Handelsblatt

Montag, 19. August 2019

Fachtagung Forderungsmanagement:
Digitalisierung und Transformation


[13.6.2019] Zum 16. Mal trifft sich die Energie- und Wasserbranche auf der Fachtagung Forderungsmanagement Ende Juni, um sich über Kundeninsolvenzen und Mahnverfahren, aber auch zu übergeordneten Themen wie die Transformation des Forderungsmanagements zu informieren.

Der Veranstalter EW Medien und Kongresse lädt vom 26. bis 27. Juni zur Fachtagung Forderungsmanagement 2019 des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) nach Berlin ein. Unter der Devise „Aus der Praxis für die Praxis“ berichten Fachleute aus der Branche über ihre Erfahrungen. Dabei geht es neben dem Umgang mit Zahlungsklagen auch um Kundeninsolvenzen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckungen bis hin zur Liefersperre. Referentin Britta Meier, Mitarbeiterin der Abteilung Rechtswesen der Stadtwerke Krefeld, zeigt anhand eines Praxisbeispiels, wie mit dem Thema „Letztes Mittel Liefersperre“ umgegangen werden kann. Rolf Rahm von Ecovis ERP Rechtsanwälte spricht zu „Erfolgreich vor Gericht - Optimale Vorbereitung auf Zahlungsklagen“.Am zweiten Tag stehen die Digitalisierung und Transformation des Forderungsmanagement im Fokus. Dazu gibt es ebenfalls Vorträge und verschiedene Praxisbeispiele. Unter anderem von Michael Matzke, Bereichsleiter Kundenservice/Marktkommunikation bei der REWAG Regensburger Energie- und Wasserversorgung. Er referiert über „Nachhaltiges Forderungsmanagement als Unternehmensstrategie“. Julia Hering, Leiterin vorgerichtliches Forderungsmanagement und Max Töbelmann vom Energieversorger RheinEnergie beschäftigen sich in einem weiteren Praxisbeispiel mit dem Thema „Transformation im Forderungsmanagement“. Nach den Vorträgen haben die Teilnehmer die Gelegenheit, individuelle Fragen an verschiedenen Thementischen zu bearbeiten, meldet der Veranstalter. Im Ausstellungsbereich können sich die Besucher zu Unternehmen, Lösungen und Produkten informieren. (sav)

Weitere Informationen zur Fachtagung (Deep Link)

Stichwörter: Informationstechnik, EW Medien und Kongresse, Fachtagung Forderungsmanagement, BDEW



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Informationstechnik

Gemeindewerke Oberhaching: Systemtausch mit Wilken
[13.8.2019] Die Gemeindewerke Oberhaching rüsten auf die Branchenlösung des Anbieters Wilken um. Zum Einsatz kommt künftig auch das Wilken-Kundenportal. mehr...
Stadtwerke Heidelberg: Für den IT-Ernstfall gewappnet
[8.8.2019] Um ihre Systeme nach einem IT-Notfall schnellstmöglich wieder zum Laufen zu bringen, setzen die Stadtwerke Heidelberg auf eine softwarebasierte IT-Lösung von Contechnet. mehr...
Stadtwerke Eberbach: Stromtarif fördert aktiven Klimaschutz
[7.8.2019] Ab sofort können die Kunden der Stadtwerke Eberbach selbst entscheiden, wie viel regionalen Ökostrom sie nutzen möchten. Ein White-Label-Produkt des Unternehmens Stromdao liegt dem neuen Stromtarif zu Grunde. mehr...
Verbraucher entscheiden mit dem neuen Stromtarif der Stadtwerke Eberbach selbst, wie viel grüner Strom aus der Region in der Region verbraucht wird.
Universität Kassel: Stromnetze stabil planen
[6.8.2019] An der Universität Kassel haben Wissenschaftler eine Software auf Open-Source-Basis entwickelt, welche Netzbetreibern die Planung stabiler Stromnetze erleichtern soll. mehr...
EnBW / Stromnetz Hamburg: Kooperation bei der IT
[5.8.2019] Die gemeinsame Entwicklung ihrer IT- und Prozesslandschaft treiben Energie Baden-Württemberg (EnBW) und Stromnetz Hamburg voran. mehr...

Suchen...

 Anzeige

 Anzeige

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Informationstechnik:
IDS GmbH
76275 Ettlingen
IDS GmbH
Arvato Systems
33333 Gütersloh
Arvato Systems
iS Software GmbH
93059 Regensburg
iS Software GmbH
GISA GmbH
06112 Halle (Saale)
GISA GmbH
rku.it GmbH
44629 Herne
rku.it GmbH

Aktuelle Meldungen