Donnerstag, 17. Oktober 2019

Stadtwerke Dresden / Deutsche Telekom:
Kooperation für Smart Energy


[9.4.2019] Dresden soll zur 5G-Modellregion für intelligente Energiesysteme werden. Dazu starten die Stadtwerke jetzt gemeinsam mit der Deutschen Telekom ein Pilotprojekt zum intelligenten Stromnetz-Management.

Stadtwerke Dresden und Deutsche Telekom starten Pilotprojekt zum intelligenten Stromnetz-Management.  Ein gemeinsames Forschungsprojekt zur Überwachung und Verteilung im Niederspannungsstromnetz haben jetzt die Stadtwerke Dresden (DREWAG) und die Deutsche Telekom vereinbart. Im Kern geht es dabei nach Angaben der beiden Partner um intelligentes Energie-Management in Netzbereichen, die unter anderem für die Versorgung von Haushalten benötigt werden. „Wir möchten mit diesem Projekt untersuchen, wie zukünftige Herausforderungen an unsere Niederspannungsnetze durch innovative Lösungen unter Nutzung der 5G-Technologie gemeistert werden können“, erklärt DREWAG-Geschäftsführer Frank Brinkmann. „Ich freue mich, dass unsere Partnerschaft mit der Telekom mit dieser Smart-Energy-Lösung jetzt konkret wird“, ergänzt Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert. „Das ist ein entscheidender Schritt, Dresden zu einer 5G-Modellregion für intelligente Energiesysteme zu entwickeln.“
Hintergrund: Die Energiewende verändert auch die Anforderungen an Kommunikationsnetzwerke, Verbrauch und Erzeugung müssen zunehmend in Echtzeit gesteuert und koordiniert werden. Es gilt daher, einen Grundstock an Informationspunkten im Stromsystem aufzubauen und intelligent zu vernetzen. In Dresden werden nach Angaben der Telekom in einer Ortsnetzstation der DREWAG in Dresden-Weixdorf sowie in vier Straßenverteilern Messgeräte zur Datenerfassung installiert. Via 5G könnten die gewonnenen Daten ultraschnell an eine Analyse-Software auf einem Edge Cloud Server übertragen und dort mithilfe von Verfahren des maschinellen Lernens analysiert und verarbeitet werden. Das Forschungsvorhaben hat eine Laufzeit bis Jahresende 2021. (bs)

https://www.drewag.de
https://www.telekom.com

Stichwörter: Smart Grid, Netze, Deutsche Telekom, Dresden, DREWAG, 5G

Bildquelle: DREWAG/Deutsche Telekom

Druckversion    PDF     Link mailen




 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Netze | Smart Grid

Netze BW: Stromsensor für „letzte Meile"
[17.10.2019] Netze BW stattet Ortsnetzstationen großflächig mit einem neuartigen Stromsensor des EnBW Start-ups SMIGHT aus. Rund 18.000 Messpunkte liefern ab nächstem Jahr Echtzeitdaten zur Netzauslastung im Niederspannungsnetz. mehr...
Die Ortsnetzstation in Malmsheim/Renningen ist eine von 550, die Netze BW mit dem Stromsensor „SMIGHT Grid" ausstattet.
Europaweites Projekt: Leitfaden für smarte Netze
[10.10.2019] Ein Leitfaden für Kommunen, die in smarte Netze investieren wollen, ist das Ergebnis eines europäischen Forschungsvorhabens, das Mitte 2019 abgeschlossen wurde. Auch ein Simulationswerkzeug wurde entwickelt. mehr...
TAR-Fachforum 2020: Netzanschlussregeln in der Umsetzung
[7.10.2019] Die alle zwei Jahre stattfindenden TAR-Fachforen geben Verteilnetzbetreibern, Elektrohandwerk sowie Herstellern und Planern einen Überblick über alle Neuerungen rund um die Niederspannung. Die Veranstaltungen in Ulm, Neuss, Leipzig und Bremen finden im Frühjahr 2020 statt. mehr...
VDE: Studien zur grünen Stromversorgung
[25.9.2019] Mit der Gleichspannung in der elektrischen Energieverteilung sowie den Perspektiven der elektrischen Energieübertragung in Deutschland befassen sich zwei aktuelle Studien des VDE. mehr...
Studien des VDE befassen sich mit der Gleichspannung in der elektrischen Energieverteilung sowie den Perspektiven der elektrischen Energieübertragung in Deutschland.
450-MHz-Frequenz: BDEW begrüßt Vergabe an Branche
[25.9.2019] Der BDEW begrüßt die Entscheidung der Bundesnetzagentur, der Energie- und Wasserwirtschaft auch nach 2020 die sichere und günstig zu betreibende 450-MHz-Frequenz zur Verfügung zu stellen. Diese wird etwa für Havariefälle benötigt. mehr...

Suchen...

 Anzeige

Aktionscode für stadt+werk-Leser:
SCW-K21

 Anzeige


Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Netze | Smart Grid:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH
telent GmbH
71522 Backnang
telent GmbH

Aktuelle Meldungen