Sonntag, 16. Juni 2019

EnBW/ VIW:
Obervermunt II in Betrieb


[12.6.2019] Mit dem Pumpspeicherwerk Obervermunt II im österreichischen Montafon ist ein weiteres gemeinsames Projekt der EnBW Energie Baden-Württemberg und der Vorarlberger Illwerke (VIW) realisiert worden.

Seit fast 100 Jahren arbeiten die Unternehmen EnBW Energie Baden-Württemberg und Vorarlberger Illwerke (VIW) zusammen. Neben einem langfristigen und zuletzt bis zum Jahr 2041 verlängerten Strombezugsvertrag und dem Einsatz der VIW Kraftwerke durch die EnBW zählt dazu auch die Kooperation bei Neubauprojekten. Wie EnBW Energie Baden-Württemberg mitteilt, stellt das Pumpspeicherwerk Obervermunt II, das nun im österreichischen Montafon eröffnet wurde, einen weiteren Meilenstein der Zusammenarbeit dar. Das neue Kraftwerk Obervermunt II ist innerhalb von viereinhalb Jahren realisiert worden. Es komme mit seinen zwei Turbinen und zwei Pumpen auf 360 Megawatt Leistung. Dabei greift die Anlage auf die bestehenden Wasserspeicher zurück, den Silvretta-See und den Vermunt-See, die auch das in den 1940er-Jahren eröffnete Speicherkraftwerk Obervermunt I (etwa 36 Megawatt) weiterhin nutzt. Mit dem Neubau sei es nun erstmals möglich, die Kapazität beider Speicherbecken energiewirtschaftlich auch für die Pumpspeicherung zu nutzen. „Speichertechnologien werden aufgrund ihrer Bedeutung für die Systemstabilität und Versorgungssicherheit auch künftig einen festen Platz in der Energieversorgung Europas haben“, sagt EnBW Technikvorstand Hans-Josef Zimmer. „Dies gilt für Pumpspeicherwerke ebenso wie zunehmend auch für die neuen Speichertechnologien. Mit Obervermunt II erweitern wir unsere Pumpspeicherkapazitäten nochmals deutlich und können nun noch mehr Strom aus erneuerbaren Energien wie Windenergie und Photovoltaik speichern.“ Die Kooperationspartner haben mit dem Obervermuntwerk II, dem Rellswerk – einer kleineren Anlage, die 2017 in Betrieb ging – und dem Kopswerk II (525 Megawatt, Inbetriebnahme 2008) in den vergangenen zehn Jahren bereits drei Pumpspeicherprojekte umgesetzt. (sav)

https://www.enbw.com
https://www.illwerke.at

Stichwörter: Energiespeicher, EnBW, Vorarlberger Illwerke (VIW)



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Energiespeicher

Stadtwerke München: Batterie am Heizwerk
[12.6.2019] Am Heizwerk Freiham der Stadtwerke München ist ein Energiespeicher in Betrieb gegangen. Die Anlage erbringt Primärregelleistung und kann als Quartiersspeicher dienen. mehr...
Der Batteriespeicher Freiham erbringt Primärregelleistung und kann als Quartiersspeicher dienen.
Stadtwerke Frankfurt (Oder): Speicher für die Spitzenlast
[24.5.2019] Rund sechs Millionen Euro investieren die Stadtwerke Frankfurt (Oder) in den Bau eines Wärmespeichers. Das Projekt ist Teil der umfassenden Modernisierung eines Heizkraftwerks. mehr...
STEAG: SteadyWind-Prototyp in Ullersdorf
[20.5.2019] Mit dem Projekt SteadyWind im Windpark Ullersdorf beteiligt sich das Unternehmen STEAG gemeinsam mit Partnern am Ideenwettbewerb „Reallabor der Energiewende“ des Bundeswirtschaftsministeriums. mehr...
STEAG-Windpark Ullersdorf soll zum Reallabor der Energiewende werden.
Schwerin: Erfolgreicher Schwarzstart
[17.5.2019] Der Energieversorger WEMAG ist dem Ziel, ein innovatives Schwarzstartkonzept zur Marktreife zu bringen, einen großen Schritt näher gekommen. Der Versuch, ein Stromnetz nach Totalausfall dank intelligenter Software und unter Einbeziehung einer Erneuerbare-Energien-Anlage wiederaufzubauen, verlief erfolgreich. mehr...
Schwerin: Schwarzstartversuch unter Einbezug einer EE-Anlage und von simulierten Verbrauchern verlief erfolgreich.
Freiburg im Breisgau: Groß-Batteriespeicher im Test
[16.5.2019] Um die Integration erneuerbarer Energien ins bestehende Stromnetz zu verbessern, hat das Unternehmen badenova in Freiburg-Opfingen jetzt einen Groß-Batteriespeicher in Betrieb genommen. mehr...
Inbetriebnahme des neuen Batteriespeichers in Freiburg-Opfingen.

Suchen...

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Energiespeicher:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen