systeme mit digitaler Hilfe – nicht nur im Wohnhaus, sondern vor allem auch im Gewerbe und der Industrie. (sav)

Weiter zum Programm des Symposiums (Deep Link)
Weiter zum Anmeldung (Deep Link)

Stichwörter: Solarthermie, Photovoltaik, Conexio



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Photovoltaik | Solarthermie

Stadtwerke Kierspe: Neue PV-Anlage in Betrieb genommen
[19.6.2024] Die Stadtwerke Kierspe haben jetzt eine neue Photovoltaikanlage auf dem Dach des kommunalen Bauhofs installiert. Jährlich liefert sie etwa 85.000 Kilowattstunden Strom. Damit können rund 28 Haushalte ein Jahr lang versorgt werden. mehr...
Die jetzt fertiggestellte Anlage auf den Hallendächern der Stadtwerke wurde in Zusammenarbeit mit dem ortsansässigen Elektromeisterbetrieb „Fa. Elektro Gallo Meisterbetrieb“ errichtet.
Iserlohn: Neue Photovoltaikanlagen in Betrieb
[18.6.2024] In Iserlohn wurden jetzt zwei weitere Photovoltaikanlagen auf den Dächern zweier Vereinsheime installiert und in Betrieb genommen. mehr...
Auf dem Vereinsheim Kalthof in Iserlohn prangt jetzt eine neue Photovoltaikanlage.
Bonn: Beschleunigung des PV-Ausbaus
[14.6.2024] Um den Photovoltaikausbau auf städtischen Gebäuden bis 2028 deutlich zu beschleunigen, haben die Stadt Bonn und SWB Energie und Wasser jetzt eine Vereinbarung getroffen. Ziel ist es, auf allen geeigneten Dächern Photovoltaikanlagen zu installieren, um Bonn bis 2035 klimaneutral zu machen. mehr...
Auf dem mit Photovoltaik ausgestatteten Dach des Heinrich-Hertz-Europakollegs in Bonn.
Trianel: Hybridkraftwerke im Fokus
[13.6.2024] Bei neuen Photovoltaik-Freiflächenanlagen setzt Trianel auf technische Lösungen, die das Netz und das Energiesystem unterstützen. mehr...
Mit eigenen Umspannwerken bringt Trianel Energieprojekte PV-Anlagen schneller ans Netz.
Oldenburg: PV-Anlage in Betrieb genommen
[12.6.2024] Mit der Inbetriebnahme einer Photovoltaikanlage verfügt das in Oldenburg gelegene Quartier Helleheide jetzt über einen weiteren wichtigen Baustein. Die Anlage soll die Ladestationen der Quartiersgarage versorgen und einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der lokalen Umweltbilanz leisten. mehr...
Mitglieder von Olegeno beim Installieren der PV-Anlage auf dem Dach der Quartiersgarage in Helleheide.

Suchen...

 Anzeige

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Photovoltaik | Solarthermie:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen