Handelsblatt

Freitag, 6. Dezember 2019

Sankt Augustin:
EVG avanciert zum Stadtwerk


[20.5.2019] Aus der Energieversorgungsgesellschaft Sankt Augustin soll ein vollwertiges Stadtwerk werden. Strategischer Partner und neuer Gesellschafter wird das Kölner Unternehmen RheinEnergie.

Der Rat der Stadt Sankt Augustin (Rhein-Sieg-Kreis) hat vergangene Woche den Plänen zugestimmt, aus der Energieversorgungsgesellschaft Sankt Augustin (EVG) ein vollwertiges Stadtwerk zu machen. Das neue Unternehmen soll die Bürger der nordrhein-westfälischen Kommune mit Gas, Strom und Nahwärme sowie mit weiteren energienahen Dienstleistungen versorgen.
Neuer Gesellschafter und strategischer Partner der Stadtwerke Sankt Augustin GmbH wird RheinEnergie. Nach eigenen Angaben übernimmt der Kölner Versorger 45 Prozent der Anteile an der noch zu gründenden Gesellschaft, Mehrheitsgesellschafter mit 55 Prozent wird die Stadt Sankt Augustin. Bei der EVG sind derzeit noch die Stadtwerke Bonn mit 45 Prozent beteiligt.
Sankt Augustins Bürgermeister Klaus Schumacher (CDU) erklärt: „Die RheinEnergie ist ein sehr leistungsfähiges regional und kommunal orientiertes Unternehmen, dessen Leistungsportfolio uns überzeugt hat. Wir sind sicher, dass wir mit diesem Partner unsere anspruchsvollen Infrastrukturaufgaben in der Stadt lösen können und wollen gemeinsam die Stadt Sankt Augustin weiter voranbringen.“ Die Gründung der Stadtwerke steht allerdings noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung des Bundeskartellamts und der kommunalen Aufsichtsbehörden. (al)

http://www.evg-sanktaugustin.de
https://www.rheinenergie.com

Stichwörter: Politik, RheinEnergie, Sankt Augustin



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Politik

Baden-Württemberg: Spitze in Energiepolitik
[3.12.2019] Baden-Württemberg erreicht erneut einen Spitzenplatz beim Bundesländervergleich Erneuerbare Energien. Eine Studie bescheinigt dem Land eine besondere Stärke in der energiepolitischen Programmatik. mehr...
Bayern: Schwung für die Energiewende
[28.11.2019] Bayerns Wirtschaftsminister will die Energiewende im Freistaat voranbringen. Hubert Aiwanger hat nun im Landtag einen Aktionsplan mit über 70 konkreten Maßnahmen vorgestellt. mehr...
Regierungserklärung: Hubert Aiwanger hat im Landtag einen Aktionsplan zur Umsetzung der Energiewende im Freistaat vorgestellt.
Studie: Ländervergleich bei Erneuerbaren
[28.11.2019] Eine neue, gemeinsame Studie zeigt die Stärken und Schwächen der Bundesländer beim Ausbau der erneuerbaren Energien. Spitzenreiter sind Schleswig-Holstein und Baden-Württemberg. mehr...
Deutscher Städtetag: Positionspapier zum Klimaschutz
[26.11.2019] Der Deutsche Städtetag fordert einen CO2-Preis zwischen 35 bis 50 Euro je Tonne, plädiert für einen Ausbau der erneuerbaren Energien und lehnt eine Mindestabstandsregelung bei Windkraftanlagen ab. mehr...
Grüner Wasserstoff: Monopole durch Netzbetreiber drohen
[26.11.2019] Gefahr für den grünen Wasserstoffmarkt sehen mehrere Unternehmen, die sich der Erzeugung erneuerbarer Energie verschrieben haben. Sie fordern von der Bundesregierung den Stopp drohender Monopole durch Elektrolyseurprojekte der Netzbetreiber. mehr...

Suchen...

 Anzeige

e-world

 Anzeige

GreenPocket GmbH
51063 Köln
GreenPocket GmbH
Sterr-Kölln mbH
79110 Freiburg
Sterr-Kölln mbH
GIS Consult GmbH
45721 Haltern am See
GIS Consult GmbH

Aktuelle Meldungen